👉 Divi oder Avada: Die beliebtesten WordPress-Themes im Vergleich!

11 brillante 404 Seiten, um verlorene Besucher zu loyalen Kunden zu machen

Wenn Sie nach einem neuen Thema für Ihre Website suchen, gibt es zwei Möglichkeiten, von denen Sie wahrscheinlich schon gehört haben: Die äußerst beliebten Divi von Elegant Themes und Avada, der Bestseller Nummer eins auf ThemeForest.

Beide WordPress-Themes sind vollständig vielseitig einsetzbar. Das bedeutet, dass unabhängig von der Art der Website, die Sie erstellen – sei es ein einfacher Blog, ein voll ausgestatteter Online-Shop oder irgendetwas dazwischen – die Verwendung von Avada oder Divi Ihnen viele Funktionen und Optionen bietet.

Obwohl es sich hierbei um ausgezeichnete WordPress-Themes handelt, gibt es einige wichtige Unterschiede. Um sicher zu gehen, dass Sie das richtige für Ihr Projekt auswählen, lesen Sie weiter.

Wir beginnen mit einem Überblick über jedes Thema, bevor wir das Aussehen, die wichtigsten Funktionen und das Preis-Leistungs-Verhältnis vergleichen. Lass uns anfangen…

Divi Überblick

Divi ist das Flaggschiff-Thema von Elegant Themes – einer der beliebtesten WordPress-Theme-Anbieter in der Branche.

Das Thema "Divi" enthält ein Tool zum Erstellen von visuellen Seiten.

Im Jahr 2013 veröffentlicht, wurde Divi von seinen Machern kontinuierlich verbessert und aktualisiert und ist mit jeder neuen Version immer stärker geworden.

Hauptmerkmale von Divi

Dank eines ständig wachsenden Funktionsumfangs sowie ständigen Verbesserungen kann Divi nun für die Erstellung von nahezu jeder Art von Website verwendet werden. Egal wie groß oder klein Ihr Projekt ist, Divi wird nicht übertrieben sein, noch wird es Sie mehr wollen lassen.

Divi Drag-and-Drop Visueller Seitengenerator

Das Hauptmerkmal dieses Themas ist der Divi Builder – ein Drag-and-Drop-Tool zum Erstellen von Seiten, mit dem Benutzer ihre eigenen benutzerdefinierten Seitenlayouts mit Leichtigkeit erstellen können.

Anpassen eines der Divi Website-Demos mit dem neuen visuellen Editor.

Anfangs war Divi Builder ein Tool zum Erstellen von Back-End-Seiten. Nach einem kürzlichen Update verfügt dieser Builder für Seiten jedoch jetzt über einen visuellen Front-End-Editor für WYSIWYG. Dies bedeutet, dass Sie eine Live-Vorschau Ihrer Seite erhalten, während Sie daran arbeiten. Sie können einfach auf ein Element klicken, um mit der Bearbeitung zu beginnen, einschließlich der Bearbeitung von Text in der Zeile.

Der neue und verbesserte Divi Builder enthält Live-Point-and-Click-Textbearbeitung.

Um das Layout Ihrer Seiten genau richtig zu gestalten, können Sie Elemente per Drag-and-Drop an Ort und Stelle setzen und die Größe der Abschnitte schnell mit der Maus anpassen. Wenn Sie zur neuen Drahtmodellansicht wechseln, können Sie leicht sehen, welche Elemente sich auf Ihrer Seite befinden und wie das Layout aufgebaut wurde.

Das Hinzufügen der unbegrenzten Funktionen zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen des Verlaufs sowie das Kopieren und Einfügen von Seitenelementen ist ebenfalls hilfreich. Insgesamt hat dieses Upgrade den Divi Builder erheblich verbessert und eine intuitive Bearbeitung von Inhalten ermöglicht.

Mit dem Divi Builder können Sie Ihre Seitenänderungen im Verlaufsfenster einfach rückgängig machen oder wiederholen.

Mit dem Divi Builder können Sie benutzerdefinierte Layouts für Posts und Seiten erstellen, indem Sie entweder die ursprüngliche Back-End-Benutzeroberfläche oder den neueren visuellen Front-End-Editor verwenden. Ihre Layouts können mehrere Zeilen enthalten und jede Zeile kann mehrere Spalten enthalten. Diese Layouts können dann mit jedem der 46 Inhaltsmodule bestückt werden.

Der Divi Builder enthält 46 Inhaltsmodule, die zu Ihren Seiten hinzugefügt und angepasst werden können.

Neben ziemlich standardmäßigen Inhaltsmodulen wie Text, Bildern, Schaltflächen und Galerien finden Sie eine leistungsstarke Auswahl an Funktionen, die normalerweise die Installation zusätzlicher Plugins erfordern. Solche Module beinhalten Preistabellen, Slider, Testimonials, Portfolios und vieles mehr.

Das Preistabellenmodul ist nur eines der 46 Elemente, die Sie Ihren Seiten mit Divi hinzufügen können.

Darüber hinaus können alle Divi Builder-Module über die WordPress Customizer-Benutzeroberfläche personalisiert werden. So können Sie sicherstellen, dass jedes Element Ihrer Website mit Ihrem Gesamtdesign zusammenarbeitet. Sie können auch Ihr eigenes benutzerdefiniertes CSS hinzufügen, um Ihre Layouts und die darin enthaltenen Elemente zu personalisieren.

Mit dem Divi Builder können Sie die Inhaltsmodule über den WordPress-Customizer personalisieren.

Dank der Live-Vorschau-Funktion des Customizers können Sie sofort sehen, welche Auswirkungen Ihre Änderungen auf diese Module haben.

Es ist erwähnenswert, dass der Divi Builder jetzt auch als eigenständiges WordPress-Plugin verfügbar ist, das neben jedem Thema verwendet werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze in unserem Divi Builder Plugin-Test.

Prebuilt Layouts und Vorlagen

Zum Zeitpunkt des Schreibens hatte der Divi Builder 373 Layouts – einschließlich 48 Website-Packs – obwohl regelmäßig neue Layouts hinzugefügt wurden. Dadurch können Sie eines der vordefinierten Website-Pakete verwenden oder die einzelnen Seitenlayouts mischen und anpassen, um Ihre eigene benutzerdefinierte Website zu erstellen. Natürlich ist auch die Erstellung eines eigenen einzigartigen Website-Designs von Grund auf eine Option.

Divi enthält individuelle Seitenlayouts sowie komplette Website-Layout-Pakete, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Jedes dieser vorgefertigten Layouts kann über den oben genannten Divi Builder bearbeitet werden. So haben Sie viel Kontrolle darüber, wie Ihre Website aussieht. Sobald Sie Ihre Anpassungen vorgenommen haben, können Sie Ihre eigenen Layouts für die wiederholte / zukünftige Verwendung speichern.

Nur ein kleiner Ausschnitt aus den editierbaren Divi Homepage-Layouts.

Neben den Layouts der Homepage enthält Divi auch eine Reihe von Portfolio-Layouts für die Veröffentlichung Ihrer Arbeit online.

Das Erstellen einer Portfolio-Website oder das Hinzufügen eines Portfoliobereichs zu Ihrer Website ist mit den Divi-Layouts einfach.

Sie finden auch eine gute Auswahl an internen Seitenlayouts, die sich für die Erstellung von Unternehmens- und Geschäfts-Websites eignen.

Neue Divi-Layout-Packs werden regelmäßig vom Elegant Themes-Team veröffentlicht und im Blog "Elegant Themes" angekündigt. Darüber hinaus enthält diese erweiterte Bibliothek mit Seitenlayouts und Website-Demos anstelle von generischen Archivfotos und Grafiken Originalfotos und Illustrationen, die von den Designern von Elegant Themes erstellt wurden.

Sie können diese Open-Source-Fotos, Illustrationen und anderen Inhalte auf den Websites, die Sie mit Divi erstellen, einschließlich kommerzieller Projekte, ohne Lizenzbeschränkungen verwenden.

Ein weiteres Divi-Website-Paket, das in Ihr WordPress-Dashboard importiert werden kann.

Eine gültige Kritik an Divi in ​​der Vergangenheit war, dass Divi im Gegensatz zu Avada und einigen anderen populären Mehrzweck-WordPress-Themes keine vollständigen Website-Demos enthielt – stattdessen wurden nur einzelne Seitenvorlagen bereitgestellt. Das Team von Elegant Themes hat dieses Problem vollständig behoben, und Divi-Benutzer haben nun Zugriff auf einige der qualitativ hochwertigsten Website-Demos, die heute verfügbar sind – und es werden ständig mehr hinzugefügt.

Divi führt Split-Test-Tool

Ein neues Feature, das in Version 2.7 hinzugefügt wurde, war das Split-Test-Tool Divi Leads. Dieses leistungsstarke Optimierungstool macht es sehr einfach, mehrere Varianten Ihrer Seitenelemente – wie Schaltflächen, Bilder oder Call-to-Actions – zu erstellen und sie dann für verschiedene Segmente Ihrer Zielgruppe anzuzeigen. Der Zweck ist, herauszufinden, welche Version die besten Ergebnisse liefert.

Divi Leads ist ein Split-Test-Tool zur Optimierung Ihrer Website-Designs.

Split-Tests sind unerlässlich für jede Website, die mit einem bestimmten Ziel erstellt wurde. Dank Divi Leads ist der gesamte Prozess der Optimierung Ihrer Website für höhere Zielumwandlungsraten jetzt sehr einfach.

Die A / B-Testfunktion von Divi Leads zielt darauf ab, das Rätselraten bei der Website-Optimierung zu beseitigen.

Wenn Sie auf ein Element in Ihrem Divi Builder-Layout klicken, können Sie eine oder mehrere Varianten dieses Elements erstellen. Sie können Ihr Ziel definieren, dann lehnen Sie sich zurück und warten auf die Ergebnisse.

Designoptionen

Über das Divi-Optionen-Bedienfeld können Sie eine Vielzahl von Änderungen an Ihrer Website vornehmen. Dies umfasst die Integration von sozialen Medien, die Anzahl der gleichzeitig anzuzeigenden Beiträge (und deren Darstellung), Navigations- und Menüeinstellungen sowie das Anzeigenmanagement.

Sie können die globalen Einstellungen für Ihre Website im Bereich "Optionen für Divi-Design" anpassen.

Wenn es jedoch darum geht, die Darstellung Ihrer Website wirklich zu personalisieren, werden die meisten relevanten Themenoptionen über das intuitive WordPress-Anpassungstool gefunden.

Über diese Schnittstelle können Sie die Layouteinstellungen, Typografieoptionen, Kopfzeileneigenschaften, Fußzeilenelemente, Schaltflächenstile, Farbschemata und vieles mehr anpassen.

Die Unterstützung für den WordPress Customizer gibt Ihnen noch mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihrer Website bei der Verwendung von Divi.

Da dies alles über den Customizer erfolgt, erhalten Sie eine Live-Vorschau Ihrer Änderungen, während Sie sie erstellen.

Portabilität zwischen Sites

Ein weiterer Bereich, in dem Divi glänzt, ist seine Portabilität – d. H. Die Leichtigkeit, mit der Sie Ihre Arbeit, Einstellungen, Layouts und andere Assets zwischen Divi-betriebenen Websites verschieben können.

Wenn Sie als Webdesigner Websites für Kunden erstellen oder mehrere eigene WordPress-Websites haben, ist dies wahrscheinlich ein enormer Vorteil – Sie sparen viel Zeit und Aufwand, da Sie Inhalte schnell importieren und exportieren können zwischen Projekten.

Preisinformationen zu Divi

Um auf Divi zugreifen zu können, müssen Sie dem Club für elegante Themen beitreten und $ 89 für ein Jahr lang für alle Themen ausgeben (einschließlich des beeindruckenden Extra-Themas, das es wert ist, es zu überprüfen, wenn Sie es noch nicht kennen ) und ihre Plugins.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine einmalige Gebühr von 249 US-Dollar für den lebenslangen Zugriff auf alle Plug-ins und Designs von Elegant Themes, einschließlich aktueller und zukünftiger Versionen, sowie den lebenslangen Zugriff auf Produktupdates und Supportforen zu zahlen.

Es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, was bedeutet, dass Sie Divi und die anderen Plugins und Themes von Elegant Themes ohne Risiko ausprobieren können.

Divi Zusammenfassung

Zusammengefasst, Divi hat viel zu bieten. Wenn Sie kein Programmierer sind, aber trotzdem die volle Kontrolle darüber haben möchten, wie Ihre Website aussieht und funktioniert, ist Divi eine ausgezeichnete Wahl des Themas.

Avada Übersicht

Das meistverkaufte WordPress-Theme auf dem Mega-beliebten ThemeForest-Marktplatz zu werden, ist nicht einfach …

Avada ist der Bestseller auf dem ThemeForest-Marktplatz.

… jedoch, mit derzeit über 400.000 verkauften Exemplaren – doppelt so viele wie der nächste Konkurrent – kann Avada leicht die Spitzenposition einnehmen!

Hauptmerkmale von Avada

Wie Divi ist Avada ein echtes Mehrzweckthema, mit dem man jede Art von Website erstellen kann. Egal, ob Sie ein Online-Portfolio, eine Website für Ihr Offline-Geschäft oder eine vielseitige News-Website benötigen, Avada möchte Ihnen alles bieten, was Sie benötigen.

Prebuilt Demo Webseiten

Einer der Hauptgründe, warum Avada für fast jede Art von WordPress-Website geeignet ist, besteht darin, dass Sie Zugriff auf eine große Auswahl an vorgefertigten Demo-Websites haben, die mit nur wenigen Klicks auf Ihre WordPress-Website angewendet werden können.

Die Avada Website Demos sind vielfältig und gut gestaltet.

Wie Divi und seine Bibliothek von Website-Layout-Packs können Sie mit Avada schnell eine komplette Demo-Website importieren. Danach müssen Sie lediglich Ihren eigenen Inhalt hinzufügen. Wenn eine der Demo-Versionen mit Ihrem Projekt übereinstimmt, ist die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihre Website online bekommen können, wahrscheinlich sehr ansprechend.

Mit der Veröffentlichung der fünften Version von Avada stehen nun 41 Website-Demos zur Auswahl. Dazu gehören Agentur, Fotografie, Fitness, Café, Hotel, Architektur, Reisen, Lifestyle, Mode und mehrere Online-Shop-Website-Demos.

Sie können die Avada-Demos in Ihrem WordPress-Dashboard in der Vorschau anzeigen und dann mit nur wenigen Mausklicks Ihr Lieblingsdesign importieren.

Der Importprozess funktioniert sehr gut und Sie können wirklich in kürzester Zeit den Grundstein für Ihre neue Website legen.

Fusion Builder

Um Ihnen bei der Bearbeitung der enthaltenen Demos und Layouts zu helfen – oder erstellen Sie Ihre eigenen von Grund auf -, bietet Avada den Fusion Builder: Ein benutzerdefiniertes Tool zum Erstellen von Drag-and-Drop-Seiten für WordPress.

Im Gegensatz zu Divi bietet Avada nur ein Tool zum Erstellen von Back-End-Seiten.

Während Divi um einen Front-End WYSIWYG Visual Editor erweitert wurde, findet die Arbeit mit dem Fusion Builder am Backend Ihrer Website im WordPress-Dashboard statt.

Während dieser Ansatz funktioniert, ist es weniger intuitiv und benutzerfreundlich als das neue Front-End Divi Builder-Tool. Wenn Sie Ihre benutzerdefinierten Seitendesigns mit dem Fusion Builder erstellen, können Sie Layouts von Zeilen und Spalten entwerfen und dann beliebige Builder-Elemente einfügen.

Avada und Divi enthalten viele der gleichen Elemente, aber Avada hat ein paar mehr als Divi.

Avada hat nun 51 Elemente und liegt damit nur noch vor Divi und seinen 46 Inhaltsmodulen. Damit können Sie Schaltflächen, Preistabellen, Schieberegler, Erfahrungsberichte und Produkte aus Ihrem Online-Shop zu Ihren benutzerdefinierten Layouts hinzufügen.

Ein Beispiel für das anpassbare Avada Pricing Table-Element.

Vorgefertigte Seitenlayouts

Der Fusion Builder enthält eine gute Auswahl an vordefinierten Vorlagen und Sie können sie entweder unverändert verwenden oder über die Drag-and-Drop-Oberfläche bearbeiten. Sobald Sie entschieden haben, von welcher Demo Sie ein Layout importieren möchten, können Sie aus den verfügbaren Optionen eine Vorlage auswählen. Wie bereits erwähnt, können Sie auch eine komplette Website-Demo auf einmal importieren.

Die einzelnen Seitenvorlagen, aus denen die Avada-Demos bestehen, können nacheinander in Ihre Site importiert werden.

Mit Fusion Builder können Sie auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Layouts speichern, um sie auf Ihrer Website wiederzuverwenden.

Fusion Shortcodes

Viele der Elemente, die in Ihre Fusion Builder-Layouts eingefügt werden können, sind auch verfügbar, wenn Sie die standardmäßigen Post- und Seiteneditoren von WordPress verwenden. Dies ist dank der praktischen Avada-Shortcode-Bibliothek (What are Shortcodes?) Möglich.

Die Avada Fusion Builder Shortcodes machen es einfach, eine Reihe von Elementen, einschließlich Schaltflächen, in Ihre WordPress-Posts und -Seiten einzufügen.

Mit der Fusion Shortcodes-Funktion von Avada können Sie ein Element auswählen, das Sie Ihren Inhalten hinzufügen möchten, und dann anpassen, wie es aussieht und funktioniert. Einige der Shortcode-Optionen enthalten anpassbare Benachrichtigungen, Schaltflächen, Countdown-Timer, Karten, aktuelle Post-Listen, Videos und vieles mehr.

Designoptionen

Über das Avada-Bedienfeld für Designoptionen können Sie fast jeden Aspekt Ihrer Website ändern. Dazu gehören das Ändern des Layouts, das Anpassen der Menügröße, das Auswählen eines Farbschemas, das Auswählen eines Kopfzeilenlayouts und vieles mehr.

Wenn Sie Avada wählen, können fast alle Aspekte Ihrer Website über das Control Panel angepasst werden.

Einige dieser Einstellungen können auch über die WordPress Customizer-Benutzeroberfläche konfiguriert werden, die Ihnen eine hilfreiche Live-Vorschau Ihrer Änderungen während der Erstellung bietet (im Gegensatz zu Windows wechseln müssen, um zu sehen, welche Auswirkungen Ihre Entscheidungen haben).

Sie können einige Aspekte Ihrer Website über den WordPress-Customizer personalisieren.

Im Customizer sind jedoch nur wenige Site-Einstellungen zu finden, so dass im Bereich für die Back-End-Design-Optionen die meisten Änderungen vorgenommen werden.

Wie bei Divi ist es auch hier das Ziel, Nicht-Codern die Möglichkeit zu geben, die Website zu erstellen, die sie schon immer haben wollten – und das alles durch eine Reihe von visuellen Anpassungstools und -einstellungen. Wenn Ihre Anforderungen jedoch höher sind, haben Sie immer noch die Möglichkeit, über das Bedienfeld "Designoptionen" Ihr eigenes angepasstes CSS hinzuzufügen.

Avada Preisinformationen

Avada ist auf dem ThemeForest-Marktplatz für 60 US-Dollar erhältlich – inklusive 6 Monaten Support von ThemeFusion, den Theme-Entwicklern. Diese Supportdauer kann durch die Zahlung von zusätzlichen $ 18 auf 12 Monate verlängert werden, und bei jedem Kauf sind lebenslange Theme-Updates enthalten!

Hinweis: Für einen noch ausführlicheren Einblick in dieses Thema, werfen Sie einen Blick auf unsere praktische Avada WordPress Theme Review.

Divi vs Avada: Kernfunktionen im Vergleich

Wie Sie sehen können, haben Divi und Avada, zumindest auf dem Papier, ähnliche Eigenschaften. Beide Themen bieten eine beeindruckende Anzahl vorgefertigter Seitenlayouts. Beide sind mit maßgeschneiderten Drag-and-Drop-Seitenerstellern ausgestattet, und beide bieten zahlreiche Anpassungsoptionen für Nicht-Programmierer.

Wie auch immer, der Teufel steckt im Detail. Wenn Sie also entscheiden möchten, ob Avada oder Divi die beste Option für Ihre Website ist, sehen wir uns an, wie sich ihre Funktionen vergleichen lassen.

Gesamteindruck

Beide Themen sehen gut aus: Die vordefinierten Layouts und Website-Packs von Divi haben einen sehr hohen Standard, während die vorgefertigten Demo-Websites von Avada ebenfalls sehr professionell aussehen.

Wenn Sie eine Website für ein Café erstellen möchten, bietet Divi ein Layout-Paket, das sofort einsatzbereit ist.

Divi hat jetzt mehr vorgefertigten Inhalt als Avada, einschließlich der 48 Website-Layout-Packs, die die Anzahl der Vorlagen auf 373 bringen. Avada ist jedoch nicht weit dahinter, mit 41 Website-Demos und mehr als 255 Seitenlayouts. Dank der einfach zu verwendenden Drag-and-Drop-Seitenerstellung sind Sie nicht auf die vorgefertigten Optionen beschränkt.

Avada hat auch eine vorgefertigte Demo zum Erstellen von Cafe-Websites mit WordPress.

Wenn es darum geht zu entscheiden, welches Thema das beste Design hat, liegt es ganz bei Ihnen, die verschiedenen Layouts und Demos zu erkunden, um herauszufinden, welche für Ihr Projekt am attraktivsten und geeignetsten sind.

Seitenersteller

Mit beiden Designs können Sie benutzerdefinierte Layouts für Ihre Posts und Seiten über eine Back-End-Drag-and-Drop-Oberfläche erstellen. Mithilfe von Abschnitten, Zeilen und Spalten können Sie benutzerdefinierte Layouts erstellen und dann die verfügbaren Elemente einfügen.

Nach einem kürzlichen Update enthält Divi nun neben der ursprünglichen Back-End-Version einen Seitengenerator mit einem visuellen WYSIWYG-Editor.Dies hebt den Divi Builder wirklich über das Fusion Builder Tool von Avada. Dank Features wie einem Inline-Texteditor, einem Drahtmodell-Modus und dem Divi Leads A / B-Test-Tool – sowie Front-End-Bearbeitung, mit der Sie an einer Version Ihrer Seite arbeiten können, die Ihrem Aussehen sehr ähnlich ist kann von dem veröffentlichten Ergebnis erwarten – der Divi Builder sollte Ihren Workflow beschleunigen und Ihre Ausgabe erhöhen.

Wenn Sie zur Drahtmodellansicht von Divi Builder wechseln, können Sie leichter durch ein Seitenlayout navigieren.

Mit Divi haben Sie außerdem die Möglichkeit, die selektive Synchronisierung zu verwenden, um nur bestimmte Änderungen an allen Instanzen eines Moduls vorzunehmen. Dies könnte bedeuten, dass nur die angepassten CSS- und erweiterten Designeinstellungen übernommen werden und die anderen Eigenschaften des Moduls erhalten bleiben. Dadurch haben Sie eine Menge Kontrolle darüber, wie Ihre Bibliothek mit benutzerdefinierten Modulen auf Ihrer Website verwendet wird.

Der Fusion Builder eignet sich hervorragend zum Erstellen benutzerdefinierter Seitenlayouts in WordPress. Der neue und verbesserte Divi Builder enthält jedoch viele weitere Tools und Funktionen, die diejenigen ansprechen, die wirklich benutzerdefinierte Layouts für ihre Website erstellen möchten Beschleunigen Sie ihren Workflow und werden Sie effizienter.

Prebuilt Layouts und Demos

Beide Themen bieten Ihnen Zugriff auf eine große Menge vorgefertigter Inhalte, einschließlich vollständiger Website-Demos und individueller Seitenvorlagen. Die neueren Divi-Website-Pakete, die nun regelmäßig vom Elegant Themes-Team veröffentlicht werden, wurden auf besonders hohem Niveau entwickelt. Das heißt jedoch nicht, dass die Avada-Website-Demos an Design-Appeal mangeln.

Die Tatsache, dass beide Themen Drag-and-Drop-Editoren zum Anpassen des vordefinierten Inhalts enthalten, bedeutet, dass Sie unabhängig von der Art der Website, die Sie erstellen möchten, die Arbeit mit Divi oder Avada erledigen können.

Wenn es darum geht, zu entscheiden, ob Avada oder Divi den besten vorgefertigten Inhalt hat, hängt es wirklich von Ihrem persönlichen Geschmack und den Anforderungen Ihrer Website ab.

Anpassungsoptionen

Mit der Möglichkeit, die Bibliothek von Seitenelementen über das intuitive WordPress Customizer-Tool (sowie viele andere Aspekte Ihrer Website) zu ändern, bietet Divi konkurrenzlose Personalisierungsoptionen.

Das bedeutet nicht, dass Avada fehlt, aber da die Avada-Themenoptionen etwas eingeschränkter sind, gibt Ihnen Divi mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihrer Website – und Sie erhalten gleichzeitig eine Live-Vorschau Ihrer Änderungen, während Sie sie erstellen.

Andere bemerkenswerte Unterschiede

Ein weiterer Hauptunterschied zwischen Divi und Avada ist das Split-Test-Tool Divi Leads. Wenn Sie Ihre Website für bessere Ergebnisse optimieren möchten, unabhängig davon, ob es sich um mehr Verkäufe, höhere Seitenaufrufe oder ein anderes Ziel handelt, können Sie mit dem Divi-Leads-Tool schnell und einfach A / B-Tests für Ihre Design- und Inhaltsauswahl durchführen.

Avada enthält zwei Premium-WordPress-Plugins: Slider Revolution und LayerSlider. Divi enthält ein paar verschiedene Slider-Module, aber sie können nicht mit der Kraft dieser beiden Slideshow-Plugins mithalten. Wenn Ihnen also die Idee, erweiterte animierte Diashows auf Ihrer Website zu veröffentlichen, zusagt, hat Avada alles, was Sie brauchen.

Bester Wert

Mit Divi für 89 $ und Avada für 60 $ bieten beide Optionen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für $ 89 erhalten Sie aber nicht nur Zugriff auf Divi, sondern auch auf die anderen 86 WordPress-Vorlagen von Elegant Themes sowie deren sechs Plugins.

Abschließende Gedanken

Leider ist es unmöglich zu sagen, welches dieser beiden Themen wirklich das Beste ist – Entschuldigung! Bei beiden handelt es sich um qualitativ hochwertige Produkte, die diejenigen ansprechen, die die Freiheit haben möchten, jede Art von Website zu erstellen, die sie mögen, während sie eine große Auswahl an professionellen vorgefertigten Demos und Layouts genießen.

Das Split-Test-Tool von Divi Leads ist natürlich ein ansprechendes Feature, da fast alle Websites mit einem gewissen Ziel erstellt wurden – ob das mehr Verkäufe oder einfach mehr Seitenaufrufe bedeutet. Das heißt, es ist auch daran zu erinnern, gibt es viele große Split-Test WordPress-Plugins zur Verfügung, so Avada Auswahl nicht zu sagen Nein zur Conversion-Rate-Optimierung.

Sowohl Divi als auch Avada sind solide Themen, und um zu entscheiden, welches das Beste für Ihr Projekt ist, wird es wahrscheinlich darauf ankommen, welches dieser beiden unglaublichen Themen die Funktionen und vorgefertigten Inhalte bietet, die Sie benötigen.

Verwenden Sie bereits Divi oder Avada (oder beide)? Gedanken?

Schau das Video: 24 SAITEN BASS SOLO

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: