👉 Was ist FTP und wie benutzt man es mit WordPress? (YouTube-Video)

22 Traffic Hacks, um E-Mail-Liste-Anmeldungen zu fahren

Eines der Dinge, die WordPress von der Mehrheit seiner engsten Konkurrenten trennt (und befreit), ist die Möglichkeit, auf den Server zuzugreifen, auf dem es installiert ist. Warum willst du das machen? Nun, um neue Dateien hochzuladen und herunterzuladen, um existierende Dateien zu modifizieren, und um praktisch alles zu tun, was immer Sie wollen. Aber wie greifen Sie auf den Server zu? Per FTP (File Transfer Protocol), so geht's! Was ist FTP, wie funktioniert es und wie benutzt man es?

Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

Was ist FTP und wie man es mit WordPress benutzt

– (Hinweis: Video Credits zu Topher DeRosia – Schöpfer von HeroPress)

Videoabschrift:

Hallo! Das ist Topher mit Jaredritchey. In diesem Video beantworten wir die Frage "Was ist FTP? Und wie man es mit WordPress verwendet "Die kurze Antwort ist, dass FTP für" File Transfer Protocol "steht und es verwendet wird, um Dateien über das Internet speziell auf Ihren Webserver zu verschieben. Und Sie können es zum Hochladen und Herunterladen verwenden. Schauen wir uns an, wie es funktioniert. Wir werden ein Programm namens FileZilla verwenden. Es gibt eine kostenlose Version und eine kostenpflichtige Version, die kostenlose Version funktioniert gut und es funktioniert auf allen Plattformen; Windows, Mac und Linux. Lass mich dir zeigen, wie es aussieht. Das ist FileZilla. Auf der linken Seite können Sie mein lokales Computer-Dateisystem sehen. Auf der rechten Seite werden Sie in der Lage sein, dasselbe zu sehen, aber es wird Ihr Server sein. Innerhalb dieser Fenster funktioniert es sehr ähnlich wie Ihr Dateimanager; Windows Explorer, wenn Sie in Windows und Finder sind, wenn Sie auf einem Mac sind. Sie können mit der rechten Maustaste auf die Dinge klicken und bearbeiten und verschieben und umbenennen und das alles. Der Unterschied besteht darin, dass Sie zwei Computer gleichzeitig auf Ihrem Computer und auf dem Server sehen können. Sehen wir uns nun an, wie man sich mit dem Server verbindet. Oben links gibt es einen Knopf hier. Wir werden darauf klicken. Dann klicken Sie auf Neue Website. Ich habe bereits eine eingerichtet. Dann benötigen Sie einige Anmeldeinformationen. Sie benötigen einen Hostnamen, einen Benutzernamen und ein Passwort. Sie können diese Zugangsdaten von Ihrem Hosting-Service erhalten. Oft finden Sie sie direkt in Ihrem Panel. Dies ist ein Screenshot von cPanel und rechts sind Ihre FTP-Accounts. Dort sollten Sie entweder bestehende bearbeiten oder neue erstellen können. Sie sollten auch ein Protokoll wählen, das dieses Video über FTP betitelt, aber in Wirklichkeit sollten Sie niemals normales FTP verwenden. Reguläres FTP sendet das Passwort unverschlüsselt über das Internet. Wenn Sie also in einem Café sind, könnte jemand im Raum Ihr Passwort sehen, wenn Sie danach suchen. Wählen Sie stattdessen SFTP. Praktisch macht es keinen Unterschied für dich. Sie werden Ihre Dateien genau so behandeln, dass Ihre Verbindung verschlüsselt wird. Sie können optional festlegen, dass sich Ihr FTP-Client an Ihr Passwort erinnert. Ich mache das aus Sicherheitsgründen nicht gerne, also klicke ich auf "Verbinden". Und da fragt es mich nach meinem Passwort und es macht mir nichts aus, wenn es sich daran erinnert, während ich eingeloggt bin, also lasse ich das überprüfte und klicke OK. Dort bin ich jetzt mit meinem Server verbunden. Also auf der rechten Seite ist meine WordPress-Installation. Sie können wp-admin, wp-content und wp-includes sehen und wenn wir runterscrollen, können Sie alle anderen WordPress-Dateien sehen. Ich habe ein paar andere Dateien hier, aber sie sind egal. Sehen wir uns also eine praktische Anwendung von FTP an. Ich möchte ein Plug-in hochladen. Wir sind hier bei WordPress.org, wo Sie die meisten Ihrer WordPress-Plugins bekommen sollten. Wir schauen uns ein Plug-In namens Shy Posts an und wenn ich auf Installation klicke, heißt es "lade den Shy Posts-Ordner in das wp-content plugins-Verzeichnis" Wenn "upload" heißt, heißt es "benutze FTP". Also, das erste, was ich tun werde, ist auf Download klicken und dieses Plug-in auf meinen Computer zu bekommen. Und ich werde es in meinen Downloads-Ordner legen und dann werde ich diesen Ordner im Finder öffnen. Auf einem Windows-Computer können Sie Windows Explorer verwenden. Wir wollen diese Zip-Datei entpacken und sowohl auf Mac als auch auf Windows doppelklicken. Und da haben wir den Plugin-Ordner Shy Posts. Das müssen wir hochladen. Also gehen wir zurück zu FileZilla und hier können Sie Shy Posts in meinem Downloads-Ordner sehen. Jetzt sagen die Anweisungen, es in wp-content / plugins zu setzen, also lasst uns das finden. Hier ist wp-Inhalt und hier sind Plugins. Jetzt möchten wir einfach Shy Posts in dieses Fenster ziehen, aber wenn Sie es in einen dieser Ordner ziehen, wird es in diesen Ordner gelegt, also scrollen wir den ganzen Weg nach unten. Und wir können es hier fallen lassen. Und da sind wir, wir sind fertig. Schüchterne Posts sind da. Jetzt wird das Plugin hochgeladen, muss aber noch aktiviert werden. Die Anweisungen hier sagen "Aktivieren Sie das Plugin über das Plugins-Menü". Hier ist meine Website. Ich werde Plugins installieren klicken und dann bin ich bereit, Inactive hier oben zu wählen, weil ich gerade Shy Posts hochgeladen habe und es sollte inaktiv sein und jetzt kann ich es aktivieren. Da sind wir. Jetzt Shy Posts ist ein funktionales Plug-in auf meiner Seite und ich habe es mit FTP hochgeladen. Der zweite Teil dieses Videos beschäftigt sich mit der Verwendung von FTP mit WordPress. Daher möchte ich darauf hinweisen, dass innerhalb von wp-content wirklich der einzige Bereich ist, in den Sie etwas einfügen sollten. Und darin solltest du Dinge nur in Plugins, Themen und möglicherweise Uploads stecken. Uploads sind der Ort, an den deine Bilder gehen und solche Dinge, wenn du sie hochlädst. Sie können FTP verwenden, um eine vollständige Sicherung Ihres Uploads-Ordners zu erstellen. Ich werde eine Sicherungskopie meiner wp-Rocket-Konfiguration erstellen. Und alles, was ich mache, ist, es vom Server auf meinen Computer zu ziehen. Und da ist es, es ist getan. Also kopierte ich einfach Dateien vom Server auf meinen Computer. FTP kann auch verwendet werden, um Dateien hochzuladen, die für WordPress zu groß sind. Wenn wir in WordPress zu Medien → Neu hinzufügen gehen, sehen Sie, dass es eine maximale Upload-Dateigröße von Megabyte gibt.Dies variiert von Server zu Server. Es wird wahrscheinlich nicht eine andere Nummer sein, aber wenn Sie einen sehr großen mp oder ein Video haben, können Sie es nicht über diese Methode hochladen. Stattdessen könntest du FTP benutzen, wo es keine Dateigröße gibt und du kannst es direkt in deinen Upload-Ordner legen. Lassen Sie uns also kurz rekapitulieren, FTP steht für File Transfer Protocol und Sie sollten wahrscheinlich kein einfaches FTP verwenden, sondern SFTP, das sicherer ist. Es wird hauptsächlich verwendet, um Dateien über das Internet auf und von Ihrem Server zu verschieben. Es könnte verwendet werden, um WordPress auf einer neuen Installation hochzuladen, es könnte verwendet werden, um Dateien hochzuladen, die für WordPress zu groß sind, und es kann verwendet werden, um Themen und Plugins zu installieren. Ich mag FileZilla, weil es auf allen Plattformen funktioniert, aber es gibt viele FTP-Clients. Wenn Sie FileZilla nicht mögen, können Sie es sich bequem machen. Vielleicht finden Sie ein anderes, das Ihnen besser gefällt. Wenn Sie mehr über WordPress erfahren möchten, besuchen Sie jaredritchey.com.

Mehr Videos ansehen …

Alles hinzufügen?

Schau das Video: Fiverr Marketing Hack: Sollten Sie zahlen, um das System zu spielen?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: