👉 Avada, X Theme oder Enfold - WordPress Themes im Vergleich

Anatomie der perfekten Optin Landing Page (Tipps & Best Practices)

Avada, X und Enfold sind die drei beliebtesten WordPress-Themen auf ThemeForest – bei weitem der größte WordPress-Theme-Marktplatz, der es gibt. Zusammen haben sie 531.687 Verkäufe (zum Zeitpunkt des Schreibens) erzielt, was einen Umsatz von etwa 25 Millionen Dollar bedeutet (ohne Berücksichtigung von Rabatten und anderen Werbeaktionen).

Dies sind mächtige und beliebte Mehrzweck-WordPress-Themen, die verwendet werden können, um fast jede Art von Website zu erstellen. Aber mit scheinbar endlosen Feature-Listen und unzähligen positiven Rezensionen zu jedem Thema, woher weißt du, welches du wählen musst?

In diesem Artikel werden wir diese drei Themen vergleichen, um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, was sie zu bieten haben und ob Avada, X oder Enfold die richtige für Ihr Projekt ist.

Avada, X oder Enfold?

Wenn Sie nach einem leistungsstarken Thema suchen, das voller Demos ist und Ihnen die Möglichkeit gibt, jeden Aspekt Ihrer WordPress-Website individuell anzupassen, dann sollten Sie eines dieser drei Themen mit allem Notwendigen versorgen.

Sie haben jedoch einige Unterschiede, und wir werden diese in diesem Vergleich untersuchen.

Website-Demos

Um Ihnen dabei zu helfen, so viele verschiedene Arten von Websites wie möglich zu erstellen, enthält jedes Thema viele vorgefertigte Demos. Diese Demos können mit nur wenigen Klicks in Ihre WordPress-Website importiert werden. So erhalten Sie eine solide Grundlage für Ihre eigenen Inhalte und sparen wertvolle Zeit.

Wenn es um die Art von Demos geht, die Sie mit diesen drei meistverkauften WordPress-Themen finden, wird fast jede Art von Projekt abgedeckt, einschließlich E-Commerce-Shops, Agentur-Websites, Service-Portfolios, Gesundheits- und Fitness-Designs, Blogging-Vorlagen , und mehr.

Keines dieser Themen fehlt bei Demos. rein numerisch zerfällt es so:

  • X: 40 Demos
  • Umfalten: 21 Demos
  • Avada: 18 Demos

Wenn es jedoch um Theme-Demos geht, ist Qualität wichtiger als Quantität, und die Festlegung, welches Thema eine Demo hat, die der Art der Website entspricht, die Sie erstellen, spielt eine große Rolle bei der Bestimmung der besten Option für Sie.

Zu jedem dieser Themen gehört eine abwechslungsreiche Auswahl an Website-Demos mit eigenen, hochwertigen Designs. Wenn Sie eine Demo finden, die zu der Art der Website passt, die Sie erstellen, ist das großartig. Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen – wie wir bald sehen werden, haben diese Themen viel mehr zu bieten als nur vorgefertigte Vorlagen.

Seitenerstellungswerkzeuge

Unabhängig davon, ob Sie das perfekte Demo für Ihr Projekt finden oder nicht, werden Sie wahrscheinlich einige Änderungen an den Layouts und Vorlagen des gewählten Themas vornehmen wollen.

Um Ihnen so viel Freiheit wie möglich zu bieten, bieten X, Enfold und Avada maßgeschneiderte Drag-and-Drop-Seitenerstellungstools:

  • Avada: Fusionsbuilder
  • Umfalten: Avia Layout Builder
  • X: Cornerstone-Seitengenerator

Mit diesen Buildern zum Ziehen und Ablegen können Sie benutzerdefinierte Designs für Ihre WordPress-Posts und -Seiten erstellen. Wenn Sie eine Kombination aus Zeilen und Spalten verwenden und diese Layouts dann mit einer Reihe verschiedener Elemente füllen, können Sie einige einzigartige und auffällige Designs für Ihre Website erstellen, die sonst nur schwer zu erstellen wären.

Allerdings sind nicht alle WordPress-Seitenersteller gleich. Während Enfold mit seinem Avia Layout Builder-Tool und Avada mit seinem Fusion Builder-Tool die Erstellung benutzerdefinierter Seitendesigns über eine Back-End-Benutzeroberfläche ermöglicht, bringt X mit seiner Front-End-Benutzeroberfläche die nächste Stufe.

Die Back-End-Benutzeroberflächen, die in den Seitenerstellern von Avada und Enfold gefunden werden, funktionieren gut und vereinfachen in gewisser Weise die Dinge, da Sie leicht sehen können, welche Elemente und Layouts zum Erstellen des Seitendesigns verwendet wurden.

Bei den Avada- und Enfold-Buildern besteht jedoch eine gewisse Diskrepanz zwischen dem, was Sie im Backend sehen und wie Ihre Seite aussehen wird, wenn sie veröffentlicht wird. Cornerstone leistet gute Arbeit, um dieses Problem mit seiner Front-End-Benutzeroberfläche und der Live-Vorschau Ihrer Seite zu lösen, während Sie daran arbeiten.

X's Cornerstone ist am einfachsten zu verwenden von diesen drei Seiten Builder-Tools; Sie können schnell benutzerdefinierte Seitenlayouts erstellen, Elemente hinzufügen und das Erscheinungsbild der Seite anpassen.

Bei Cornerstone erfolgt dies über eine intuitive, per Drag-and-Drop gesteuerte Front-End-Benutzeroberfläche, die X zur besten Wahl für diejenigen macht, die auf einfachste Weise benutzerdefinierte Seitenentwürfe für ihre Website erstellen möchten möglich.

Was die anderen beiden Themen angeht, sind die Seitenersteller von Avada und Enfold sehr ähnlich. Avada und sein Fusion Builder sind jedoch aufgrund der einfachen Möglichkeit, eine Auswahl von vorgefertigten Seitenlayouts schnell importieren zu können, im Vorteil.

Obwohl die Avada- und Enfold-Builder perfekt geeignete Tools sind, ist die Erstellung von benutzerdefinierten Seitenentwürfen für Ihre WordPress-Website für Sie von höchster Priorität. Dann ist X mit seinem Cornerstone-Builder genau das Richtige für Sie.

Anpassungsoptionen

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Website Ihren Bedürfnissen entspricht (und sich gleichzeitig von der Masse abhebt), besteht darin, ihr Erscheinungsbild anzupassen. Alle drei Themen geben Ihnen eine gute Kontrolle darüber, wie Ihre Website aussieht.

Einige der anpassbaren Eigenschaften Ihrer Website umfassen ihre globalen Layout-Einstellungen, Layout-Einstellungen für bestimmte Arten von Inhalten, Styling-Optionen, Header-Layouts, Typografie-Einstellungen und vieles mehr. Sie können wirklich fast jeden Aspekt Ihrer Website mit diesen drei Themen anpassen.

Während Avada und Enfold mit Back-End-Interfaces für ihre Theme-Anpassungssteuerelemente arbeiten, können Sie mit X das Erscheinungsbild Ihrer Website über den WordPress-Customizer personalisieren.

Die Front-End-Benutzeroberfläche des Customizers verfügt über eine Live-Vorschau, die Ihnen bei der Erstellung Ihrer Änderungen Echtzeit-Feedback zu Ihren Änderungen gibt. Dies vereinfacht den Website-Anpassungsprozess erheblich.

Wenn Sie jedoch festlegen, welches Thema Zugriff auf die meisten Anpassungsoptionen bietet, scheint Avada eine bessere Kontrolle über die Konfiguration Ihrer Website zu bieten.

Zusätzliche Tools und Plugins von Drittanbietern

Um ein echtes Mehrzweckthema zu erstellen, müssen Sie eine nützliche Auswahl an Tools bereitstellen, die Websitebetreibern dabei helfen, mehr mit WordPress zu tun.

Während Avada und Enfold Plug-ins von Drittanbietern für die Erstellung von Slideshow-Buildern enthalten – einschließlich des leistungsstarken LayerSlider WP-Plugins – enthält X mehr als 20 kundenspezifische Erweiterungen von Drittanbietern und von Inhouse, um Ihre WordPress-Website zu aktualisieren.

Zu den Tools, auf die Sie mit X zugreifen können, gehören das Tool zur Erstellung von ConvertPlug-Leads, das Plug-in für das Builder für visuelle Composer, das Tool zum Einblenden von ContentDock-Alarmen, das Soliloquy-Fotogalerie-Plug-in und der Slider Revolution-Diashow-Creator.

X enthält definitiv mehr interne und externe Erweiterungen – und erweitert damit seine Multipurpose-Anmeldeinformationen. Während die X-Erweiterungen optional sind, möchten Sie vielleicht lieber Ihre eigenen WordPress-Plugins auswählen, anstatt sie für Sie auszuwählen.

Gesamt-Admin-Nutzererfahrung

Wenn es um die Einrichtung und Verwaltung Ihrer WordPress-Website geht, bietet X eine benutzerfreundlichere Erfahrung. Dies liegt hauptsächlich an der Verwendung von Front-End-Schnittstellen für die Steuerelemente für Designoptionen und das Tool zum Erstellen von Seiten.

Wenn Sie sehen können, welche Auswirkungen Ihre Änderungen haben, während Sie sie vornehmen (anstatt Ihre Einstellungen zu speichern, die Browser-Registerkarten zu wechseln und dann Fenster zu aktualisieren), wird der Prozess viel intuitiver und rationeller.

Die Back-End-Ansätze von Avada und Enfold funktionieren sehr gut, aber sie sehen jetzt etwas veraltet aus – besonders im Vergleich zu den modernen Front-End-Interfaces von X und seinem Cornerstone-Builder-Tool.

Auf der individuellen Post- und Seitenebene gibt Ihnen Avada eine große Kontrolle darüber, wie Ihre Inhalte aussehen werden. Über das Bedienfeld Fusion-Optionen, das unter dem WordPress-Editor angezeigt wird, können Sie viele Aspekte der Präsentation Ihrer einzelnen Inhalte steuern.

Das Bedienfeld Fusion-Optionen von Avada zeigt an, welche Ihrer Schieberegler angezeigt werden (falls vorhanden) und ob Sie den Seitenkopf und die Fußzeile anzeigen möchten oder nicht. Sie können auch ganz einfach auswählen, welche Seitenleiste Sie verwenden möchten, das Layout und das Hintergrundbild für die Seite festlegen und einige nützliche Optionen auswählen.

Enfold fehlt definitiv in Einstellungen und Steuerelementen auf Seitenebene: Es gibt nur die Möglichkeit zu entscheiden, ob eine Sidebar angezeigt wird, und wenn ja, welche, plus nur ein paar andere Optionen. X bietet nicht die gleiche Kontrolle wie Avada. Mit Enfold und X können Sie die Seitenerstellungstools verwenden, um ein benutzerdefiniertes Design für Ihre Inhalte zu erstellen.

Wenn Sie nicht so weit gehen möchten, die Builder zum Erstellen Ihrer eigenen benutzerdefinierten Designs zu verwenden, ist Avada jedoch das Thema, das Ihnen die beste Kontrolle darüber gibt, wie Ihre einzelnen Inhalte dargestellt werden.

Keines der Themen ist schwierig zu verwenden, aber insgesamt bietet X eine reaktionsfähigere und benutzerfreundlichere Verwaltungserfahrung.

Avada, X und Enfold in Aktion

Und schließlich kann es bei der Auswahl eines Themas oft hilfreich sein, zu sehen, was andere bereits damit erreicht haben. Schauen Sie sich also einige Beispiele aus dem wirklichen Leben (vorzugsweise live) an, die mit jedem dieser drei sehr beeindruckenden Themen erstellt wurden. Hier sind ein paar Sammlungen, die wir in früheren Beiträgen zusammengestellt haben:

  • 25+ Live-Beispiele von Avada in Aktion
  • 25+ Live-Beispiele für X-Theme in Aktion
  • 50+ Live-Beispiele von Enfold in Action

Abschließende Gedanken

Der Vergleich von Avada, Enfold und X mit dem Ziel, das beste Mehrzweck-WordPress-Theme zu finden, ist nicht einfach – es sind alles großartige Themen, die wirklich verwendet werden können, um jede Art von Website mit WordPress zu erstellen. Die Tatsache, dass sie ähnlich teuer sind, mit Avada und Enfold für 59 Dollar und X für 64 Dollar, hilft auch nicht, sie zu trennen.

Wenn Sie diese Themen verwenden, ist es leicht zu verstehen, warum sie die besten Verkäufer auf dem ThemeForest-Marktplatz sind. Jeder hat eine beeindruckende Auswahl an qualitativ hochwertigen Demos zur Auswahl und der Zugriff auf eine große Bibliothek von Demos macht die Erstellung einer professionellen Website mit WordPress so viel schneller und einfacher.

Für diejenigen, die eine bestimmte Vision für ihre Website haben oder keine Demo finden, die für ihr Projekt geeignet ist, helfen die Seitenerstellungswerkzeuge dieser Themen WordPress viel flexibler zu machen. Durch die Möglichkeit, Inhalte mit benutzerdefinierten Layouts zu erstellen und diese Layouts mit einer Vielzahl von Elementen zu füllen, ist es für jeden einfach, den gewünschten Websitetyp zu erstellen.

Wenn Sie dann alle Anpassungseinstellungen und -optionen berücksichtigen, haben Sie eine große Kontrolle darüber, wie Ihre Website aussehen und funktionieren wird.

Da Avada, Enfold und X hochwertige Themen sind, müssen Sie die Demos erkunden und sich die Funktionen ansehen, um herauszufinden, welches für Ihr Projekt und seine Anforderungen am besten geeignet ist.

Mit seinem Front-Page-Builder und der Verwendung des WordPress Customizers fühlt sich X als das modernste Thema dieser Gruppe an. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Avada und Enfold diskontieren sollten, wenn sie Ihre Anforderungen auf andere Weise erfüllen.

(Hinweis: Ausführlichere Informationen zu jedem dieser drei Themen finden Sie in einigen unserer früheren Artikel, nämlich: Avada Theme Review: Ist dies das ultimative WordPress Theme ?, Enfold Theme Review – ein genauerer Blick bei einer der meistverkauften WordPress-Themes 2015 und WordPress X Theme Review: Ist es wirklich alles, was es ist Cracked bis sein?).

Irgendwelche / alle der oben genannten drei Themen verwendet? Gedanken?

Schau das Video: GetResponse Neue Zielseiten. Kostenlose Landing Pages für Ihr Geschäft!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: