­čĹë Wie f├╝ge ich einen Kontakt zu WordPress hinzu (YouTube Video)

Gl├╝ckliche Gewinner von Mojo Themes f├╝r WordPress Giveaway

Fast alle Websites benötigen eine Kontaktseite. Es muss nicht zu kompliziert sein, aber es muss zumindest ein Kontaktformular enthalten (vorzugsweise Eines, das sowohl gut aussieht als auch nahtlos funktioniert). Das Problem ist jedoch, dass WordPress nicht mit solchen integrierten Formularen ausgeliefert wird. Was machen Sie also? Wie genau machst du ein Kontaktformular zu einer WordPress-Seite (oder Post)? Wie immer ist es eigentlich ziemlich einfach, wenn man weiß wie!

Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

Wie man ein grundlegendes Kontaktformular zu WordPress hinzufügt

– (Hinweis: Video Credits zu Topher DeRosia – Schöpfer von HeroPress)

Videoabschrift:

Hallo! Das ist Topher mit Jaredritchey. In diesem Video zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Kontaktformular auf Ihre WordPress-Website stellen können. Wenn Sie jeden Schritt am Ende des Videos verfolgen, haben Sie ein voll funktionsfähiges Kontaktformular. Das Plugin, das ich gewählt habe, heißt Caldera Forms und ich habe es aus verschiedenen Gründen gewählt. Einer ist, dass es kostenlos ist. Ein weiterer Grund, warum ich es gewählt habe, ist, dass die Endergebnisform sehr attraktiv und reaktionsfähig ist. Wenn das mobile Web für Sie wichtig ist, passt es genau in das. Dies ist die Caldera Forms-Website, aber Sie können sie auch hier auf WordPress.org sehen. Also lasst uns anfangen. Wir fangen hier in deinem Admin-Bereich an. Wir gehen zu Plugins Ôćĺ Add New und unter Search Plugins type "caldera" und hier ist es ganz oben. Also klicken wir auf Jetzt installieren und dann auf Aktivieren. Da sind wir. Caldera Forms ist installiert. Also gehen wir als Nächstes zum Caldera Forms-Menüeintrag hier und klicken Sie oben in der Liste auf Formulare. Oben auf der Seite sehen Sie die Schaltfläche Neues Formular und es ist blau. Wir werden darauf klicken. Dann haben wir hier eine Reihe von Optionen für verschiedene Arten von Formularen. Es gibt ein leeres Formular, ein variables Preisformular, ein einfaches Buchungsformular; aber das, was wir wollen, ist oben links, ein Kontaktformular. Also werde ich das klicken. Wir werden unserem Formular einen Namen geben, nichts ist zu ausgefallen nur Kontaktformular und klicken Sie auf Formular erstellen. Jetzt haben wir eine Form. Ich werde Ihnen einen kurzen Überblick geben. Hier im Adminbereich ist das oberste Formularfeld eigentlich ein einfaches HTML-Feld und es enthält nur diesen Text. Wenn wir es loswerden wollten, könnten wir oben links auf dieses X klicken. Wenn wir es verschieben wollten, könnten wir diese drei Balken oben rechts anklicken. Wenn wir hinzufügen wollten, könnten wir hier auf das Plus klicken. Und wenn wir es teilen und zwei Spalten machen wollten, könnten wir oben auf dieses Symbol klicken. Das Gleiche gilt für alle diese Bereiche, die alle die gleichen kleinen Symbole haben. Dieser war in drei Teile geteilt und dort sind drei Felder. Es gibt ein weiteres HTML-Feld, dann gibt es ein Feld für Kommentare und Fragen, und dann gibt es ein Sende-Meldungsfeld. Und wenn Sie auf eines dieser Bilder klicken, können Sie in jedem von diesen einen kleinen Bleistift anklicken und einige Informationen hier rechts bearbeiten. Zum Glück brauchst du das nicht wirklich. Dieses Kontaktformular ist vollständig aus der Box. Wir müssen konfigurieren, wo es per E-Mail gesendet wird, wenn jemand es ausfüllt, aber hier klicken wir auf E-Mail. Hier ist die "Von" E-Mail. Jetzt, wenn Sie es so ändern möchten, dass Ihre E-Mail tatsächlich die Adresse der Person angibt, die das Formular ausgefüllt hat, können Sie in diese Antwort auf das E-Mail-Feld klicken, und diese werden magische Tags genannt. Ich werde auf "E-Mail-Adresse" klicken, und dieses Feld wird nun automatisch aus dem Feld in Ihrem Formular ausgefüllt, in das der Formularbearbeiter seine E-Mail-Adresse eingegeben hat. Und Sie können den Rest dieser Felder alle auf ihren Standardwerten verlassen. Jetzt werden wir oben auf "Formular speichern" klicken. Jetzt, da wir ein Formular haben, wollen wir es auf eine Seite legen, also gehe ich zu meinem Seitenbereich, erstelle einen neuen namens contact, und dann hier oben im Inhaltsbereich ist eine Caldera Form-Schaltfläche. Klicken Sie also auf die Schaltfläche Caldera Form. Wir können unsere Form wählen, und wenn wir uns dafür entscheiden, sie als modal zu setzen, dann würde sie einfach einen Link machen und wir müssten klicken, um das Formular zu öffnen, aber wir wollen es direkt in die Seite einbetten, also gehen wir das unkontrolliert zu lassen. Und ich klicke auf Formular einfügen und dort ist unser Formular, also speichern wir jetzt unsere Seite und sehen sie an. Und hier haben wir unser Kontaktformular. Alles in allem gibt es sehr wenig Arbeit, um diese Form zusammen zu bekommen. Caldera Forms kam mit einem Kontaktformular. Alles, was wir tun mussten, war, es zu wählen, es zu benennen, ihm eine E-Mail-Adresse zu geben und zu speichern. Dann könnten wir es direkt auf dieser Seite einbetten. Lasst uns also schnell reviewen. Wir haben Caldera Forms, indem wir zu Plugins gehen Ôćĺ Neu hinzufügen und nach Caldera suchen. Wir installierten und aktivierten es dann im Admin-Menü, gingen zu Caldera Forms, klickten auf neues Formular, wählten die Kontaktformularvorlage, benannten sie und klickten auf Formular erstellen. Dann haben wir es konfiguriert, indem wir auf die E-Mail-Registerkarte geklickt haben, eine E-Mail-Adresse hinzugefügt und sie dann gespeichert haben. Dann war der letzte Schritt, eine Seite zu erstellen oder eine Seite zu bearbeiten, wenn Sie auf die Caldera Formular Schaltfläche klicken müssen, wählen Sie unser Kontaktformular und klicken Sie auf Formular einfügen. Dann speichern Sie einfach Ihre Seite und sehen Sie sie sich an. Wenn Sie mehr über WordPress erfahren möchten, besuchen Sie jaredritchey.com.

Mehr Videos ansehen …

Alles hinzufügen?

Schau das Video: Gef├╝hrte Meditation: Yoga Nidra V mit PMR – Tiefenentspannung (English)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: