👉 Erstellen und Einrichten der Google+ Brand-Seite für Ihre WordPress-Website

5 kreative Möglichkeiten, Ihre Optins zu personalisieren, um Conversions zu steigern

Vor einigen Monaten haben wir über Google+ gehört. Es war nur Einladung und sehr begrenzt. Sie erlaubten keinem Geschäft, sich anzuschließen. Einige Unternehmen erstellten ein Profil als persönliches Konto, und sie wurden alle gesperrt. Schließlich hat Google allen Unternehmen ein offizielles grünes Licht gegeben. Sie können jetzt Ihre eigene Google+ Brand-Seite erstellen. Glauben Sie uns nicht? Auf der WPBeginner Google+ Brand-Seite können Sie sich selbst davon überzeugen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Google+ Brand-Seite für Ihre WordPress-Website erstellen und einrichten.

1. Erstellen Sie eine Google+ Markenseite

Als erstes musst du dich in deinem Google-Konto anmelden und dann zu:

//www.google.com/+/business/

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ihre Google+ Seite erstellen, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

2. Wählen Sie eine Kategorie für Ihre Google+ Seite

Im zweiten Schritt werden Sie aufgefordert, eine Kategorie auszuwählen. Sie können wählen zwischen:

Lokale Unternehmen oder Ort

Groß für Hotels, Restaurants, Plätze, Geschäfte, irgendein anderes Serviceunternehmen vor Ort.

Produkt oder Marke

Groß für irgendein anderes Produkt, das nicht lokal ist. Zum Beispiel ist WPBeginner eine Online-Marke.

Unternehmen, Institution oder Organisation

Großartig für Firmenseiten, gemeinnützige Organisationen, Organisationen, Schulen usw.

Kunst, Unterhaltung oder Sport

Großartig für Bücher, Bands, Filme, Shows usw. Dies kann eine sehr breite Kategorie sein.

Andere

Wenn Sie Ihr Unternehmen nicht in eine der oben genannten Kategorien einordnen können, legen Sie es hier ein.

3. Hinzufügen Ihrer Informationen für Ihre Google+ Marken-Seite

Sobald Sie Ihre Kategorie ausgewählt haben. Wir haben Produkt oder Marke ausgewählt, dann werden Sie aufgefordert, zusätzliche Informationen auszufüllen.

Füllen Sie Ihren Seitennamen, Website, wählen Sie eine Kategorie. Sie können auswählen, wer Ihre Seite anzeigen kann. Der Standardwert ist ein Google-Nutzer. Sie können ihn jedoch auf 18+ oder 21+ beschränken.

4. Tagline und Foto für Ihre Google+ Brand-Seite

Nachdem Sie Ihre Informationen ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, einen Slogan und ein Foto für Ihre Marke einzugeben.

5. Verbreiten Sie das Wort und Tweak Dinge herum

Sie werden aufgefordert, das Wort an Ihre Freunde weiterzugeben. Du solltest. Danach erhalten Sie eine URL für Ihre Seite. Leider ist es noch keine Vanity URL. Ich wünschte, wir könnten etwas wie plus.google.com/wpbeginner haben, aber das kannst du noch nicht. Sie erhalten eine Reihe von zufälligen Zeichen wie die, die wir haben:

//plus.google.com/101634180904808003404/

Aber Sie können Bit.ly verwenden, um es zu verkürzen. Wenn Sie eine benutzerdefinierte kurze URL für Ihre Website haben, können Sie so kreativ werden:

//wpbeg.in/gpluswp

Wenn Sie das Plugin für einfache URLs oder ähnliches verwenden, können Sie Folgendes erstellen:

//ww-begner.com/gplus

Es gibt einen Fotostrip ähnlich wie Facebook. Außer Sie können kontrollieren, in welcher Reihenfolge sie angezeigt werden. Es wäre interessant zu sehen, was die Leute daraus machen. Wir versuchen selbst an kreative Nutzungen zu denken.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden geholfen, eine Google+ Brand-Seite zu erstellen.

Schau das Video: 5 BRILLIANT Marketing Automations zur Steigerung der Lead-Konvertierung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: