👉 So fügen Sie eine Facebook-Empfehlungsleiste in WordPress hinzu

40 Möglichkeiten, Ihren Blog-Inhalt umzubenennen (und warum Sie sollten)

Facebook ist die größte Social-Networking-Website der Welt. Das ist der Grund, warum viele Webseiten mit Facebook auf verschiedene Arten integriert werden, wie zum Beispiel durch Hinzufügen einer Facebook-ähnlichen Box, Facebook-Kommentaren, Facebook-Like-Button und Facebook-Send-Button. Viele Websites behaupten, dass sie durch das Hinzufügen dieser sozialen Elemente die Nutzerbindung steigern konnten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Facebook-Empfehlungsleiste in WordPress hinzufügen, damit Sie die Interaktion auf Ihrer Website weiter steigern können. Die Facebook-Empfehlungsleiste fügt eine ähnliche Schaltfläche am unteren Bildschirmrand ein, die sich erweitert, wenn ein Nutzer nach unten scrollt und ihnen Artikel anzeigt, die er auf Ihrer Website lesen möchte.

Zuerst müssen Sie das Facebook-Plugin installieren und aktivieren. Nachdem du das Plugin aktiviert hast, klicke auf den Facebook-Menüpunkt in deiner WordPress Admin-Seitenleiste. Dies bringt Sie zur Plugin-Einstellungsseite.

Erstelle eine Facebook App

Damit die Facebook-Empfehlungen funktionieren, müssen Sie zunächst eine Facebook-App einrichten. Es ist sehr einfach und einfach, eine Facebook-App für Ihre WordPress-Website zu erstellen. Melde dich bei Facebook an und gehe dann zur Facebook-Entwickler-Website. Dies ist der Ort, an dem Facebook-Entwickler ihre Apps verwalten können. Um zu beginnen, klicken Sie auf Erstellen Sie eine neue App Taste.

Dadurch wird ein kleines Popup auf dem Bildschirm angezeigt, auf dem Sie einen Namen für Ihre App angeben müssen. Die anderen zwei Felder in diesem Formular sind optional und Sie können sie leer lassen.

Jetzt landen Sie auf der Entwicklerseite für Ihre App und es wird Ihre Anwendungs-ID und den geheimen Anwendungsschlüssel angezeigt. Sie müssen diese Schlüssel kopieren und in die Facebook-Plugin-Seite Ihrer WordPress-Website eingeben.

Einrichten der Facebook-Empfehlungsleiste

Sobald Sie die App-ID und den geheimen Schlüssel angegeben haben, werden unter dem Facebook-Menü zusätzliche Module einschließlich der Empfehlungsleiste angezeigt. Gehe zu Facebook »Empfehlungen Bar um die Einstellungen zu konfigurieren.

Die Einstellungsseite für die Facebook-Empfehlungen-Leiste ist ziemlich einfach. Zuerst müssen Sie auswählen, auf welchen Seiten die Empfehlungen angezeigt werden sollen. Sie können zwischen Post, Seite und Anhang wählen. Sie können alle drei auswählen, wenn Sie möchten. Die nächste Einstellung ist die Richtung der Empfehlungsleiste. Standardmäßig wird am unteren Rand der Seite angezeigt, aber Sie können wählen, ob Sie es in der unteren rechten oder unteren linken Ecke möchten. Mit dem nächsten Einstellungselement können Sie zwischen den Aktionselementen Empfehlen oder Gefällt mir wählen.

Das wichtigste Einstellungselement ist der Auslöser, der steuert, wann die Empfehlungsleiste angezeigt und erweitert wird. Sie können sie auf den Standardwert setzen, der sichtbar ist und ausgelöst wird, wenn ein Benutzer nach unten scrollt. Sie können auch einen Prozentsatz festlegen, wenn der Benutzer beispielsweise 60% der Seite scrollt, um die Empfehlungsleiste zu aktivieren. Zuletzt können Sie die Empfehlungen manuell aufrufen, indem Sie das FBML-Tag in Ihre Vorlagen kopieren.

Nachdem Sie Änderungen gespeichert haben, besuchen Sie Ihre Website, um die Empfehlungen in Aktion zu sehen. So sah es auf unserer Testseite aus:

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Facebook-Empfehlungen-Leiste zu Ihrer WordPress-Website hinzuzufügen. Für Feedback und Fragen hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Vergesst nicht, uns auf Facebook zu folgen.

Schau das Video: Andre Wolf – Falschmeldungen, Fakes und Fake Nachrichten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: