👉 Wie Sie kostenlose Testanmeldungen erhöhen: 17 bewährte Strategien

25 Clever Content Marketing Beispiele mit erstaunlichen Ergebnissen

Haben Sie Probleme, die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen zu erhöhen? Du bist nicht allein. Herauszufinden, wie man kostenlose Testversionen erhöht, ist eines der großen Probleme im SaaS-Marketing.

Natürlich, wenn Sie ein SaaS-Produkt haben, möchten Sie vielleicht Ihre kostenlosen Testumwandlungsraten erhöhen, um zahlende Kunden zu bekommen, aber der Prozess, eine nachhaltige Nutzerbasis zu bekommen, beginnt damit, mehr Leute dazu zu bringen, kostenlose Testversionen zu nutzen.

Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihr Geschäft nicht sehr lange dauern, weil Sie nicht die Einnahmen machen, die Sie brauchen, um es in Gang zu halten.

Erhöhen kostenlose Tests den Umsatz? Sie tun es sicherlich.

Der Bericht SaaS Metrics 2016 von Totango zeigt Folgendes:

  • 62% der Unternehmen erhalten 10% oder mehr ihres Geschäfts aus kostenlosen Studien
  • 16% der Unternehmen erhalten mehr als die Hälfte ihres Neugeschäfts aus kostenlosen Studien

Da SaaS-Unternehmen jedes Jahr aufgrund von Abwanderung auch Geschäft verlieren, ist es wichtig, diese kostenlosen Probeanmeldungen weiterhin anzuziehen, um ein gesundes Geschäft aufrechtzuerhalten.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie wir die kostenlosen Testanmeldungen mit einigen bewährten kostenlosen Test-Marketing-Strategien steigern können. Diese helfen Ihnen, Ihren Kundenstamm zu vergrößern, damit Sie den Umsatz Ihres SaaS-Geschäfts steigern können.

(Nachdem Sie die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen erhöht haben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Conversion-Strategie für kostenlose Inhalte verfügbar ist.)

Hier ist ein Inhaltsverzeichnis für die schnelle Navigation:

  1. Kenne deine Kunden
  2. Fokus auf "wahre Evaluatoren"
  3. Engagieren Sie sich mit Inhalt
  4. Melde dich einfach an
  5. Erstellen Sie eine vertrauenswürdige Zielseite
  6. Showcase-Wert …
  7. … Aber machen Sie Preise klar
  8. Tweak das CTA
  9. Bieten Live-Chat-Unterstützung
  10. Gewinnen Sie Anmeldungen mit E-Mail-Marketing
  11. Zeit Ihre Marketingkampagnen
  12. Psych Besucher in Opting In
  13. Conversions verfolgen
  14. Sammeln Sie sofort Feedback
  15. Verwenden Sie den A / B-Test
  16. Quiz-Besucher für besseres Targeting
  17. Fordern und Incentivize Empfehlungen

Lass uns anfangen…

1. Kennen Sie Ihre Kunden

Wenn Sie die Anzahl der kostenlosen Probeanmeldungen erhöhen möchten, müssen Sie Marketingkampagnen konzipieren und starten, die Ihre Besucher begeistern und die Anmeldung erleichtern.

Aber um das zu tun, müssen Sie wissen, wer Ihre Kunden sind und ihre Motivation verstehen. Das bedeutet, dass Sie Käufernamen haben, die Ihren idealen Kunden repräsentieren.

Auch bekannt als Kunden-Avatare, können diese ziemlich detailliert sein, einschließlich:

  • Warum würden sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nutzen?
  • Ihre Hauptziele und Schmerzpunkte
  • Alter, Geschlecht, Bildungsniveau, Familienstand und andere demografische Informationen
  • Was sind ihre wichtigsten Informationsquellen, online und offline?
  • Welche Rolle spielen sie im Einkaufsprozess?

Wenn Sie ein vollständiges Bild Ihres Kunden haben, können Sie diese Informationen verwenden, um Ihre Marketingkampagnen so zu gestalten, dass sie Ihre Kunden ansprechen, wo sie sind. Dies wird dazu beitragen, die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen zu erhöhen.

Sie können Käufer-Personas erstellen durch:

  • Vermessungen oder Gespräche mit Ihren derzeitigen Kunden, um mehr über ihre Geschichte, ihr Privatleben, ihr Verhalten im Internet, ihre Ziele und Herausforderungen sowie Erkenntnisse über Ihr Produkt zu erfahren.
  • Auswählen von Followern oder Abonnenten aus sozialen Medien und Finden von Informationen über ihre Präferenzen und Interessen aus dem, was sie teilen.

Wenn Sie beispielsweise erfahren, dass viele Kunden Ihr Produkt gekauft haben, weil sie sich Sorgen machen, dass sie die Kundenworkflows nicht im Auge behalten können, können Sie Ihre Marketingbotschaften so anpassen, dass potenzielle Kunden sich auf diesen Bereich konzentrieren können.

Sehen Sie sich unseren ausführlichen Leitfaden zum Erstellen einer konkreten Käufer-Persona für Vorlagen für Kundenavatare und weitere Hilfe zu diesem Schritt an.

2. Fokus auf "wahre Evaluatoren"

Ihr erstes Ziel ist es, die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen zu erhöhen, aber es ist noch besser, wenn Sie wissen, dass diese kostenlosen Testbenutzern irgendwann zu zahlenden Abonnenten werden. Totango unterteilt typische kostenlose Testanmeldungen in drei Kategorien:

  • Die größte Gruppe sind die "zufälligen Anmeldungen" (70%), die nach der Anmeldung keine weiteren Schritte unternehmen und offensichtlich auch nicht interessiert sind.
  • "Potenziale", die 10% der Gesamtpunktzahl ausmachen, melden sich für Ihre kostenlose Testversion an, tun aber nicht viel.
  • "Wahre Bewerter", etwa 20% der Gesamtzahl, sind aktiv und melden sich jeden Tag an und nutzen Ihren Dienst.

In dieser letzten Gruppe werden Ihre Einnahmen generiert und stehen im Mittelpunkt Ihrer Strategie für kostenlose Zahlungen. Aus diesem Grund ist es auch die Gruppe, auf die Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen erhöhen möchten.

Einige Schlüsselwerkzeuge zum Identifizieren und Verfolgen echter Evaluatoren sind:

  • Kissmetriken
  • Mixpanel
  • Amplitude

Sowohl Mixpanel als auch Amplitude haben kostenlose Pakete.

Sie können aktive Nutzer in Google Analytics auch finden, indem Sie auf klicken Zielgruppe "Aktive Nutzer.

Klicken Sie auf das Feld, um ein neues Segment hinzuzufügen, und fügen Sie dann hinzu Benutzer mit mehreren Sitzungen.

Übernehmen Sie die Einstellung. Wenn das Diagramm aktualisiert wird, können Sie sehen, wie viele Ihrer aktiven Benutzer Ihr Produkt mehrmals am Tag verwenden.

Sie können aktive Benutzer auch gegen mobilen Datenverkehr, Tablet-Datenverkehr, wiederkehrende Nutzer und mehr verweisen. Verwenden Sie Informationen über ihre Aktivitäten vor Ort, um herauszufinden, wo Sie weitere Hilfe und Einblicke anbieten können und welche Nachrichten Sie senden müssen, wenn Sie bereit sind, sie anzuregen, um zahlende Kunden zu werden.

3. Engagieren Sie sich mit Inhalten

Richten Sie Ihre ideale Zielgruppe mit Inhalten aus, die darauf ausgerichtet sind, Maßnahmen zu ergreifen. Sie möchten es für Besucher Ihrer Website zu einem Kinderspiel machen, sich für diese kostenlose Testversion anzumelden.

Einige der anderen Strategien in diesem Leitfaden werden dabei helfen, aber die Erstellung von großartigen, zielgerichteten Inhalten ist eine grundlegende Strategie, die Sie nicht ignorieren können.

Um dies zu erreichen, werden Sie sich wahrscheinlich auf zwei Hauptbereiche konzentrieren: eine Zielseite, die wir im nächsten Tipp sehen, und Ihren Blog. So oder so, großer Content ist dein Fundament.

Um großartigen Content zu erstellen, der Content-Marketing-ROI liefert, müssen Sie Folgendes tun:

  • Machen Sie Ihre Keyword-Recherche, damit Sie Keywords in Ihren Inhalten verwenden können, um die Fragen zu beantworten, die vor der Anmeldung gestellt werden.
  • Erstellen Sie Blogpost-Ideen, die Ihre Zielgruppe ansprechen.
  • Ergreifen Sie ihre Aufmerksamkeit mit großen Schlagzeilen.
  • Verwenden Sie attraktive Bilder, damit sich Nutzer auf Ihre Inhalte konzentrieren können.
  • Erstellen Sie ausstehende Calls to Action (CTAs). Dies ist so wichtig, dass wir es in einem späteren Tipp genauer betrachten werden.
  • Fördern Sie Ihre Inhalte überall, damit mehr richtige Personen sie sehen und sich anmelden.

Machen Sie all dies und Sie werden mehr Zugriffe auf Ihre Inhalte und mehr kostenlose Testanmeldungen erhalten.

4. Machen Sie die Anmeldung einfach

Je weniger Barrieren Sie in den Weg legen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich die Leute für eine kostenlose Testversion Ihres SaaS-Produkts anmelden.

Kissmetrics empfiehlt, genau darüber nachzudenken, wie viele Informationen Sie wirklich sammeln müssen, wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion oder Demo anmelden.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Leads so qualifizieren möchten, dass Sie sie angemessen vermarkten können, benötigen Sie wahrscheinlich mehr Informationen, als wenn Sie nur nach Anmeldungen suchen. Hubspot sammelt Informationen über die Unternehmensgröße und -rolle mit all ihren Bleimagneten und nutzt diese Informationen, um ihr Marketing auf eine verbesserte Leadgenerierung abzustimmen.

Aber wenn Sie nur Leute zur Anmeldung bringen möchten, benötigen Sie möglicherweise weniger Informationen von ihnen. Mailchimp fragt zum Beispiel nach einer E-Mail-Adresse, einem Benutzernamen und einem Passwort:

Tipps zum einfachen Austausch von E-Mails für Ihre kostenlose Testversion umfassen:

  • Halten Sie die Anmeldeformulare kurz und fragen Sie nach den erforderlichen Mindestinformationen. Da Sie eine Web-App betreiben, handelt es sich wahrscheinlich um eine E-Mail-Adresse und ein Passwort.
  • Fragen Sie nicht nach einem separaten Benutzernamen. Da alle E-Mail-Adressen eindeutig sind, verwenden Sie diese stattdessen.
  • Erwägen Sie, soziale Logins für die Kontoerstellung zu verwenden, um es für Nutzer einfacher zu machen, mit ihren kostenlosen Testversionen zu beginnen. Das wird Ihnen helfen, die Leute nicht mehr zu belästigen, die sich keine Sorgen um die Kontoerstellung machen wollen, und stellt sicher, dass Sie die richtigen Kontaktinformationen erhalten (keine Tippfehler!)
  • Vermeiden Sie zu diesem Zeitpunkt die Abfrage von Zahlungsdetails. Lassen Sie die Testnutzer sich zuerst in Ihr Produkt verlieben.

Dieser letzte Punkt erfordert eine Erklärung. Wir alle kennen Unternehmen, die bei der Anmeldung nach Kreditkartendaten fragen. Laut Chargebee erhalten sie in der Regel eine bessere Bleiqualität, haben aber möglicherweise eine höhere Abwanderung.

Im Gegensatz dazu, wenn Sie nicht nach Kreditkartendaten fragen, vertrauen die Leute eher Ihnen und melden sich an. Und die Forschung von Totango zeigt, dass Sie eine höhere Gesamtkonversionsrate erhalten, wenn Sie nicht nach der Kreditkartennummer fragen. Natürlich ist dies eine Prüfung wert, da jedes Publikum anders ist.

5. Erstellen Sie eine vertrauenswürdige Zielseite

Wenn Sie wissen, wer Ihre Kunden sind und welche Inhalte sie benötigen, um sie zu Testanwendern zu machen, ist es an der Zeit, eine Zielseite zu erstellen.

Auf diese Weise haben Sie eine Seite, die sich darauf konzentriert, kostenlose Probeanmeldungen zu erhalten, die Sie als Ziel für Ihr gesamtes Marketing verwenden. Laut Nifty Marketing nutzen 76% der Unternehmen ihre Homepages als Zielseite.

Zielseiten sind ein großartiges Lead-Capture-Tool und können, wenn Sie sie richtig optimieren, auch auf Suchergebnisseiten platziert werden. So können Sie jedes Mal, wenn jemand nach Ihren Keywords sucht, neue Interessenten gewinnen.

Weitere Informationen zum Erstellen einer Zielseite mit dem Ziel, die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen zu erhöhen, finden Sie in unserem Leitfaden zur Erstellung der perfekten Zielseite, einigen Tools für die Erstellung von Zielseiten sowie Tipps für die Texterstellung auf der Zielseite.

Machen Sie Ihre Landingpage noch unwiderstehlicher, indem Sie eine Liste mit kostenlosen Testversionen, Trust-Siegeln, Garantien, Testimonials und anderen sozialen Beweisen hinzufügen, um den Besuchern zu versichern, dass sie die richtige Entscheidung treffen, indem sie sich anmelden.

Hier sind ein paar Beispiele. Puffer enthält die Namen einiger seiner Kunden als sozialen Beweis:

Und Freshbooks enthält Messaging, das den Besuchern Sicherheit über Zahlungen bietet:

Wenn Sie nicht in teure Landing Page-Software investieren möchten, können Sie natürlich auch den Effekt einer Zielseite nachahmen, indem Sie eine Kampagne in OptinMonster erstellen und diese dann über einen Shareable MonsterLink ™ freigeben.

Auf diese Weise können Sie Ihre kostenlose Probe-Marketingkampagne auf jeder Website bewerben, einschließlich Websites für soziale Medien, sowie in Ihrem E-Mail-Marketing und anderen Content-Marketing-Kampagnen.

6. Showcase-Wert

Kunden kaufen Vorteile. Und selbst wenn sie eine kostenlose Probeanmeldung starten, sind sie immer noch daran interessiert, was Ihr Produkt für sie tun kann.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihren Wertbeitrag auf Ihrer Startseite, auf der Zielseite und in Ihrem gesamten Marketing artikulieren können.

Überlegen Sie darüber hinaus, was Ihr Produkt für Ihren Kunden bedeutet. Hier sind einige Beispiele:

  • OptinMonster: Schalten Sie Besucher in Abonnenten und Kunden ab
  • WPForms: Anfängerfreundliches WordPress-Kontaktformular-Plugin
  • Envira Galerie: Erstellen Sie in wenigen Minuten wunderschöne Responsive Foto- und Videogalerien für Ihre Site

Diese Wertvorstellungen zeigen Ihnen, was Ihre Kunden tun möchten und wie die Produkte ihnen helfen können. Um einen guten Wertbeitrag zu schaffen:

  1. Überlegen Sie sich den Hauptvorteil Ihres Produkts. Das ist die Überschrift auf Ihrer Zielseite und in Ihrem Marketing.
  2. Erweitern Sie diesen Nutzen, um die Unterüberschrift zu erstellen, und erklären Sie, für wen das Produkt bestimmt ist und warum es benötigt wird.
  3. Listen Sie bis zu drei wichtige zusätzliche Vorteile auf, die als Aufzählungspunkte angezeigt werden.
  4. Fügen Sie einige Beweise in Bezug auf Zahlen, soziale Beweise oder andere hinzu.

Unterstützen Sie dies mit einem starken Image und einem Call-to-Action, den wir in einem späteren Tipp betrachten werden.

Sobald Sie fertig sind, sollte jeder Besucher in der Lage sein zu sagen, was Sie anbieten, wer sie braucht, was sie gewinnen und warum sie Sie wählen sollten, um es zu bekommen.

7. Machen Sie Preise klar

Allerdings mag niemand Überraschungen, besonders wenn es um den Preis geht. Sogar Leute, die auf Ihren Wert verkauft werden, wollen wissen, was es in der Zukunft kostet.

Highrise stellte fest, dass die Änderung der Seitenformulierung von "Für kostenlose Testversion registrieren" zu "Pläne und Preise anzeigen" zu einer 200% igen Steigerung der Anmeldungen für kostenlose Testversionen führte.

Die Leute mögen es nicht, sich auf den Kopf zu setzen. Also mach es klar:

  • Wofür sie sich anmelden
  • Wie lange ist die kostenlose Testversion?
  • Was es nach dem Prozess kostet

So funktioniert Basecamp. Sie machen deutlich, was der Preis ist und was nach dem kostenlosen Test enthalten ist:

8. Optimiere den CTA

Marketing steht oder fällt mit der Effektivität des CTA – der Teil Ihres Marketings, der Ihre Besucher dazu bringt, aktiv zu werden. Deshalb ist es für SaaS-Vermarkter so wichtig, es richtig zu machen.

Wir haben eine Anleitung zum Schreiben des perfekten Call to Action, um Ihnen zu helfen. Es hilft Ihnen, die richtige Sprache zu verwenden, um:

  • Machen Sie Besucher neugierig auf Ihr Produkt
  • Reduzieren Sie das Risiko der Anmeldung
  • Erstellen Sie Dringlichkeit
  • Und vieles mehr

Machen Sie Ihren CTA von der Startseite aus sichtbar, damit auch Gelegenheitsbesucher ihn sehen können.

Ein nützlicher Punkt bei der Vermarktung eines SaaS-Produkts besteht darin, dass Sie, obwohl Sie eine kostenlose Testversion anbieten, diese Formulierung nicht unbedingt verwenden müssen, um die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen zu erhöhen.

Sie können die Leute bitten, Ihr Produkt auszuprobieren, sich für eine Demo zu registrieren oder andere Formulierungen, die für Ihre potenziellen Kunden besser funktionieren.

Zum Beispiel verwendet ActiveCampaign Loslegen:

Calendly's CTA bittet dich darum Anmelden:

Und Insightly hat zwei CTAs. Man sagt Versuchen Sie kostenlosund der andere sagt Eine Demo anfordern:

Wie Sie später sehen werden, ist es am besten, wenn Sie einige Optionen gefunden haben, zu testen, was am effektivsten ist.

9. Angebot Live-Chat-Unterstützung

Live-Chat ist eine hervorragende Möglichkeit, herauszufinden, was Ihre Kunden von Ihrem Angebot halten, und sie dazu zu ermutigen, sich für Ihre kostenlose Testversion anzumelden. Es hilft auch, Verkäufe zu machen; 38% der Kunden haben Einkäufe getätigt, nur weil sie zur richtigen Zeit Fragen stellen konnten.

Mithilfe von Live-Chat können Sie herausfinden, welche Informationen für die Anmeldung erforderlich sind. Wenn Sie das wissen, können Sie Ihre Marketing-Kopie entsprechend anpassen.

Es kann Ihnen auch helfen, einige dieser "Potentiale" in "Wahre Evaluatoren" umzuwandeln (siehe Tipp # 2).

Um mit der Verwendung von Live-Chat zu beginnen, um die Anzahl der kostenlosen Probeanmeldungen zu erhöhen, sehen Sie sich diese Liste der besten Live-Chat-Software von WPBeginner mit vielen plattformübergreifenden Optionen an, damit Sie sie nicht nur auf WordPress-Websites verwenden können.

10. Gewinnen Sie Anmeldungen mit E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist immer noch eine der besten Möglichkeiten, um etwas zu bewerben, also ist es ein hervorragendes Tool, um die Anzahl der kostenlosen Probeanmeldungen zu erhöhen.

Da 91% der Nutzer E-Mails verwenden, erhalten Sie Zugriff auf die größtmögliche Zielgruppe. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre E-Mail-Liste erstellen, damit Sie einige Ihrer E-Mail-Abonnenten in kostenlose Testbenutzer konvertieren können. Dazu müssen Sie drei Schritte ausführen:

  1. Entwerfen Sie einen Bleimagneten
  2. Verwenden Sie den Leitmagneten, um Ihre Liste mit einer Marketingkampagne zu erstellen
  3. Pflegen Sie Ihre neuen Abonnenten mit E-Mail-Marketing-Nachrichten, um die Vorteile von kostenlosen Testbenutzern zu zeigen

Sehen wir uns diese genauer an.

Entwerfen Sie zuerst einen Bleimagneten als Anreiz für Menschen, Ihre Liste zu abonnieren. Ein Bleimagnet kann ein E-Book, ein Spickzettel, ein Arbeitsblatt oder eine eingehende Ressource sein, die Ihrem Abonnenten einen Mehrwert bietet.

Als Nächstes erstellen Sie eine Marketingkampagne, um Ihren Hauptmagneten zu promoten und die Leute zu ermutigen, sich anzumelden. Sie können OptinMonster verwenden, um Ihren Bleimagneten zu liefern und Ihre E-Mail-Liste zu erweitern.

OptinMonster beinhaltet:

  • Dutzende attraktiver Vorlagen, die mit Ihrem Branding und anderen Marketingaktivitäten synchronisiert werden
  • Integration mit allen führenden E-Mail-Marketing-Plattformen
  • Erweiterte Targeting-Regeln wie die Exit-Intent®-Technologie, Retargeting vor Ort und Targeting auf Seitenebene sorgen dafür, dass Sie Ihre Kampagnen immer den richtigen Personen zur richtigen Zeit zeigen, damit sie Maßnahmen ergreifen können.

Folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen Ihrer ersten Kampagne, um OptinMonster mit Ihrem E-Mail-Marketing-Dienstanbieter zu integrieren.

Nutzen Sie E-Mail-Marketing, um Ihre neuen Abonnenten zu fördern und ihnen die Vorteile einer kostenlosen Testversion zu präsentieren.

Um Ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen zu nageln, müssen Sie:

  • Schreibe überzeugende E-Mail-Marketing-Kopie
  • Ermutigen Sie mehr Personen, Ihre E-Mails mit unwiderstehlichen E-Mail-Betreffzeilen zu öffnen
  • Senden Sie Ihre E-Mails zur richtigen Zeit

Später können Sie auch zusätzliche Werbeaktionen senden, wenn Sie bereit sind, kostenlose Nutzer in bezahlte zu konvertieren.

11. Zeit Ihre Marketingkampagnen

Wenn Sie ein Popup verwenden, möchten Sie Ihre Besucher nicht belästigen, sonst verlassen sie Ihre Seite und melden sich nie an.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, sicherzustellen, dass nur interessierte Personen Ihre kostenlose Probe-Marketing-Kampagne sehen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie OptinMonster helfen kann:

  • Verzögern Sie Ihre Kampagne, bis Sie sicher sind, dass Besucher interessiert sind
  • Kampagnen nur anzeigen, um Besucher, die ihr Interesse gezeigt haben, erneut zu wiederholen
  • Zeigen Sie eine Kampagne für Menschen, die gerade gehen und ihre Aufmerksamkeit erregen

Lifter LMS verwendete eine Kombination dieser Techniken, um 7.000 zusätzliche Leads zu erhalten und den Umsatz um 23.500 Dollar zu steigern.

So können Sie dies auf Ihrer eigenen Website implementieren.

So zeigen Sie Ihre Kampagne interessierten Besuchern an

Um Ihre Kampagne interessierten Besuchern zu zeigen, gehen Sie zu Regeln anzeigen. Aktivieren Seiten angesehen und setze den Wert auf ist mindestens 2. Besucher, die sich mehrere Seiten ansehen, interessieren sich mehr für das, was Sie zu bieten haben.

So zeigen Sie Ihre Kampagne an, um Besucher zu wiederholen

Um Ihre Kampagne zur Wiederholung von Besuchern anzuzeigen, gehen Sie zu Regeln anzeigen. Wählen Sie entweder ausBesucher ist neu oder Besucher kommt zurück. Auch hier haben Besucher, die zurückkommen, ihr Interesse gezeigt.

Wie man die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht, bevor sie gehen

Um die Aufmerksamkeit von Personen zu erregen, die kurz davor sind zu gehen, legen Sie Ihre Anzeigeregeln aufExit erkannt und wählen Sie die Exit Intent Sensitivity. Sie können den gleichen Effekt auch für Mobilgeräte erhalten, indem Sie aktivieren Inaktivitätssensor™.

12. Psych Besucher in Opting In

Es gibt ein cooles Stück psychologische Forschung, die dir helfen kann, mehr kostenlose Probeanmeldungen zu bekommen. Es wird der Zeigarnik-Effekt genannt, und es bedeutet, dass Leute, die eine Aktion starten, diese eher beenden.

Die MonsterLinks ™ von OptinMonster arbeiten nach diesem Prinzip. Sie können damit einen Link erstellen, auf den Nutzer klicken, um Ihre Kampagne zu starten (Schritt 1). Um die Aktion abzuschließen, müssen sie lediglich ihre E-Mail-Adresse eingeben (Schritt 2). Diese Kampagnen funktionieren wirklich gut.

AtHoc nutzte diese Technik mit kostenlosem Demomessaging, um die Leads um 141% zu erhöhen.

Und InternetSuccesGids hat eine satte 1500 pro Monat Steigerung der Abonnenten entwickelt.

Hier finden Sie eine Anleitung zum Aktivieren von Monsterlinks ™ auf Ihrer Website.

13. Track-Conversions

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen erhöhen können, ist es wichtig, herauszufinden, was mit Ihrem Anmeldeprozess funktioniert. Das bedeutet, dass Sie Conversions erfassen, um zu sehen, wie viele Nutzer Ihr Anmeldeformular ausfüllen oder sich für Ihre Marketingkampagne anmelden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können Conversions erfassen:

  • In Google Analytics (wir erklären Ihnen, wie Sie OptinMonster-Conversions in diesem Leitfaden nachverfolgen können)
  • In Ihrer E-Mail-Marketing-Software. So können Sie beispielsweise Conversions mit MailChimp und Google Analytics erfassen
  • Mit dem MonsterInsights-Formular-Add-On können Sie Conversions für jedes Formular auf einer WordPress-Website erfassen

Wenn Sie OptinMonster verwenden, besteht eine der einfachsten Möglichkeiten, Conversion-Informationen zu erhalten, darin, sich bei Ihrem OptinMonster-Dashboard anzumelden und auf den wackeligen Pfeil neben Ihrer Kampagne zu klicken.

Sie sehen Conversions aus dem letzten Zeitraum und können die Parameter anpassen, um alle Zeitkonvertierungen anzuzeigen. Das zeigt Ihnen, ob Ihre Kampagnen funktionieren.

14. Sammle sofortige Rückmeldung

Der beste Weg, um herauszufinden, was funktioniert, um kostenlose Probeanmeldungen zu erhöhen, besteht darin, Ihre Besucher zu fragen.

Durch das Sammeln von Feedback können Sie Ihre Marketingstrategie und Ihr Messaging auf erhöhte Effektivität optimieren.

Zu den Möglichkeiten, Besucherfeedback zu sammeln, gehört die Nutzung einer Kundenumfrage und die Interaktion mit Besuchern per Live-Chat, wie in diesem Beispiel von Missinglettr.

Wenn Sie kurz vor der Abreise eine Umfrage aufrufen, können Sie herausfinden, warum einige Personen Ihre kostenlose Testversion ignorieren. Dann können Sie Ihr Marketing anpassen, um beim nächsten Mal Interesse zu wecken.

Oder Sie können sich sofort nach der Anmeldung per E-Mail an kostenlose Testanmeldungen wenden, um zu erfahren, was Sie von der kostenlosen Testversion erwarten. Auch dies ist eine wertvolle Information für zukünftiges Marketing.

In unserem Leitfaden zum Sammeln von Kundenfeedback auf Ihrer Website erfahren Sie, wie Sie Feedback mit OptinMonster sammeln können.

15. Verwenden Sie den A / B-Test

Wenn es um Marketing geht, übertreffen Daten jedes Mal das Rätselraten. Wir haben bereits über eine Art von Daten gesprochen – Analytik – aber jetzt reden wir über eine andere: A / B-Tests, auch Split-Tests genannt.

Sie können den A / B-Test verwenden, um:

  • Verfeinern Sie Ihre Angebote
  • Zielseitenlayout testen
  • Stellen Sie fest, was für eine Steigerung der Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen funktioniert – und was nicht.

Sie können auch den A / B-Test verwenden, um den Erfolg Ihrer OptinMonster-Marketingkampagnen zu messen. Zum Beispiel hat Logic Inbound Split-Tests verwendet, um die Conversions um 1500% zu erhöhen.

Da Split-Tests so wichtig sind, ist es direkt in OptinMonster integriert, sodass Sie die Ergebnisse von zwei leicht unterschiedlichen Marketingkampagnen leicht vergleichen können.

Um einen Split-Test in OptinMonster zu erstellen, melden Sie sich in Ihrem Dashboard an.

Navigieren Sie zu der Kampagne, die Sie teilen möchten, und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü auf der rechten Seite.

Wählen A / B-Split-Test.

Es wird eine Box angezeigt, in der Sie Ihrem Split-Test einen Namen geben und eine kurze Beschreibung dessen, was Sie ändern, schreiben können.

Drücken Sie Split-Test erstellen. Ändern Sie ein Element Ihrer Kampagne, z. B. Ihre Überschrift, Untertitel oder Call-to-Action, damit Sie sehen können, was funktioniert.

OptinMonster teilt Ihren Traffic automatisch auf und sammelt Conversion-Daten für beide Versionen Ihrer Marketingkampagne.

Wenn Sie eine Gewinnerversion haben, gehen Sie zurück zum Drei-Punkt-Menü und wählen Sie Mache die Primäre für den einen, den du benutzen willst.

Sie können auch mit verschiedenen kostenlosen Testzeiten experimentieren. Wie 16Ventures erklärt:

  • Kurze kostenlose Testversionen können dazu führen, dass Nutzer sich nicht anmelden, weil sie nicht glauben, dass sie genug Zeit haben, um Ihr Produkt zu testen.
  • Längere kostenlose Testversionen geben den Benutzern Zeit, das Produkt zu testen, können aber die Zeit für die Umstellung auf bezahlte Benutzer verlängern.

Ihr Rat ist, die kostenlose Probezeit zu verwenden, die am besten funktioniert, um kostenlose Probeanmeldungen während der Arbeit zu gewinnen, um sie zu bezahlten Benutzern innerhalb der kürzest möglichen Zeit zu konvertieren.

16. Quiz Besucher für besseres Targeting

Hier ist ein guter Tipp von Kissmetrics. Sie können Ihre kostenlosen Testanmeldungen mit einem Produkt-Assistenten-Quiz erhöhen.

Anstatt die Besucher mit einer verwirrenden Vielfalt an Produktfunktionen zu konfrontieren, können Sie ihre Antworten und Präferenzen auf die für sie beste Lösung oder das beste Paket richten.

Es ist eine andere Art, Produktempfehlungen anzubieten und funktioniert gut, wenn Sie eine Vielzahl von Optionen und Funktionen für die Besucher zur Auswahl haben. Wir haben gesehen, dass dies zum Verkauf von Beauty-Produkten und Laptops verwendet wird.

Im Falle des Kunden konnten die Besucher eine Frage nach der anderen beantworten, um am Ende eine empfohlene Demo zu erhalten. Dies erhöhte die Zahl der Demo-Anmeldungen um mehr als 17% und die Anzahl der Demo-Conversions um rund 19%.

Dies ist eine großartige Möglichkeit herauszufinden, welche Funktionen für die Besucher am wichtigsten sind. Es kann Ihnen auch helfen, herauszufinden, wofür die Besucher bereit sind zu zahlen und was ihre Preisschwierigkeiten sind, so dass Sie die Testanwender effektiver vermarkten können.

Befolgen Sie diese Anweisungen zum Erstellen einer Umfrage in WPForms, um dies zu implementieren.

17. Fragen Sie nach und fördern Sie Empfehlungen

Unser letzter Tipp ist, andere um Empfehlungen zu bitten und sie dafür zu entschädigen. Mit einem Anreiz für qualifizierte Empfehlungen wird jeder aktuelle Nutzer zum Promoter und kann Ihre Nutzerzahlen schnell steigern.

Ein Ort, den wir gesehen haben, ist Missinglettr, wo bestehende Nutzer Verlängerungsrabatte erhalten können, wenn sie Nutzer verweisen, die das Produkt tatsächlich nutzen.

Erstellen Sie in OptinMonster eine Kampagne, die auf Nutzer ausgerichtet ist, die sich für Ihre kostenlose Testversion entschieden haben. Gehe zu Regeln anzeigen "Besucher hat mit einer Kampagne interagiert und fügen Sie den Namen der Kampagne hinzu, mit der Sie Ihre Nutzer der kostenlosen Testversion angemeldet haben. Wenn sie auf Ihre Website zurückkehren, sehen sie, dass die neue Kampagne den Anreiz bietet.

Kostenlose Testversionen von Fallstudien

Hier finden Sie einige inspirierende Beispiele dafür, wie Unternehmen die Zahl der kostenlosen Testanmeldungen steigern konnten.

Bulkally konnte die Zahl der Anmeldungen für kostenlose Testversionen innerhalb von nur 7 Monaten gegenüber dem Vorjahr um 134% steigern:

  • Besucher mit MonsterLinks ansprechen, um Bleimagneten zu liefern und Leads zu generieren
  • Verwenden von Exit-Intention, um ausfallende Besucher zu erfassen

GrowthRock hat eine 73% ige Steigerung der Anzahl der kostenlosen Testanmeldungen für einen Hochzeitswebsite-Creator erreicht durch:

  • Ändern der Nachrichtenübermittlung, um Effizienz statt Preis zu betonen, das Wort "frei" loszuwerden
  • Reduzieren der Größe der Homepage
  • Anpassung der Nachrichten an die Sprache, die in einem Hochzeitsforum verwendet wird

ActiveCampaign fügte 800 kostenlose Studien pro Monat hinzu:

  • Verwenden Sie eine schwebende Fußzeile, die sich von ihrem Website-Design abhebt, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu erregen
  • Inklusive Social Proof im Messaging als Vertrauensfaktor
  • Starten der Kampagne mit Exit-Absicht, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich zu ziehen, bevor sie die Site verlassen

Groove hat einen Anstieg der kostenlosen Testanmeldungen um 358% durch:

  • Wechsel von einer Vielzahl von Preisoptionen zu einem einfachen Preis
  • Änderung der Kampagnenbenachrichtigung, um Einfachheit und Erschwinglichkeit zu verdeutlichen

Cloudways erhielt eine Steigerung von 120% in kostenlosen Testversionen von:

  • Verwenden Sie die Exit Intent®-Technologie, um Besucher zum Verlassen zu bewegen
  • Kombinieren Sie dies mit einem Scroll-Trigger, um interessierte Besucher zu identifizieren
  • Verwenden Sie Ja / Nein-Kampagnen, um mehr Besucher zum Aktivieren zu veranlassen

Das ist es! Jetzt wissen Sie, wie Sie die kostenlosen Testanmeldungen mit Strategien steigern können, die anderen Unternehmen geholfen haben, ein dreistelliges Wachstum zu erzielen.

Als Nächstes möchten Sie unseren Leitfaden zum Konvertieren von kostenlosen Nutzern zu zahlenden Kunden sehen. Sie können auch die kostenlose Testversion mit unserer riesigen Liste an Texterstellungsvorlagen verbessern.

Wenn Sie OptinMonster noch nicht verwenden, worauf warten Sie noch? Heute anmelden!

Schau das Video: 4 Minuten Marketing fĂĽr die perfekte erste E-Mail Ihrer Willkommensserie

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: