👉 Thrive Themes Review - Qualitätsthemen / Plugins zur Verbesserung der Conversions!

Oscar Peterson – Ausgewähltes Bild

Thrive Themes bieten WordPress-Plugins, Themes und zusätzliche Ressourcen, um Ihnen beim Erstellen einer effektiven Website zu helfen. Ihre Produkte konzentrieren sich darauf, Ihnen dabei zu helfen, die höchstmöglichen Conversion-Raten auf Ihrer Website zu erzielen – ganz gleich, was Ihre Ziele sind.

Ob Sie ein Affiliate-Vermarkter, Dienstleister, Produktlieferant oder einfach nur ein Blogger sind, der effektiver mit seinem Publikum interagieren möchte, Thrive Themes könnte die Tools haben, nach denen Sie suchen.

In diesem Test werden wir uns ihre besten Produkte ansehen, um zu entscheiden, ob diese die richtigen Tools für Ihre Website sind.

Wir werden die Kaufoptionen gegen Ende dieser Überprüfung abdecken, aber es ist erwähnenswert, dass Sie ihre Produkte einzeln kaufen können oder Zugang zu allen haben, indem Sie ihrem Mitgliedschaftsprogramm beitreten.

Lass uns anfangen…

Thrive Themes WordPress Plugins

Thrive Themes hat sieben WordPress-Plugins in seinem Portfolio, mit denen Sie Ihre Website anpassen, mehr Leads generieren, Ihr Publikum ansprechen und Ihre Inhalte optimieren können.

Die Thrive Themes WordPress Plugins.

Hier finden Sie einen detaillierten Blick auf ihre beeindruckendsten Plugins sowie einige Informationen zu ihren anderen Tools.

Thrive Content Builder – Drag-and-Drop WordPress Page Builder Plugin

Thrive Content Builder ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte WordPress-Posts und -Seiten über eine Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche zu erstellen. Sie können Ihre eigenen Entwürfe von Grund auf neu erstellen oder eines der vielen vorgefertigten Seitenlayouts und -abschnitte laden.

Ziehen Sie Module auf Ihre Seite und legen Sie sie dort ab. Klicken Sie dann auf diese, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Durch das Öffnen einer Seitenvorlage in der Benutzeroberfläche des Thrive-Inhalts-Generators können Sie auf ihre Elemente und Elemente klicken, um sie zu bearbeiten. Kontextabhängige Steuerelemente werden sofort in der Seitenleiste angezeigt, sobald Sie auf ein Element geklickt haben. Da es sich um einen Front-End-Builder handelt, können Sie Ihre Seite während der Arbeit so sehen wie Ihre Besucher, und da Sie nicht auf die Browser-Register wechseln müssen, um eine Vorschau Ihrer Arbeit zu sehen, ist der Entwurfs- und Entwicklungsprozess schnell und ansprechend.

Thrive Content Builder enthält eine Bibliothek von auf Lead-Generierung ausgerichteten Seitenelementen.

Weitere Highlights von Thrive Content Builder sind:

  • eine WYSIWYG WordPress Editor-Oberfläche
  • die Möglichkeit, Zielseiten über die gesamte Breite zu erstellen
  • eine Bibliothek nützlicher, anpassbarer Elemente für Ihre Seiten
  • eine große Auswahl an vorgefertigten marketingorientierten Seitenvorlagen
  • eine benutzerdefinierte CSS- und HTML-Unterstützung für mehr Kontrolle über Ihre Designs.

Der Thrive Content Builder ist in Bezug auf Funktionalität und kreative Möglichkeiten mit anderen führenden Page Builder-Plugins wie Beaver Builder und Visual Composer vergleichbar. Basierend auf seinen vordefinierten Seitenvorlagen und Inhaltsmodulen konzentriert sich Thrive Content Builder jedoch mehr auf die Erstellung von Marketing-Content und Zielseiten. Es ist definitiv ein gutes Werkzeug, aber wenn Sie Hilfe beim Erstellen einer größeren Auswahl an Website-Seiten möchten, können Beaver Builder oder Divi Builder und ihre vielfältigere Auswahl an Vorlagen bessere Optionen sein.

Preis: Von $ 67 alleine oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Einzelheiten

Thrive Leads – Email Optin Form Plugin

Thrive Leads ist eines der leistungsfähigsten Lead-Generierungswerkzeuge für WordPress. Egal, ob Sie Ihre E-Mail-Liste erweitern oder Ihre Besucher dazu verleiten wollen, etwas anderes zu tun, Thrive Leads kann Ihnen dabei helfen, Ihre Zielkonversionsraten zu erhöhen.

Thrive Leads bietet Ihnen viele Formulartypen zur Auswahl.

Der Hauptfokus von Thrive Leads besteht darin, Popups auf Ihrer Website anzuzeigen. Diese Pop-ups können jede Art von Inhalt enthalten, einschließlich E-Mail-Optionen, Produkte, Text, Bilder, Videos und Handlungsaufforderungen. Dank des Thrive Leads-Editors haben Sie die volle Kontrolle darüber, wie diese Formulare und Pop-ups aussehen. Es gibt auch ein A / B-Test-Tool, mit dem Sie diesen Inhalt optimieren können.

Sie können das Formular und den Popup-Inhalt über die Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche anpassen.

Weitere Highlights von Thrive Leads sind:

  • Ein Drag-and-Drop-Editor für Pop-ups und Formulare
  • Erweiterte Leistungsberichterstattung und Analysetools
  • Integration mit der beliebtesten E-Mail-Marketing-Software
  • eine große Bibliothek vorgefertigter Formulare, Popup-Vorlagen und Inhaltsmodule
  • eine Auswahl an Popup-Triggern, einschließlich zeitgesteuerter Scroll-Position und Exit Intent
  • Mehrere Opt-in-Formulartypen, einschließlich Pop-ups, zweistufige Opt-ins, Inhaltsformulare, Bildschirmfüller, Inhaltssperren und vieles mehr.

Thrive Leads ist ein leistungsfähiges Lead-Generierungs-Tool, das sich gut mit anderen ähnlichen WordPress-Plugins wie OptinMonster und Bloom vergleichen lässt. Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie unsere ausführliche Thrive Leads-Übersicht.

Preis: Von $ 67 alleine oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Einzelheiten

Thrive Headline Optimizer – Führen Sie Split-Testing-Experimente in Ihren Schlagzeilen durch

Im Durchschnitt lesen fünf Mal so viele Menschen die Überschrift, als sie die Körperkopie lesen, laut "The Pater of Advertising", David Ogilvy. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Blog-Post-Titel so optimiert sind, dass sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich ziehen und sie dazu bringen, sich durch den gesamten Artikel zu klicken. Das Thrive Headline Optimizer-Plugin wurde entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, die effektivsten Titel für Ihre Inhalte zu finden.

Mit Thrive Headline Optimizer können Sie einem Beitrag oder einer Seite mehrere Titel geben, um herauszufinden, auf welche der Leser am besten reagiert.

Wählen Sie aus, auf welchen Post- und Seitentiteln Sie ein Optimierungsexperiment ausführen möchten.

Mit dem Headline Optimizer können Sie die Inhaltstitel auswählen, die Sie optimieren möchten. Sie können dann für jeden Artikel mehrere Titel eingeben, um den besten Darsteller zu finden. Dieses Optimierungs-Plugin zeigt den Besuchern dann die verschiedenen Varianten an und verfolgt das Engagement, um den Gewinner zu finden.

Sie können die Testkriterien für jedes Experiment anpassen und anpassen, wie es gemessen wird.

Weitere Highlights von Thrive Headline Optimizer sind:

  • die Möglichkeit, so viele Schlagzeilenvariationen wie nötig einzugeben
  • ein Masseneditor, um mehrere Tests gleichzeitig einzurichten
  • eine intuitive Benutzeroberfläche und leicht verständliche Berichte
  • WooCommerce-Kompatibilität für die Optimierung von E-Commerce-Produkten
  • Die Möglichkeit, Klickraten auf Ihrer Blog-Seite, dem Widget für letzte Posts und anderen Orten zu verfolgen, an denen Artikeltitel angezeigt werden
  • Echtzeit-Headline-Optimierung: Schlagzeilen mit der besten Leistung werden automatisch mehr Besuchern angezeigt, wenn Daten gesammelt werden.

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Artikeltitel Ihre Absprungrate verringern und Besucher länger auf Ihrer Website halten, kann Thrive Headline Optimizer definitiv helfen.

Preis: Von $ 67 alleine oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Einzelheiten

Andere WordPress Plugins von Thrive Themes

Im Plugin-Portfolio von Thrive Themes finden Sie folgende Tools:

  • Ultimatum – Verwenden Sie zeitsensible Angebote, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen.
  • Ovation – ein Testimonial-Management-Plugin, um Ihrer Website Glaubwürdigkeit zu verleihen.
  • Kluge Widgets – zeigen Links zu verwandten Inhalten in Ihrer Seitenleiste an.
  • Quiz Builder – Erstellen Sie interaktive Tests, um die Interaktion zu verbessern.

Wie bereits erwähnt, können diese Produkte einzeln oder durch Beitritt zum Thrive Themes-Mitgliedschaftsprogramm erworben werden, um Zugang zu allen zu erhalten.

Thrive Themes WordPress Themes

Obwohl die WordPress-Themes von Thrive Themes eine Reihe von Projekttypen abdecken, konzentrieren sie sich alle darauf, Ihnen dabei zu helfen, die Conversion-Raten Ihrer Website zu erhöhen. Wenn Sie eine Website mit einem bestimmten Ziel erstellen, können diese Themen also gut zu Ihrem Projekt passen.

Einige der gemeinsamen Funktionen, die in den WordPress-Designs von Thrive Themes enthalten sind, umfassen:

  • Website-Anpassungsoptionen und Einstellungen
  • ein vollständig mobiles Responsive Design mit Click-to-Call-Buttons
  • eine ganze Reihe von leicht generierten Website-Demo-Inhalten
  • eine Bibliothek von Shortcodes zum Einfügen nützlicher Elemente in Ihren Inhalt
  • Eine Zielseitenvorlage zum Erstellen von Inhalten in voller Breite, um Ihre Angebote zu bewerben
  • automatische Bildkomprimierung und Fokus auf Lightweight Code für höhere Geschwindigkeit
  • die Möglichkeit, benutzerdefinierte Konvertierungselemente wie Optins und Calls to Action zu erstellen, die in Ihren Content eingefügt werden können.

Werfen wir einen Blick auf einige ihrer besten Themen:

Aufstieg WordPress Blogging Theme

Rise ist ein Blogging-Theme mit einem Design, das für maximale Conversions optimiert wurde. Tatsächlich wurde es offensichtlich in Zusammenarbeit mit einem erfolgreichen Affiliate-Vermarkter aufgebaut, um sicherzustellen, dass es seinen Zielen entspricht. Wenn Sie planen, Ihren Blog mit Affiliate-Links zu monetarisieren oder indem Sie Ihre eigenen Produkte bewerben, könnte Rise eine gute Wahl sein.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Fokusbereiche, und zeigen Sie sie dann in Ihren Kopf- und Fußzeilenbereichen für maximale Conversions an.

Wie die anderen WordPress-Themes von Thrive Themes können Sie mit der Funktion "Fokusbereiche" mehrere benutzerdefinierte Aufrufe für Aktions- oder Optimierungsformulare erstellen, die automatisch in den Kopf- und Fußzeilenbereichen Ihrer Website angezeigt oder einzeln in Ihren Content eingefügt werden können.

Preis: Von $ 49 oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Details – Demo

Squared Business WordPress Theme

Squared wurde für den Aufbau von hochkonvertierenden Business-Websites erstellt. Unabhängig davon, ob Sie für Ihr Unternehmen, Ihre Agentur oder Ihren Freelancer werben, könnte Squared eine geeignete Option sein. Dank der Post- und Seitenvorlagen könnte Squared jedoch genauso gut für einen Blog funktionieren.

Wie die anderen WordPress-Themes von Thrive Themes können Sie mit Squared eine Reihe nützlicher Elemente in Ihren Inhalt einfügen.

Squared bietet eine Reihe von Vorlagen für Umsatz, Leadgenerierung und Zielseiten, mit denen Sie Ihre Services, Produkte und andere Angebote von Ihrer Website aus bewerben können.

Preis: Von $ 49 oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Details – Demo

Drückendes WordPress Theme

Pressive wurde für die Erstellung von Marketing-Websites, Verkaufsseiten und auf Conversion ausgerichteten Blogs entwickelt und bietet Ihnen die Tools, mit denen Sie Ihren Traffic optimal nutzen können.

Preis: Von $ 49 oder $ 19 pro Monat für alle Thrive Themes Produkte.

Details – Demo

Sie können die vollständige Sammlung von WordPress-Designs von Thrive Themes hier anzeigen.

Thrive Themes Support und Dokumentation

Als Kunde von Thrive Themes können Sie Support-Tickets über die privaten Foren öffnen und so auf einfache Weise nach Lösungen für Probleme anderer Benutzer suchen. Sie können auch die Knowledge Base nach Lösungen für mögliche Probleme durchsuchen. Jedes Produkt hat auch eigene Lernprogramme, die Ihnen helfen, das Beste daraus zu machen.

Die Wissensdatenbank enthält Dokumentation, Lernprogramme und Tipps zur Fehlerbehebung, damit Sie sich selbst helfen können.

In einem Versuch, sich von der Konkurrenz abzuheben und ihren Behauptungen, eine allumfassende Online-Business-Toolbox anzubieten, Substanz zu verleihen, bietet Thrive Themes Webinar-Aufzeichnungen und -Tutorials, die Ihnen bei der Nutzung ihrer Tools helfen, um Ihr Geschäft auszubauen.

Erfahren Sie mehr über Conversion-Optimierung an der Thrive University

Es gibt auch die Thrive Themes Universitätskurse, die eine breite Palette von Themen abdecken, von der Erstellung einer Conversion-fokussierten Website von Grund auf und die Erstellung von Webinar-Trichtern, die Gestaltung überzeugender Optimierungsformen und die Einführung eines Produkts. Die Kurse bestehen aus mehreren Lektionen, wobei einige zusätzlich zu den schriftlichen Inhalten auch Videos enthalten.

Einige der Kurse sind sehr ausführlich und bieten viele Informationen.

Wenn Sie eine effektive Website erstellen oder Ihre Online-Marketingfähigkeiten verbessern möchten, dann sollten Sie sich dem Thrive Themes-Mitgliedschaftsprogramm mit Zugang zu den Inhalten der Universität anschließen.

Theme Kaufoptionen

Thrive Themes bieten viel Flexibilität, wenn es um den Kauf ihrer Tools geht. Sie können die Themes und Plugins einzeln erwerben oder dem Thrive Membership-Programm beitreten, um Zugriff auf alles zu erhalten. Selbst wenn Sie ein einzelnes Produkt kaufen, können Sie aus einer Reihe von Optionen auswählen, abhängig davon, auf wie vielen Websites Sie das Produkt verwenden möchten.

Ein Beispiel für die Thrive-Themes-Preisoptionen unter Verwendung ihres Leads-Plugins.

Ihr Thrive Membership-Abonnement wird vierteljährlich oder jährlich in Rechnung gestellt, mit einem Rabatt für diejenigen, die für ein Jahr im Voraus bezahlen. Alle Optionen zum Erwerb einer Mitgliedschaft decken die Verwendung der Themen und Plugins auf allen Websites ab, die Sie besitzen. Es gibt auch einen Agentur-Mitgliedschaftsplan, mit dem Sie die Thrive Themes-Produkte auch auf den Websites Ihrer Kunden verwenden können.

Zu den Kaufoptionen von Thrive Themes gehören:

  • Einzelne Themen ab 49 € und Plugins ab 39 €.
  • Thrive Mitgliedschaft für Einzelpersonen: $ 19 pro Monat bezahlt jährlich oder $ 30 pro Monat vierteljährlich bezahlt.
  • Thrive Mitgliedschaft für Agenturen: $ 49 pro Monat bezahlt jährlich oder $ 69 pro Monat vierteljährlich bezahlt

Alle Optionen umfassen den Zugriff auf Produktupdates. Zu den einzelnen Produkten gehört ein Jahr lang Zugang zum Kundendienst, wobei die Thrive-Mitgliedschaft unbegrenzten Zugang zum Support während des aktiven Abonnements bietet.

Ist die Thrive Themes Mitgliedschaft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

228 Dollar pro Jahr für den Thrive Themes-Mitgliedschaftsplan zu zahlen, sieht nach viel aus. Unter Berücksichtigung des Thrive-Leads-Plugins würden Sie jedoch den gleichen Preis für ein vergleichbares Plug-in wie OptinMonster zahlen (das sind $ 19 pro Monat oder $ 228 pro Jahr für einen ähnlichen Funktionsumfang).

Wenn Sie die anderen Plug-ins und die Designs berücksichtigen, auf die Sie mit der Thrive Themes-Mitgliedschaft zugreifen können, sieht es nach einem viel besseren Wertangebot aus.

Gedeihen Themen gegen elegante Themen

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder nicht alle leistungsstarken Funktionen eines Tools wie Thrive Leads benötigen, aber dennoch ein hochwertiges Theme für Ihre Website und ein Premium-Lead-Generierungs-Plug-in möchten, gibt es noch mehr erschwingliche Optionen verfügbar.

Eine gute Alternative ist das Opt-In-Formular-Plugin "nicht ganz so leistungsstark wie Thrive-Leads Bloom" und das beeindruckende Divi-Design, die beide als Teil des 89-Euro-Komplettpakets von Elegant Themes erhältlich sind. Divi hat auch ein Split-Test-Tool und einen beeindruckenden Seitengenerator, der mit dem Thrive Content Builder-Plugin konkurrieren kann.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie nach einer Reihe von Tools suchen, mit denen Sie gut optimierte Websites erstellen können, sind Sie Teil der Zielgruppe von Thrive Themes. Obwohl die einzelnen Themen alleine nicht beeindruckend sind, ist das gesamte Portfolio von Thrive Themes größer als die Summe seiner Teile, wenn man alle Themen, Plugins und Lerninhalte betrachtet, die Thrive-Mitgliedern angeboten werden.

Sie könnten wahrscheinlich ähnliche Ergebnisse mit den preisgünstigeren Produkten von Elegant Themes erzielen – speziell mit ihrem Divi-Design und dem leistungsstarken Drag-and-Drop-Seitengenerator, dem Split-Test-Tool und der Seitenvorlagen-Bibliothek, kombiniert mit dem Bloom-Plugin und den entsprechenden Formularen . Allerdings würden Sie sich nicht so stark auf die Optimierung der Conversion-Rate und den Lerninhalt von Thrive Themes konzentrieren, um Sie zu unterstützen.

Wenn Sie das Aussehen eines der einzelnen Thrive-Designs Produkte mögen, sind sie gute Optionen. Sie profitieren jedoch am meisten von Thrive Themes, indem Sie an ihrem Mitgliedschaftsprogramm teilnehmen und Zugriff auf alles erhalten, einschließlich der Themen, Lead-Generierungs-Tools, Content Builder und Bildungsinhalte.

Etwas von Thrive Themes verwenden / verwenden? Gedanken?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: