👉 Anatomie der perfekten Dankeseite (mit Beispielen)

Gerütteltes Gitter-freies WordPress-Thema

Verlässt du Geld mit deiner Dankes-Seite auf dem Tisch? Danke, Seiten werden oft zusammengeworfen, aber sie haben sie enorm Potenzial zur Förderung von Leads und Steigerung des Umsatzes. In diesem Handbuch teilen wir die Anatomie der perfekten Dankeseite.

Bedeutung der Dankeseite

Wie viel Gedanken hast du in deine Dankes-Seite gesteckt?

Wenn Sie wie viele Websitebesitzer sind, dient Ihre Dankeseite nicht viel anderem als der Bestätigung, dass jemand erfolgreich einen Kauf getätigt oder abgeschlossen hat. Also, was ist die große Sache?

Die große Sache über Ihre Dankeseite ist, dass es einen entscheidenden Moment in der Kundenreise markiert.

Dies könnte der Moment sein, in dem ein Besucher aufgehört hat, ein zufälliger Leser zu sein. Anstatt weiter herumzusuchen, haben sie beschlossen, ihre Hand zu erheben, um zu sagen: "Ja, ich bin an dem interessiert, was Sie zu bieten haben!"

Oder Ihre Dankes-Seite könnte der Moment sein, in dem ein Besucher mit dem Einkaufen fertig ist und schließlich seine Brieftasche herausholt. Jetzt haben sie aufgehört, ein potenzieller Kunde zu sein.

So oder so, der Dankeschön-Seitenbesucher ist perfekt vorbereitet, um den nächsten Schritt in Ihrem Verkaufsprozess zu machen.

Ihre Dankeseite sollte diesen Schwung voll ausnutzen! Wenn nicht, hinterlassen Sie eine Menge Geld auf dem Tisch.

Bist du bereit, die perfekte Dankeseite zu erstellen? Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Dankes-Seite schreibt und was Sie auf Ihre Dankes-Seite setzen können.

Was Sie auf Ihre Dankes-Seite setzen sollten (3 wesentliche Elemente)

Während einige Dankes-Seiten von neuen Abonnenten gesehen werden und andere von neuen (oder wiederkehrenden) Kunden gesehen werden, wird jede Dankes-Seite angezeigt Muss haben diese 3 wesentlichen Elemente.

Wenn eine dieser wichtigen Zutaten fehlt, wird Ihre Dankeseite den Sieg verfehlen …

  1. Eine Bestätigungsnachricht
  2. Ein klarer Aufruf zum Handeln
  3. Spezifische Anweisungen, was als nächstes zu tun ist

Lassen Sie uns in jedes dieser Elemente detaillierter eintauchen.

1. Bestätigungsnachricht

Für eine gute Benutzererfahrung und um ihre primäre Funktion zu erfüllen, muss Ihre Dankeseite eine Bestätigung enthalten, dass die Aktion des Benutzers erfolgreich war.

Du musst es tatsächlich tun sprich es aus für sie, sonst riskierst du sie verwirrt oder desorientiert zu lassen.

Ein einfaches, "Danke für das Abonnieren!" Oder "Ihre Bestellung ist vollständig!" Wird gut tun. Stellen Sie nur sicher, dass klar ist, was gerade passiert ist (und was sie als nächstes erwarten sollten, falls nötig).

Leider hören hier die meisten Dankes-Seiten auf. Wenn Sie aufhören möchten, Geld auf dem Tisch zu lassen, müssen Sie Ihre Benutzer dazu bringen, es zu nehmen Ein weiterer Aktion sofort. (Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie …)

2. Aufruf zum Handeln

Nachdem Sie nun ihre erfolgreiche Aktion bestätigt haben (und Sie haben erklärt, was als nächstes passieren wird), ist es an der Zeit, Ihre Dankeseite auf die nächste Ebene zu bringen, indem Sie einen Call-to-Action (CTA) hinzufügen.

Ein sehr klares CTA wird Ihre Benutzer dazu bewegen, den nächsten Schritt in Ihrem Verkaufsprozess zu machen.

Dies ist der Teil, wo die meisten Dankes-Seiten zu kurz kommen, aber das hinzufügen ein Ihre Dankeseite wird die Welt der Differenz in Bezug auf Ihre Conversions und Verkäufe machen.

Ihr CTA könnte so einfach sein, wie Sie Ihre neuen Abonnenten bitten, ihren Bleimagneten herunterzuladen. Oder es könnte komplexer sein, zum Beispiel mehrere Blogposts zum Lesen vorzuschlagen. (Content Marketing Institute tut beides auf ihrer Dankeseite.)

Also, was für andere CTAs können Sie einschließen? Nun, hier sind einige großartige Danke Seite Aufruf an Action-Beispiele …

  • Bitten Sie sie, Ihre E-Mail-Adresse auf die weiße Liste zu setzen
  • Bitten Sie sie, in sozialen Medien zu teilen
  • Bitten Sie sie, sich für ein Webinar oder eine Veranstaltung anzumelden
  • Bitten Sie sie, ein Angebot mit einem niedrigen Preis zu erwerben
  • Bitten Sie sie, ein verwandtes Produkt zu kaufen
  • Bitten Sie sie, ein Konto zu erstellen
  • Bitten Sie sie, eine Umfrage auszufüllen

Wir werden auf jedes dieser Beispiele und mehr später in diesem Artikel eingehen, aber alles, was Sie jetzt wissen müssen, ist, dass Ihre Dankeseite einen Aufruf zum Handeln enthalten muss.

3. Spezifische Anweisungen

Die dritte Sache, die Sie auf Ihre Dankeseite setzen, ist eine spezifische Anleitung, was genau als nächstes zu tun ist.

Sie haben bereits einen Call-to-Action, der Benutzern den nächsten Schritt gibt. Aber um die Benutzer dazu zu bringen, Sie wirklich aufzunehmen, müssen Sie sich genau überlegen, was sie tun und tun sollten Wie es zu tun.

Wenn Ihr Aufruf zum Handeln zum Beispiel lautet, Abonnenten zu bitten, Sie auf die weiße Liste zu setzen, können Sie ein kurzes Video-Tutorial oder Screenshots dazu beifügen.

Wenn Sie möchten, dass sich neue Abonnenten für Ihr Webinar anmelden, können Sie ihnen sagen: "Klicken Sie auf den blauen Button, um Ihren Platz im Live-Call zu speichern." (Sehen Sie, wie diese Anweisungen viel spezifischer sind, als einfach nur "Anmelden für das Webinar" zu sagen?)

Ihre Anweisungen müssen nicht lang sein. Der Punkt hier ist zu sein präzise– Menschen brauchen mehr Anweisungen als Sie vielleicht denken.

OK, jetzt, da Sie die 3 wesentlichen Elemente kennen, schauen wir uns einige Dankeseitenbeispiele an.

Diese 5 Arten von Dankes-Seiten sind äußerst effektiv, wenn es darum geht, neue Abonnenten und Kunden weiter in Ihrem Verkaufstrichter zu bewegen …

After-Optin Danke Seite Beispiele

Wenn sich jemand erfolgreich in Ihrer E-Mail-Liste einträgt, können Sie mithilfe Ihrer Dankeseite eines der folgenden drei Hauptziele erreichen:

  1. Fahren Sie mehr Verkehr zu Ihrer Wahl
  2. Fang an, Leads zu fördern
  3. Erwerben Sie Kunden sofort

Diese Arten von Dankeseiten arbeiten, um mehr Leads zu generieren, Ihre neu erworbenen Leads zu pflegen und sogar erste Verkäufe zu generieren.

Hier sind einige Beispiele für After-Opt-Danke-Seiten …

Danke Seite Beispiel # 1: Der "Schneeballeffekt"

Wussten Sie, dass Ihre Dankeseite tatsächlich fahren kann? Mehr optins?

Wenn Sie Ihre Dankeseite verwenden, um Traffic auf Ihr Opt-in-Formular zu lenken, erhöhen Sie Ihre Opt-in-Werte, was Ihren Traffic erhöht, was Ihre Opt-in-Werte sogar erhöht Mehrund so weiter, um einen kraftvollen Schneeballeffekt zu erzeugen.

Die Möglichkeit, einen Schneeballeffekt zu erzeugen, besteht darin, neue Abonnenten dazu einzuladen, Ihre Optionsseite mit ihren Freunden zu teilen. Sie können Schaltflächen zum Freigeben von sozialen Medien hinzufügen, um dies Ihren Nutzern zu erleichtern.

Erstellt mit Jared Ritcheys Erfolgsthema "Firm".

Sie können sogar einen zusätzlichen Anreiz für sie zum Teilen einbeziehen.

SmartBribe ist ein großartiges, kostenloses Tool, mit dem Sie neue Abonnenten anspornen können, Ihre Opt-in-Seite zu teilen. Alles, was Sie tun müssen, ist einen "Bonus" Lead Magnet im Austausch für ihre sozialen Aktien zu verschenken.

Danke Seite Beispiel # 2: Der "Lead Nurturer"

Sie können auch Ihre Dankeseite verwenden, um sofort mit der Lead-Pflege zu beginnen.

Warum warten Sie? Je mehr Sie Ihre Kontaktpunkte mit einem Lead erhöhen können, desto wahrscheinlicher werden sie Kunden.

Eine Möglichkeit, Leads auf Ihrer Dankeseite zu pflegen, ist durch Empfehlen Sie Beiträge in Ihrem Blog die mit dem Bleimagneten zusammenhängen, den sie gerade erhalten haben. Dadurch werden sie Ihre Website länger lesen und durchsuchen.

Hier ist ein Beispiel für eine Dankeschön-Seite, in der KissMetrics Infografiken zur Erkundung mit einschloss.

Sie können Ihre Leads auch pflegen, indem Sie Sie werden gebeten, sich für ein Webinar oder eine Veranstaltung anzumelden. Sie haben Ihren Lead-Magneten heruntergeladen, also ist jetzt eine gute Zeit, um sie zu einem Live-Event zu motivieren.

Hier ist ein Beispiel für eine Webinar-Registrierungs-Dankeseite von Witia.

Ein dritter Weg, um auf Anhieb die Leads zu fördern, ist vorbei Bitten Sie sie, an Ihrer Gemeinschaft teilzunehmen. Indem Sie neue Leads in Ihre Community und auf Ihre sozialen Plattformen bringen, können Sie mehr mit ihnen kommunizieren.

In diesem Beispiel enthält die Dankesnachricht einen Aufruf zur Aktion "Gefällt mir auf Facebook".

(Hinweis: Diese Art von Dankesnachricht ist nicht wirklich eine Dankeschön-Seite – es ist eines von Jared Ritcheys Erfolgsthemen. Unsere Erfolgsthemen machen eine separate Dankeseite überflüssig, da die Erfolgsmeldung und der CTA direkt in der Auswahlbox angezeigt werden.)

Danke Seite Beispiel # 3: Der Tripwire

Nachdem sich jemand mit seiner E-Mail-Adresse entschieden hat, können Sie Ihre Dankeseite monetarisieren und damit den neuen Interessenten sofort zu einem Kunden machen. Hier ist wie du deine Dankeschön-Seite gewinnst …

Zuerst müssen Sie ein Low-Dollar-Angebot oder einen "Stolperdraht" haben. Ein Tripwire ist ein Angebot, das ein Kinderspiel ist, irgendwo im Stadion von $ 1- $ 20.

Auch wenn es so günstig ist, verlangt das Tripwire-Angebot immer noch, dass jemand seinen Geldbeutel herauszieht und ein zahlender Kunde wird. Dies ist wichtig, weil der erste Verkauf am schwersten ist. Aber wenn jemand einmal von dir gekauft hat, ist es viel einfacher, sie wieder von Ihnen zu kaufen.

Digital Marketer ist ein großes Dankeschön-Seite tripwire Beispiel. Ihre Erfolgsmeldung besagt, dass Ihr Lead-Magnet unterwegs ist, und während Sie auf ihn warten, sollten Sie sich dieses andere Angebot ansehen.

Möchten Sie eine ähnliche Erfolgsmeldung erstellen? Verwenden Sie Jared Ritchey, um mehr Website-Besucher in Abonnenten und Kunden zu konvertieren.

Sobald Sie auf den "Ich schaue mal" -Button klicken, werden Sie mit einem Tripwire-Angebot von $ 7 direkt zur Verkaufsseite weitergeleitet.

Nun, da wir einige Dankeseiten-Beispiele gesehen haben, die nach einer E-Mail-Aktivierung angezeigt werden, sehen wir uns einige Beispiele für Dankeseiten an, die angezeigt werden, nachdem der Nutzer einen Kauf abgeschlossen hat.

Nachverkauf Danke Seite Beispiele

Wenn jemand einen Kauf abschließt, werden die Ziele für deine Dankes-Seite ein bisschen anders sein. Ihre zwei Hauptziele werden wahrscheinlich sein …

  1. Maximieren Sie den Kundenwert
  2. Erhöhen Sie die Kundenbindung

Hier sind einige Beispiele für After-Sale-Dankesseiten …

Danke Seite Beispiel # 4: Der "Value Maximizer"

Wenn Ihr Ziel für Ihre Dankeseite darin besteht, den Wert Ihres Kunden zu erhöhen, können Sie einen Cross-Selling oder einen Up-Sell anbieten.

Hier ist ein Beispiel, wie Amazon es macht. Nach dem Auschecken mit dieser Akustikgitarre sehen Sie einige zusätzliche Optionen, um eine 4-jährige Garantie hinzuzufügen oder Gitarrenstunden hinzuzufügen.

Weitere Ideen zur Steigerung des Kundennutzens finden Sie in unserem Beitrag zur Erhöhung der Conversion-Rate für Ihren Sales Funnel.

Danke Seite Beispiel # 5: Der "Kunde Keeper"

Wenn es Ihr Ziel für Ihre Dankeseite ist, die Kundenbindung zu erhöhen, können Sie eine Reihe von Dingen tun. Zum Beispiel könnten Sie Bitten Sie sie, ein Konto bei Ihnen zu erstellen.

Die Dankeseite ist der ideale Zeitpunkt, um jemanden um die Erstellung eines Kontos zu bitten, da es im Kaufprozess keine Geschwindigkeitsschwelle sein soll. Du solltest nie benötigen jemanden, der vor dem Kauf ein Konto bei Ihnen eröffnet!

Crate and Barrel bittet Sie, ein Konto auf ihrer Dankeseite zu erstellen, indem Sie vorschlagen, dass Sie Ihre Daten für das nächste Mal speichern. Dies ist eine gute Möglichkeit, es zu formulieren, weil es die Frage als eine darstellt Vorteil für den Benutzer.

(Beachten Sie auch den blauen "Nehmen Sie unsere 1-Minute-Umfrage" -Taste. Einschließlich einer Umfrage auf Ihrer Dankeseite ist eine gute Möglichkeit, Marktforschung zu sammeln und Ihren Verkaufsprozess weiter zu verbessern!)

Ein zweiter Weg zur Steigerung der Kundenbindung ist durch die Kaufentscheidung verstärken. Durch die Betonung der Idee, dass der Kunde gerade einen guten Kauf getätigt hat, hilft Ihre Dankes-Seite, die Reue des Käufers zu beseitigen und erhöht die Chancen, dass ein Kunde zu einem weiteren Kauf zurückkehrt.

Sie können dies tun, indem Sie Kundenempfehlungen oder sogar Fallstudien auf Ihrer Dankeseite einfügen. Jede Art von sozialem Nachweis wird neuen Kunden helfen, sich bei ihrer Kaufentscheidung wohl zu fühlen.

Weitere Ideen zur Verwendung von Social Proof auf Ihrer Dankeseite finden Sie in unserem Beitrag zu 11 Methoden zur Verwendung von Social Proof zur Steigerung Ihrer Conversions.

Fazit

In diesem Beitrag haben wir die Anatomie der perfekten Dankes-Seite besprochen, die aus 3 wesentlichen Elementen besteht: 1) eine Bestätigungsnachricht, 2) ein klarer Aufruf zum Handelnund 3) spezifische Anweisungen auf was als nächstes zu tun ist.

Dann haben wir uns fünf Arten von Dankes-Seiten angesehen, die konvertieren:

  1. Der "Schneeballeffekt" Danke Seite – für den Verkehr zu Ihrem optin.
  2. Der "Lead Nurturer" Danke Seite – für die Pflege neuer Leads.
  3. Die Tripwire-Dankeseite – um Kunden so schnell wie möglich zu akquirieren.
  4. Der "Value Maximizer" Danke Seite – zur Steigerung des Kundennutzens.
  5. Der "Customer Keeper" Danke Seite – zur Steigerung der Kundenbindung.

Mach weiter und nutze diese Ideen weiter Ihre Danke Seite, und hör auf Geld auf den Tisch zu legen!

Für noch mehr Dankes-Seiten Tipps und Beispiele, lesen Sie unseren anderen Beitrag auf 11 Möglichkeiten, Conversion Rates auf Ihren Dankeseiten zu erhöhen.

Schau das Video: Plattenverlegung auf Edelsplittbettung – Anleitung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: