­čĹë Wie Sie lernen, was Ihre Leser mit Pete Davies wollen

15 Upselling-Tipps und Beispiele zur Steigerung des durchschnittlichen Bestellwerts

Obwohl Evan Soloman ursprünglich diese Sitzung absolvieren sollte, konnte er es nicht schaffen, so dass sein Kollege Pete Davies übernahm. Er begann mit dem Hinweis, dass es oft eine große Trennung zwischen den Entwicklern und den Endbenutzern gibt. Als Entwickler und Ersteller von Inhalten sind wir uns meist nicht bewusst, was unsere Leser und Endnutzer wirklich wollen. Laut Pete gibt es mehrere Dinge, die wir tun können, um dies zu ändern.

Erstens können wir Umfragen verwenden. So langweilig diese auch sein mögen, sie sind die grundlegendste Art, herauszufinden, wer Ihre Leser sind und was sie wollen. Ein gutes Beispiel wäre, sie zu fragen, was sie auf Ihrer Website erwarten würden. Wir tun dies die ganze Zeit über unseren Twitter- und Facebook-Account.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, mithilfe von Analysen zu ermitteln, was Nutzer tun, wenn sie Ihre Website tatsächlich besuchen. Zwei der beliebtesten sind Google Analytics und Kissmetrics. Etwas technischer wäre eine Heatmap. Durch die Verwendung von Heatmapping-Software können Sie eine sehr klare Vorstellung davon bekommen, was Ihre Benutzer tatsächlich auf Ihrer Website tun. Ändern Sie einfach, wo Sie Ihre Anmeldung Schaltfläche können dramatisch beeinflussen, wie viele Anmeldungen erhalten Sie. Pete hat auch darauf hingewiesen, dass du nicht testen solltest, was du nicht wissen willst. Wenn Sie nicht auf die Daten reagieren, ist es nur eine Verschwendung von Zeit.

Wenn Sie Pete's vollständige Sitzung oder eine der anderen Sitzungen sehen möchten, können Sie dies auf der Blog World Expo tun

Schau das Video: Kostenloses Sales Training Video: Upselling und Cross Selling

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: