👉 DreamHost Managed VPS-Hosting überprüft - Nginx, SSDs und WordPress

107 schnelle und einfache Tipps zur Steigerung Ihrer Conversion-Rate

Gerade als ich anfing, an eine meiner Lieblings-Hosting-Firmen zu denken, begann DreamHost (mit dem ich seit über fünf Jahren eine Reihe von persönlichen Websites hosste) von all dem Neuen ein wenig zurückgelassen zu werden Konkurrenz, die in der Welt des Webhosting immer wieder auftaucht, hat sie eine neue Website, einen brandneuen Managed WordPress Hosting-Plan namens DreamPress und jetzt – am interessantesten für mich mindestens * – brandneu Managed VPS Hosting-Pläne mit SSDs.

Außerdem bieten sie diese neuen VPS-Pläne nicht nur als guten alten Apache an, sondern alternativ auch als Nginx **!

Schauen wir uns kurz an, was es Neues gibt, und machen Sie dann ein paar Tests mit ein paar Live-WordPress-Installationen (einschließlich einer, die auf Nginx läuft) …

Wie vergleichen diese neuen VPS-Pläne mit ihren alten Gegenstücken?

Vergleichen wir zunächst das Alte mit dem Neuen, was vielleicht am wichtigsten ist: Kosten, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit …

Kosten:

Es gibt einen überraschenden Preisunterschied: Die neuen VPS sind billiger pro MB Speicher! Während die alten VPS-Pläne 300 MB RAM für 15 US-Dollar pro Monat boten, bieten die neuen VPS-Pläne an 1 GB RAM (und 30 GB SSD-Speicher) für 15 $ / Monat – oder, wenn Sie mehr brauchen: ein paar andere Preispunkte mit 8 GB RAM (mit einem kolossalen 240 GB SSD-Speicher) für $ 120 / Monat.

Geschwindigkeit:

Unnötig zu sagen, dass die neuen VPS-Pläne mit ihren neuen, glänzenden SSDs viel schneller sein werden! Hier ein Zitat von DreamHost: "Unsere VPS-Server verwenden SSD-Festplatten und sind 20x schneller als herkömmliche SATA-Laufwerke "! Plus, wie bereits im Intro erwähnt, bieten diese neuen VPS-Pläne zusätzlich zu Apache auch Nginx – wodurch sie möglicherweise noch ein ganzes Stück schneller werden!

Zuverlässigkeit:

DreamHost berichtet, dass diese neuen Pläne eine Verfügbarkeit von 100% (von 99,99% für die vorherigen Pläne). Kann nicht wirklich besser fragen!

Plus:

Sofortige Skalierbarkeit (siehe oben für die Kosten der Skalierung), Ubuntu 12.04 LTS, IPv6-Unterstützung, optionaler Root-Zugriff (vollständiger Root-Zugriff über sudo), unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzt gehostete Domains und unbegrenzter 24/7 Inhouse-Support (erreichbar über Live) Chat, Twitter und natürlich gute alte Mode-E-Mails) – plus SSH, SSL, Python, Node.js und, wie bereits erwähnt, Nginx-Unterstützung.

Einige tatsächliche Tests!

Genug Chit-Chat – geben wir diesen neuen Plänen eine Bash …

Mit WordPress läuft auf Apache

Zum Vergleich, hier ist eine absolut Standard-WordPress-Installation, die auf einem der alten VPS-Pläne läuft (mit Apache mit 522 MB RAM): //webhostingspeedtests-dh-vps-old-apache.com ( Update 15. Dezember 2014: Website jetzt offline – konnte es nicht für immer laufen!).

Hier ist ein typischer GTMetrix-Bericht:

Kurzzusammenfassung: Anstatt nur einmal zu testen, haben wir den GTMetrix – Bericht zehn Mal durchgeführt – was uns eine durchschnittliche Ladezeit von 2.99 Sekunden.

– Da GTMetrix-Berichte jedoch von einer Reihe verschiedener Variablen abhängen, die sich ständig ändernd, fühlen Sie sich frei, einige eigene Tests zu machen – auf GTMetrix, PageSpeed ​​Insights, WebPagetest oder Pingdom, usw., usw. (mehr zu diesen Tools hier).

Und hier ist eine weitere, identische Standard-WordPress-Installation, die auf einem der NEUEN DREAMHOST-VPS-PLÄNE (Ausführen von Apache mit 1 GB RAM und SSDs): //webhostingspeedtests-dh-vps-new-apache.com (Update 15. Dezember 2014: Website jetzt offline – konnte es nicht für immer laufen!).

Hier ist, was ein typischer GTMetrix-Bericht über diese Site zu sagen hat:

Kurzzusammenfassung: Anstatt nur einmal zu testen, haben wir den GTMetrix – Bericht zehn Mal durchgeführt – was uns eine durchschnittliche Ladezeit von 2,48 Sekunden.

– siehe oben Anmerkung zu Laufgeschwindigkeitstests.

Mit WordPress läuft auf Nginx

Plus, als zusätzlichen Bonus, hier ist eine andere standardmäßige WordPress-Installation, die auf einem der neuen DreamHost VPS-Pläne läuft – dieses Mal auf Nginx (mit den gleichen 1 GB RAM und SSDs wie oben): //webhostingspeedtests-dh-vps-new-nginx.com (Update 15. Dezember 2014: Website jetzt offline – konnte es nicht für immer laufen!).

… und hier ist ein typischer GTMetrix-Bericht zu diesem Thema:

– siehe oben Anmerkung zu Laufgeschwindigkeitstests.

Kurzzusammenfassung: Statt nur einmal zu testen, haben wir den GTMetrix-Bericht zehn Mal wiederholt – was uns eine durchschnittliche Ladezeit von nur 1,1 Sekunden – WOW!

(Beachten Sie, dass das Ausführen – oder zumindest Konfigurieren – von WordPress auf Nginx ein wenig zusätzliches Know-how erfordert, da Sie keine htaccess-Datei mehr verwenden können)

Ergebnisse in einem Diagramm:

Für diejenigen, die gerne visuelle Darstellungen sehen:

(klicken um zu vergrößern)

Fazit:

Deutlich besserer Wert, verbesserte Zuverlässigkeit, viele zusätzliche innovative Funktionen, merklich schnellere Ladezeiten – BESONDERS NUTZEN SIE NGINX – (obwohl Sie WordPress nur so schnell wie möglich mit minimalem Aufwand ausführen möchten, wäre es vielleicht besser für Sie in Anbetracht eines speziellen Dienstes wie DreamHosts DreamPress, Media Temples Premium WordPress Hosting oder WPEngine) – das heißt natürlich, dass die obigen Tests auf WordPress-Standardinstallationen basieren – dh ohne Caching-Plugins und ohne CDN usw., die die Dinge natürlich beschleunigen würden etwas) und die Option, Nginx für blitzschnelle Geschwindigkeiten (als Alternative zu guten alten Apachen) – Was ist nicht zu mögen *** ?! Gute Arbeit DreamHost!

Mehr Info:

Lesen Sie die offizielle Übersicht auf der offiziellen DreamHost Website hier.

* da ich derzeit alle meine DreamHost-betriebenen Websites auf ihren VPS-Plänen betreibe.

** In den Worten von Mark Jaquith: "Das Beste, was mit WordPress passiert – je … … Auf Wiedersehen Apache, es war real!" (10:58).

*** Es wurde auf mich hingewiesen, seit ich diesen Artikel gepostet habe, dass die Nginx-Option bei DreamHost zum Zeitpunkt des Schreibens nur auf die Verwendung beschränkt ist PHP v5.2 – Das ist ein Problem, das Kompatibilitätsprobleme mit einigen Plugins verursachen könnte und wirklich viel besser sein könnte!

(Hinweis: Auf den oben genannten Test-Websites läuft das Standard-Twenty-Fourteen-WordPress-Theme.)

Interessiert an etwas billiger und brauchen noch nicht die Kraft eines vollwertigen VPS? Schauen Sie sich unseren DreamHost an Shared Hosting Gutschein für ein süßes Starter-Angebot!

Versuchte DreamHosts neue VPS-Pläne noch? Gedanken?

Schau das Video: Warframe: Wie man deine Beherrschung sehr schnell bewertet – 2018 FĂĽhrer

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: