👉 5 bewährte Möglichkeiten, Ihr Netzwerk für schnelles Geschäftswachstum zu nutzen

Gewinnen Sie mit WordPress – Infografik

Als Vermarkter kann es anstrengend sein, weiterhin neue Wachstumsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen zu finden. Es kostet viel Zeit und Mühe, etwas völlig Neues zu versuchen, und Erfolg kann nicht garantiert werden.

Leider gibt es kein Wundermittel, um neue Qualitätskunden zu gewinnen. Aber es muss auch kein ständiger Kampf sein. Sie können die Dinge viel einfacher machen, wenn Sie Ihre bisherigen Kundenakquisebemühungen für sich arbeiten lassen.

Die Verwendung Ihrer aktuellen Kunden und bekannten Interessenten zur Erweiterung Ihrer Reichweite kann einen wesentlich größeren Effekt haben, als einen neuen Akquisitionskanal von Grund auf neu zu starten.

Plus – die Nutzung Ihres Netzwerks kostet Sie nichts extra, so dass Sie wirklich mehr Knall für Ihr Marketing bekommen können!

Aber wie nutzen Sie Ihr Netzwerk?

Dieser Artikel beschreibt 5 Wege, auf denen Sie Ihre Geschäftskontaktlisten verwenden können, um die Effektivität Ihres Marketings zu steigern und Ihr Geschäft schnell zu erweitern.

1. Erhalten Sie Kundenfeedback, um Ihr Geschäft zu verbessern

Im Grunde genommen existieren Unternehmen, weil sie einer Gruppe von Kunden eine Lösung oder einen Wert bieten.

Dies bedeutet, dass Ihre Kunden Ihre wertvollste Ressource bei der Verbesserung des Werts sind, den Sie ihnen bieten.

Also, wenn Sie sich weiter verbessern wollen, bitten Sie Ihre Kunden um Hilfe!

Beginnen Sie damit, zu fragen, was sie mögen und was sie nicht mögen

Kein Geschäft ist perfekt, was die Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten zu einer endlosen Aufgabe macht.

Es ist leicht anzunehmen, dass Sie alle Antworten haben, was viele Vermarkter dazu bringt, ständig neue Ideen auf der Grundlage von "Ahnungen" oder vorgefassten Meinungen über Kunden auszuprobieren.

Auch wenn dies gelegentlich funktioniert, ist es viel einfacher, die Kunden direkt zu fragen, was sie an Ihrem Unternehmen mögen und nicht mögen.

Dadurch erhalten Sie eine klare Vorstellung davon, wo Ihre Kunden Wert in Ihrer Lösung finden und wo Sie sich verbessern können.

Erfahren Sie, wie Sie ein Kundenfeedbackformular in WordPress hinzufügen.

Sehen Sie, ob sie irgendwelche Vorschläge oder Wünsche haben

Die Priorisierung von Verbesserungen an einem Produkt oder Geschäft kann eine große Herausforderung sein.

Für einen E-Commerce-Shop könnte dies entscheiden, welche Produkte zu lagern sind, während ein SaaS-Tool möglicherweise prüft, welche Features als nächstes zu entwickeln sind.

In jedem Fall kann die Priorisierung von Änderungen durch die Einbeziehung von Kunden in den Prozess erheblich vereinfacht werden. Wenn Sie Vorschläge von ihnen einholen, können Sie sehen, was am wichtigsten ist, und entsprechend Prioritäten setzen, um Ihre Kunden zufrieden zu stellen.

Diese Vorschläge können Sie auch auf neue Trends, Ideen oder Angebote hinweisen, die Sie vielleicht übersehen haben, was ein großer Bonus ist.

2. Crowdsource Content oder Werbeideen von E-Mail-Abonnenten

Online-Geschäftspräsenz wird oft durch Inhalte definiert. Oder, um Bill Gates zu zitieren, "Inhalt ist König."

Während Inhalte wichtig sind, um Domänenautorität aufzubauen und Interessenten zu gewinnen, ist dies nur dann effektiv, wenn die richtigen Leute sie lesen wollen.

Aber es ist eine Herausforderung, gute Inhalte zu finden, die bei den Lesern ankommen.

Gib den Lesern, was sie wollen

Wenn Sie eine E-Mail-Abonnentenliste haben, können Sie durch das Senden einer E-Mail, um Feedback zu Ihren Inhalten zu erhalten, sicherstellen, dass Ihre Inhalte für Leser weiterhin von großem Wert sind.

Dadurch können Sie auch erfahren, welche Blog-Post-Themen für Ihre Abonnenten am interessantesten sind. Dadurch können Sie Ihre zukünftigen Content-Bemühungen fokussieren.

3. Erweitern Sie Ihre Kundenbasis durch Empfehlungen

Der offensichtlichste Weg, um Ihre derzeitigen Kunden für das Wachstum zu nutzen, ist durch Empfehlungen.

Dies geschieht in der Regel, indem Sie den Kunden so viele Chancen wie möglich geben, um Ihr Unternehmen an ihre Freunde zu verweisen. Dies kann durch Aufrufe zum Handeln in E-Mails, auf Ihrer Website und sogar direkt in Ihr Produkt erfolgen, wenn Sie ein Online-Tool haben.

Erreichen Sie höhere Qualitätsaussichten

Empfehlungsmarketing hat wahrscheinlich das größte Potenzial in Bezug auf Akquisitions- und Marketing-ROI. Dies gilt für einige Gründe:

  • Empfehlungen kosten Ihrem Unternehmen kein Geld
  • Es gibt implizite soziale Beweise, die die Conversion-Rate bei Überweisungen gegenüber anderen Erwerbskanälen viel höher machen
  • Wenn Sie Ihren Virenkoeffizienten – die Rate, mit der Kunden Ihr Geschäft beziehen – über 1 erhalten, können Sie ein exponentielles Wachstum erzielen.

4. Erstellen Sie die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens mit Social Proof

Wenn Menschen ein Produkt kaufen wollen, wollen sie wissen, dass sie etwas Qualität bekommen. Diese Bestätigung erfolgt in der Regel in Form von Kundenbewertungen.

Verbessern Sie Ihren Ruf durch Kundenrezensionen

Mit unzähligen Websites, die sich mit der Überprüfung aller Arten von Unternehmen befassen, sind Rezensionen zu den ersten Linien der Kundenwahrnehmung geworden.

Deshalb ist es so wichtig geworden, Ihre besten Kunden dazu zu ermutigen, Bewertungen über Ihr Unternehmen abzugeben. Dies kann auf zwei Arten geschehen:

  • Verwenden Sie ein NPS-Tool und / oder Marketing-Automatisierung, um Ihre besten Kunden direkt zu identifizieren und zu verfolgen, und ermutigen Sie sie, eine Rezension zu hinterlassen.
  • Erstellen Sie ein Kunden-Advocate-Programm, das Kunden dafür belohnt, dass sie Rezensionen verlassen und Ihr Unternehmen evangelisieren.

5. Steigern Sie Facebook Ad Engagement mit Ihrer Kontaktliste

Facebook Ads ist einer der leistungsstärksten bezahlten Werbekanäle auf dem Markt. Dies ist hauptsächlich auf das erweiterte Targeting und die große Zielgruppe in der Plattform zurückzuführen.

Mit Facebook können Sie eine Liste mit E-Mail-Adressen für Targeting-Zwecke hochladen, sodass Sie Ihre Kontakte problemlos nutzen können. Dies kann Ihnen auf zwei Arten helfen:

  • Richten Sie diese Benutzer direkt aus: Genau so hört es sich an – Facebook findet die Accounts, die mit den E-Mail-Adressen Ihrer Kontakte verknüpft sind, und liefert Anzeigen direkt an diese.
  • Erstellen Sie eine Lookalike-Zielgruppe: Facebook erstellt durch die Verwendung Ihrer aktuellen E-Mail-Kontakte und die Suche nach anderen Konten mit ähnlichen Interessen, demografischen Merkmalen, Berufen usw., eine ähnliche Zielgruppe.und liefert Anzeigen für diese Nutzer. Es ist eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, mit bezahlten Anzeigen eine bessere Zielgruppe zu erreichen.

Zielqualität Perspektiven mit Kundenkontaktliste

Wenn Sie Ihre Kunden dazu verwenden, eine Lookalike-Zielgruppe zu erstellen, können Sie auf diese Weise höhere Conversions erzielen.

Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen und Ihre Kunden segmentieren, um nur die umsatzstärksten Kunden zu finden. Sobald Sie dies haben, können Sie mit noch größerer Wahrscheinlichkeit auf noch höhere potenzielle Kunden abzielen.

Erweitern Sie Ihre Inhalte mit E-Mail-Abonnentenlisten

Facebook-Anzeigen sind auch eine gute Möglichkeit, Ihre besten Inhalte zu verstärken.

Um dies zu tun, müssen Sie nur Ihre leistungsstärksten Inhalte identifizieren und dann in eine Low-Budget-Facebook-Kampagne einbinden.

Nutzen Sie dann Ihre Kontaktliste, um eine Look-alike-Zielgruppe zu erstellen, um sicherzustellen, dass nur Personen, die an Ihren Artikeln interessiert sind, mit den Anzeigen versorgt werden. Je mehr Nutzer sich mit Ihren Anzeigen zur Content-Verstärkung beschäftigen, desto höher ist der Relevanzfaktor. Dies führt zu mehr Impressionen und niedrigeren Kosten pro Klick.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie Ihr Netzwerk nutzen können, um Ihr Geschäft auszubauen, ist es an der Zeit, mit der Implementierung für Ihr eigenes Geschäft zu beginnen! Weitere Ideen finden Sie in unserem Leitfaden zu Hacking-Strategien, die nachweislich funktionieren.

Schau das Video: Suchmaschinenoptimierung WordPress – Schnellstart Techniken

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: