👉 Twitter für Lead Generation: 19 clevere Möglichkeiten, Ihre Liste zu sprengen

Setzen Sie Ihr WordPress-Passwort über phpMyAdmin zurück

Verwenden Sie Twitter für die Lead-Generierung oder verschwenden Sie das Potenzial Ihrer Social-Media-Follower?

Mit 330 Millionen monatlich aktiven Nutzern, die täglich rund 500 Millionen Tweets versenden, ist dies eine Plattform, die Sie nicht ignorieren sollten.

Manche Leute bezweifeln, dass Twitter gerade bei sinkenden Nutzerzahlen und einem Umsatzrückgang noch relevant ist.

Aber viele Leute lieben die Plattform immer noch, um Buzz zu schaffen, Informationen zu finden, Kundenservice zu leisten und sich mit Influencern und Followern zu vernetzen.

Und Sie können auch weiterhin Verkäufe auf Twitter machen. Nach eigenen Statistiken von Twitter:

  • 66% der Menschen haben auf Twitter ein neues Geschäft entdeckt
  • 94% planen, etwas von den Unternehmen zu kaufen, denen sie auf Twitter folgen
  • 69% der Menschen haben etwas durch einen Tweet gekauft

Diese Statistiken ergänzen das erstaunliche Potenzial von Twitter, um Ihnen dabei zu helfen, Leads für Ihr Unternehmen zu finden.

In diesem Leitfaden werden wir unsere Lieblingstipps für die Verwendung von Twitter für die Lead-Generierung teilen, die von den einfachsten bis hin zu den fortgeschrittensten reicht.

Hier finden Sie eine Liste aller Tipps, damit Sie mit Ihrem bevorzugten Twitter-Tipp für die Leadgenerierung beginnen können.

Lass uns anfangen…

  1. Erstelle zwei Twitter Accounts
  2. Verbessere dein Twitter Bio
  3. Fügen Sie Text zum Kopfbild hinzu
  4. Optimieren Sie Ihren Buchungsplan
  5. Wissen Sie, mit wem Sie sprechen
  6. Schreibe bessere Tweets
  7. Verwenden Sie Hashtags klug
  8. Verwenden Sie Live-Video
  9. Suche Twitter nach Leads
  10. Segmentiere deine Zielgruppe mit Listen
  11. Finde Twitter Influencers mit Klear
  12. Biete Kundendienst an
  13. Pin Ihre Tweets
  14. Follower Follower vor Ort
  15. Erstellen Sie ein gemeinsam nutzbares MonsterLink ™
  16. Nimm an Twitter-Chats teil
  17. Führen Sie einen Twitter-Wettbewerb aus
  18. Gespräche überwachen
  19. Werbung mit Twitter-Anzeigen

1. Erstellen Sie zwei Twitter-Accounts

Verwenden Sie Ihren eigenen Twitter-Account, um Ihr Geschäft zu vermarkten?

Dann sollte der erste Schritt bei der Verwendung von Twitter zur Leadgenerierung darin bestehen, ein zweites Konto zu erstellen.

Wenn Sie bereits ein Geschäfts- oder Markenkonto haben, brauchen Sie kein weiteres. Wenn Sie jedoch bereits von einem persönlichen Konto aus twittern, werden Sie Ihre Marke bekannter machen, wenn sie über eine eigene Online-Präsenz verfügt.

Zum Beispiel, wenn Sie ein Unternehmer oder ein Serienunternehmer sind, macht es Sinn, eine Twitter-Präsenz sowohl als Sie selbst und für Ihr Geschäft zu haben. Oder Sie haben separate Konten für verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens.

Dies ist eine Technik, die auch Twitter verwendet. Die Twitter-Gründer haben ihre eigenen Accounts und es gibt offizielle Accounts für Twitter als Ganzes, sowie Twitter-Video und andere Produkte.

Mit einem separaten Account für Ihr Unternehmen können Sie Ihre Strategie darauf ausrichten, Ihre Marke zu festigen und Ihre Zielgruppe anzuziehen, ohne Ihre Follower mit persönlicheren Updates zu verwirren.

2. Verbessere dein Twitter Bio

Ein weiteres nützliches Tool zur Generierung von Twitter-Follower ist Ihre Twitter-Biografie, die Sie für die Leadgenerierung optimieren können.

Die Biografie ist das erste, was die Leute sehen, wenn sie dich auf Twitter checken. Obwohl es nur 160 Zeichen sind, ist das immer noch genug Platz, um etwas zu bewirken.

Die meisten Menschen enthalten eine Beschreibung, wer sie sind und was sie tun, aber diese Information muss nicht langweilig sein. Ihre Biografie kann ein großartiges Tool zur Generierung von Twitter-Leads sein, wenn Sie Folgendes einschließen:

  • Links zu Ihren besten oder neuesten Inhalten
  • Ein Link zu Ihrem Lead-Magnet oder E-Mail-Newsletter
  • Ein Call-to-Action (CTA), der zu einer Landing-Page mit einem tollen Angebot führt (mehr dazu in Tipp 15)
  • Hashtags zu Ihrem Hauptthema
  • Andere Twitter-Accounts (siehe Tipp 1)

Hier sind ein paar Twitter Bio Beispiele:

SEMRush nutzt seine Biografie, um den Hashtag für seinen wöchentlichen Such-Marketing-Chat hervorzuheben:

Jared Ritchey-Mitbegründer Syed Balkhi verlinkt auf den Twitter-Handle für andere Produkte, zu denen er gehört:

Andere Twitter-Bio-Ideen, die bei der Generierung von Leads helfen können, umfassen die Verwendung von Schlüsselwörtern in der Biografie und das Hinzufügen von Informationen zu Auszeichnungen oder anderen sozialen Beweisen.

3. Fügen Sie dem Kopfbild Text hinzu

Wenn Leute dein Twitter-Profil besuchen, ist das erste, was ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, das riesige Header-Bild an der Spitze. Deshalb ist es ein großartiger Ort, um Informationen hinzuzufügen, die Sie möglicherweise nicht in die Biografie einfügen können.

Zum Beispiel können Sie den Slogan oder Slogan Ihres Unternehmens hinzufügen, wie wir es auf unserem eigenen Twitter-Account tun:

Sie können eine neue Ergänzung zu Ihren Produkten und Dienstleistungen hervorheben, wie es Grammarly tut:

Sie können ein Unternehmen mit einem Hashtag bewerben, wie es Bette Midler tut:

Und natürlich können Sie ein CTA für alles, was Sie bewerben, hinzufügen, wie die Promo für diesen Podcast von Larry McGuire:

Wenn Sie einen Link in das Twitter-Header-Bild einfügen, halten Sie ihn kurz und einprägsam, da Header-Image-Links nicht anklickbar sind, sodass die Benutzer sie manuell eingeben müssen.

4. Optimieren Sie Ihren Buchungsplan

Ein wichtiger Aspekt bei der Generierung von Leads auf Twitter ist, dass die Zielgruppe, die du ansprechen möchtest, deine Tweets sieht. Und das bedeutet, dass Sie twittern müssen, wenn sie online sind, und höchstwahrscheinlich etwas unternehmen.

Ein guter Ausgangspunkt ist der Ratschlag von Hubspot zu den idealen Twitter-Veröffentlichungszeiten.

Hubspot empfiehlt, dass der Mittwoch der beste Tag ist, um B2B-Kunden auf Twitter anzulocken, und wenn Sie sich auf die Verbraucher konzentrieren, sind Wochenenden die besten Twitter-Buchungszeiten.

Hubspot's Vorschläge sind ein guter Ausgangspunkt. Aber nachdem Sie eine Zeit lang eine Twitter-Präsenz hatten, können Sie zur Verwendung echter Daten von Ihren tatsächlichen Followern wechseln, was immer besser ist als ein generischer Ansatz.

Tweriod kann dabei helfen, indem es eine kostenlose Basisanalyse der Twitter-Aktivitäten Ihrer Follower bereitstellt. Hier ist, wie Sie es verwenden.

Melden Sie sich zunächst mit Twitter an und klicken Sie dann auf eine der Schaltflächen, um Ihre Analyse zu erhalten. Seit wir Tweriod in der Vergangenheit benutzt haben, haben wir geklickt Fordern Sie eine weitere kostenlose Analyse an.

Warten Sie eine Weile und Sie erhalten eine E-Mail oder eine direkte Nachricht, damit Sie wissen, dass die Analyse abgeschlossen ist. Wenn Sie fertig sind, können Sie sehen, wann Ihre Follower online sind:

und wenn sie am schnellsten reagieren:

Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie sie verwenden, um:

  • Veröffentlichen Sie Twitter-Updates manuell zu den besten Zeiten
  • Integrieren Sie es in ein Social-Sharing-Tool für die automatische Buchung. Zum Beispiel bietet Tweriod eine Ein-Klick-Integration mit Buffer

Dann können Sie diese Informationen in Ihr Social-Sharing-Tool integrieren. Tweriod bietet eine Klick-Synchronisierung mit dem Buchungsplan von Buffer.

5. Wissen Sie, mit wem Sie sprechen

Wenn Sie Twitter für die Leadgenerierung verwenden, ist es auch wichtig, Ihre Zielgruppe zu verstehen. Denn wenn Sie Ihre Twitter-Käufer-Personas kennen, können Sie diese effektiver vermarkten.

Es ist einfach, diese Informationen mit Twitter Analytics zu finden. Um auf das Analysetool von Twitter zuzugreifen, klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie Analysen aus dem Dropdown-Menü. Damit gelangen Sie zu analytics.twitter.com, das Sie auch direkt in die Browserleiste eingeben können.

In Ihrem Konto wird eine Zusammenfassung der Aktivitäten für den aktuellen Monat angezeigt. Daten für die vorherigen Monate sind verfügbar, wenn Sie nach unten blättern.

Verwenden Sie die Links in der Navigationsleiste, um Daten zu Tweet-Impressionen (wie oft Ihre Tweets angezeigt wurden) und mehr zu erhalten.

Zuschauer ist einer der wichtigsten Menüpunkte für die Leadgenerierung, da Sie einen Überblick über Ihre Twitter-Zielgruppe erhalten.

Sie können auch den Selektor unter Ihrem Profilbild verwenden, um Daten für alle Twitter-Nutzer, Ihre eigenen Follower oder Ihre organische Zielgruppe (einschließlich Personen, die Ihnen nicht folgen) anzuzeigen.

Klicke auf Vergleichszielgruppe hinzufügen Vergleichen Sie zwei Gruppen von Metriken, z. B. Ihre Follower mit Ihrer organischen Zielgruppe.

Es lohnt sich, Zeit mit den Tabs für Ihre Zielgruppe zu verbringen. Das wird dir helfen zu lernen:

  • Welche Sprachen spricht Ihr Publikum?
  • Alter, Geschlecht, Wohnort, Ausbildung, Beruf und Einkommen
  • Interessen, Fernsehgewohnheiten und politische Zugehörigkeiten
  • Arten von Käufen und Kaufstilen
  • Mobile Geräte und Telefondienstanbieter

Auf diese Weise können Sie ein umfassendes Bild Ihrer Zielgruppe erstellen, sodass Sie die Art von Inhalten teilen können, die für sie am interessantesten sind, und sie dazu ermutigen, sich für weitere Informationen durchzuklicken. Gewinnen und behalten Sie ihr Interesse, und das wird Ihnen helfen, mehr Leads zu generieren.

Adobe verwendet beispielsweise demografische Informationen von Twitter, um auf Werbeaktionen und Conversions mit zwei Leads zu zielen.

6. Schreibe bessere Tweets

Einer der besten Tipps, wenn Sie Twitter für die Leadgenerierung verwenden, ist es, bessere Tweets zu schreiben. Tweets haben eine Reihe von Formen: Status-Updates, Bilder, Links, Video (siehe Tipp # 8), aber einige Arten von Tweets bekommen mehr Aufmerksamkeit als andere.

Eine Möglichkeit, das Rätselraten zu eliminieren und Tweets zu schreiben, die Ihr Twitter-Publikum ermutigen, zu antworten und zu teilen, besteht darin, Ihre Tweets ansprechender zu gestalten. CoSchedule hat ein großes kostenloses (Opt-In) Tool, das dabei hilft. Es heißt Social Message Optimizer, und hier ist, wie Sie es verwenden.

Setzen Sie Ihren Tweet in die Bildschirm-Box und wählen Sie Bewerten Sie meine Nachricht.

Sie sehen eine Übersicht und eine Aufteilung in fünf Abschnitte: Nachrichtentyp, Anzahl der Zeichen, Hashtags, Sentiment und Emoji. Unser Entwurfstext hat 65 Punkte erreicht, also haben wir versucht, ihn zu verbessern.

Weiter unten auf der Seite gibt es detailliertere Empfehlungen für jeden Abschnitt, und Sie können weiter optimieren, bis Sie den Punktestand verbessern.

Wir folgten CoSchedules Empfehlungen zu:

  • Fügen Sie dem Tweet ein Bild hinzu
  • Fügen Sie ein Emoji hinzu
    Verkürze die Nachricht

Am Ende hatten wir die Punktzahl auf 89 erhöht, was zu mehr Aufmerksamkeit von unserem Twitter-Publikum führen sollte.

Es ist auch wichtig, die Mischung der Tweets richtig zu machen. Wenn alles, was Sie tweeten, werblich ist, schalten Sie bald Ihre Zielgruppe aus und reduzieren das Potenzial von Twitter zur Generierung von Leads. Lead Forensics empfiehlt, dass Ihr Twitter-Stream Folgendes enthalten sollte:

  • 30% Inhalte, die Sie besitzen, z. B. Inhalte, die für Ihr Blog erstellt wurden
  • 60% kuratierter Inhalt, der Inhalt von anderen ist, von denen Sie denken, dass sie es wert sind, geteilt zu werden
  • 10% Werbeartikel

Wenn Sie das richtige Gleichgewicht finden, können Sie Ihr Publikum für sich gewinnen, sodass Sie auf alle Ihre Inhalte achten.

7. Verwenden Sie Hashtags klug

Mit 452.000 Tweets, die laut Cumulus Media jede Minute gesendet werden, ist das eine Menge Social-Media-Rauschen, das Sie durchschneiden müssen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung der richtigen Hashtags, damit Twitter-Nutzer wissen, worum es bei Ihren Tweets – und Ihrem Geschäft – geht.

Eine gute Strategie ist es herauszufinden, welche Hashtags in Ihrer Nische am beliebtesten sind, und es gibt keinen besseren Ort, um diese zu recherchieren als hashtags.org, welches die Hashtag-Performance verfolgt und analysiert.

Sie können hashtags.org verwenden um:

  • Finden Sie heraus, welche Hashtags trendig oder beliebt sind
  • Entdecke die Bedeutung bestimmter Hashtags
  • Erstelle und definiere deine eigenen Hashtags, zum Beispiel für einen gebrandeten Twitter Chat (siehe Tipp # 16)

Sie können Google auch nach Nischen-spezifischen Hashtags durchsuchen, wie diese Lead-Generation-Hashtag-Liste von Socedo.

Diese Untersuchung ist wichtig, wenn Sie einen Marken-Hashtag-Fehler vermeiden möchten, der sehr peinlich sein kann und Ihre Strategie zur Generierung von Twitter-Leads sabotieren könnte.

8. Verwenden Sie Live-Video

Eine weitere hervorragende Strategie, um Kunden auf Twitter zu erreichen, ist die Verwendung von Video. Laut Twitter erhalten Videos 3x so viele Retweets wie GIFs und 6x so viele wie Bilder. Angesichts der Beliebtheit von Videos im Internet ist das keine Überraschung.

Wenn Sie jedoch das Video-Marketing noch weiter ausbauen möchten, um noch mehr Leads zu generieren, sollten Sie in Betracht ziehen, live zu gehen. Laut Go-Globe:

  • 80% der Zielgruppen bevorzugen Live-Videos von Marken zu anderen Interaktionen
  • 67% der Zuschauer würden ein Ticket für eine Veranstaltung kaufen, nachdem sie eine ähnliche Veranstaltung live gesehen haben
  • Periscope von Twitter hat eine respektable 9% von Amerikas Live-Streaming-Publikum

So starten Sie ein Live-Video von der mobilen Twitter-App.

Drücken Sie auf das kleine Stiftsymbol, um ein Update zu erstellen.

Drücken Sie dann die Taste Leben Taste, um mit dem Senden zu beginnen.

Sie können auch direkt aus der Periscope-App von Twitter senden.

9. Suche Twitter nach Leads

Wir erwähnten die Verwendung von Hashtags als ein Werkzeug für potenzielle Kunden, um Sie zu finden. Sie können jedoch auch die Suchfunktionen von Twitter verwenden, um Ihre eigenen Leads zu finden, zu verfolgen und mit ihnen zu interagieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie bei Twitter Verbraucher finden, die Sie zu Leads machen können.

Navigieren Sie zum Anfang der Twitter-Seite und Sie sehen ein Suchfeld. Geben Sie ein Wort oder eine Phrase, die zu Ihrer Nische gehören, in das Suchfeld ein. Twitter schlägt Ihnen Themen und Twitter-Nutzer zu Ihren Suchbegriffen vor. Wir haben "Content-Marketing" verwendet.

Klicken Sie auf das Lupensymbol, um eine Seite mit allen Suchergebnissen anzuzeigen. In der Seitenleiste schlägt Twitter verwandte Suchbegriffe und Personen vor und Sie können auf die Menüpunkte klicken, um Ihre Ergebnisse nach Personen, Fotos, Videos, Nachrichten oder Sendungen zu verfeinern.

Um Ihre Suche noch weiter zu verfeinern, klicken Sie auf den Suchfilterbereich, um nach Personen zu suchen, denen Sie folgen, Personen in Ihrer Nähe und Personen, die in verschiedenen Sprachen twittern.

Sie können die erweiterte Suche auch verwenden, um Ihre Suche noch weiter zu verfeinern.

Die Optimierung von Suchparametern und Filtern hilft Ihnen dabei, Personen zu identifizieren, die über Ihre Nische sprechen oder sich für sie interessieren. Dann können Sie eine Unterhaltung mit ihnen beginnen, indem Sie einen Tweet an sie schreiben, indem Sie auf die Schaltfläche "Tweet" in ihrem Profil klicken oder indem Sie in der Zeitleiste nach unten scrollen, um den Inhalt zu finden, auf den Sie antworten möchten.

Sie können sie auch einer Twitter-Liste hinzufügen (siehe Tipp 10), um fortlaufend zu interagieren.

10. Segmentieren Sie Ihre Zielgruppe mit Listen

Wie wir gesehen haben, macht die schiere Menge an Tweets auf Twitter eine persönliche Interaktion mit all deinen Followern schwierig. Die meisten Tweets werden vorbeiziehen, bevor Sie die Chance haben, sie zu sehen, es sei denn, sie erwähnen Sie ausdrücklich, und Sie überwachen diese Erwähnungen (siehe Tipp 18).

Hier kommen die Twitter-Listen ins Spiel. Durch das Erstellen von Listen können Sie Ihre Twitter-Zielgruppe in kleinere Gruppen aufteilen, sodass Sie mit ihren Tweets Schritt halten und mit ihnen interagieren können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um eine persönlichere Beziehung zu zielgerichteten Gruppen von Anhängern aufzubauen, damit sie Sie und Ihr Geschäft kennenlernen und zu Leads werden.

Twitter-Benutzer erstellen Listen basierend auf:

  • Nischen, wie Content-Marketing, digitales Marketing und so weiter
  • Verhaltensweisen wie Listen von Personen, die Ihre Produkte haben
  • Status wie aktuelle Kunden oder interessierte Follower

Du hast die Idee. So erstellen Sie eine Twitter-Liste über die Weboberfläche.

Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol und wählen Sie Listen aus dem Dropdown-Menü.

Dann geh zu Erstellen Sie eine neue Liste in der Seitenleiste.

Geben Sie der Liste einen Namen und wählen Sie die Datenschutzeinstellungen. Mit privaten Listen können Sie Personen zu einer Liste hinzufügen, ohne dass dies jemand bemerkt. Öffentliche Listen sind in Ihrem Profil sichtbar.

Wenn Sie die Liste erstellen, gelangen Sie zur Listenseite, auf der Sie nach Personen suchen können, die Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie wissen, wen Sie hinzufügen möchten, geben Sie ihren Benutzernamen in das Suchfeld ein, um ihr Profil zu sehen.

Klicken Sie dann auf das Menü mit den drei Punkten rechts und klicken Sie auf Zur Liste hinzufügen. Wählen Sie den Namen der Liste, der Sie sie hinzufügen möchten.

Sie können Listen jederzeit bearbeiten, indem Sie in Ihrem Profil oder im Dropdown-Menü zu ihnen navigieren.

Vor einiger Zeit hat Twitter die Listeneinstellungen aktualisiert, sodass Sie bis zu 1.000 Listen mit jeweils 5.000 Mitgliedern haben können. Das erscheint uns immer noch ziemlich laut, daher empfehlen wir, kleinere Listen zu verwenden, um den größten Nutzen aus dieser Strategie zu ziehen.

Das Erstellen einer öffentlichen Twitter-Liste nützlicher Quellen zu einem Thema kann auch eine gute Lead-Generation-Strategie sein. Mit Twitter können Personen öffentliche Listen abonnieren, was Ihren Ruf als Experte verbessert.

11. Finde Twitter Influencers mit Klear

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Reichweite zu erweitern und mehr Leads auf Twitter zu generieren, ist die Nutzung von Twitter-Influencern. Wie wir in unserem Artikel über digitale Marketing-Hacks gesagt haben, ist Influencer-Marketing eine großartige Möglichkeit, das Wort über Ihr Unternehmen für eine verbesserte Leadgenerierung zu verbreiten.

Zum Beispiel nutzte die Clever Marketing-Agentur Influencer-Marketing auf Twitter als Teil ihrer Strategie zur Förderung ihrer Rescue Remedy-Kampagne. Während der Kampagne wurde der Branded Hashtag zu einem Trendthema auf Twitter.

Also, wie finden Sie Twitter Influencer? Klear ist ein nützliches Werkzeug dafür. Der Basisplan ist kostenlos, Sie müssen jedoch ein Konto erstellen.

Sobald Sie dies getan haben, gehen Sie auf die Startseite, navigieren Sie zu Influencerund geben Sie die gewünschte Fertigkeit oder Nische in das Suchfeld ein. Drücken Sie Suche.

Alternativ können Sie aus einigen der vordefinierten Kategorien auswählen.

So oder so, Sie werden eine Liste von Twitter-Influencern mit kurzen Beschreibungen ihrer Follower-Nummern, Social-Media-Präsenz, Standort und mehr sehen.

Sie können sich durch ihr Klear-Profil klicken, um mehr darüber zu erfahren, wie einflussreich und einnehmend sie sind, ihre Reichweite und eine Momentaufnahme ihrer Twitter-Präsenz. Sie können auch detailliertere Informationen zu Inhalt, demografischen Merkmalen des Publikums und Netzwerk erhalten.

Klicke auf das Twitter-Symbol in ihrem Klear-Profil, um zu ihrem Twitter-Profil zu gelangen und es zu deiner Influencer-Liste hinzuzufügen.

Mit einem kostenpflichtigen Klear-Account können Sie innerhalb der App eigene Influencer-Listen erstellen. Klear verfolgt auch Daten für andere soziale Netzwerke, einschließlich Instagram-, Facebook- und LinkedIn-Seiten.

12. Bieten Sie Kundenservice an

Egal, ob Sie in einer Dienstleistungsbranche wie Restaurants oder auf Reisen sind oder Produkte zum Verkauf anbieten, ignorieren Sie nicht die Macht des Kundendienstes, um die Leadgenerierung zu verbessern. Laut Groove wird ein einziger glücklicher Kunde neun weitere sagen, was bedeutet, dass bis zu 9 weitere Kunden basierend auf dieser Empfehlung Kunden werden könnten.

Es stellt sich heraus, dass mehr als 65% der Online-Nutzer Social Media für die Kundenbetreuung suchen. Wenn Sie es nicht bereitstellen, verpassen Sie die Chance, Ihre Kunden zu begeistern und mehr Aufträge zu gewinnen.

Das Tolle an Twitter ist, dass Sie, wenn Sie es richtig überwachen (siehe Tipp 18), sofort reagieren können, indem Sie zufriedenere Kunden schaffen, die Ihnen mitteilen, wie großartig Ihr Unternehmen ist.

Wenn Sie den Kundenservice auf Twitter bearbeiten, schlägt Twitter Ihnen Folgendes vor:

  • Halten Sie positive Gespräche öffentlich
  • Verschieben Sie Probleme, die behandelt werden müssen, an private direkte Nachrichten
  • Retweet und zitieren positive Bewertungen oder Empfehlungen

Weitere Tipps sind:

  • Haben Sie einen Kundenservice-Twitter-Account, aber lassen Sie die Leute wissen, dass es eine echte Person dahinter gibt, vielleicht durch Hinzufügen der Initialen des Kundendienstmitarbeiters am Ende eines Tweets
  • Begeben Sie sich in die Lage des Kunden und reagieren Sie entsprechend
  • Sie wissen, wie Sie mit verschiedenen Arten von Suchanfragen umgehen, und geben eine Anleitung für diejenigen, die Ihr Kunden-Service-Konto führen

13. Pin Ihre Tweets

Hier ist ein einfacher Tipp, um mehr Sichtbarkeit für Ihre Inhalte zu erhalten, damit mehr Twitter-Leads generiert werden können: Setzen Sie einen Tweet in Ihr Profil. Fixierte Tweets befinden sich oben in deinem Profil. Sie sind also das erste, was die Leute sehen, wenn sie dich auf Twitter checken.

Um die meisten Leads zu generieren, empfehlen wir, einen Tweet anzuheften, der eine Verknüpfung zu einer Zielseite mit einem Lead-Magnet-Opt-In-Formular oder zu einem Gated-Content führt. Auf diese Weise können Sie Ihrer Zielgruppe wertvolle Inhalte im Austausch für ihre E-Mail-Adresse anbieten und Ihre Twitter-Follower in Leads umwandeln.

Du kannst einen einzelnen Tweet gleichzeitig pinnen. Hier ist, wie Sie es tun.

Wenn Sie bei Twitter angemeldet sind, klicken Sie auf Ihren Namen und wählen Sie die Profil Verknüpfung. Dadurch wird die Seite mit all Ihren Tweets angezeigt.

Gehe zu einem beliebigen Tweet und klicke auf den Dropdown-Pfeil rechts. Dies zeigt ein Menü an.

Drücken Sie die Taste An deine Profilseite anheften Verknüpfung. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht.

Wenn du bestätigst, erscheint der Tweet, den du gepinnt hast, oben in deinem Profil.

Sie können einen Tweet jederzeit deaktivieren, indem Sie auf den Pfeil rechts klicken, um das Dropdown-Menü aufzurufen.

14. Wachsen Sie Follower vor Ort

Wenn Sie Leads auf Twitter generieren möchten, ist es sinnvoll, Ihre Follower-Nummern zu erhöhen. Und einer der besten Orte, um Leute zu bitten, Ihnen zu folgen, ist auf Ihrer eigenen Website, weil Ihre Besucher dort wegen ihres Interesses an Ihrem Geschäft und Ihren Inhalten sind.

Jared Ritchey ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, um Ihnen zu helfen, dieses Interesse zu nutzen und Ihre Besucher davon zu überzeugen, den nächsten Schritt zu machen und Twitter Follower zu werden.

Die erweiterten Targeting-Funktionen von Jared Ritchey helfen Ihnen dabei, Popups zu erstellen, die Ihre Besucher nicht verärgern. Sie können Jared Ritchey verwenden, um den Besuchern Twitter-Lead-Generation-Popups genau zum richtigen Zeitpunkt zu zeigen. Zum Beispiel können Sie:

  • Stellen Sie sicher, dass Besucher die Möglichkeit haben, mit Ihren Inhalten zu interagieren, indem Sie Ihr Popup solange verzögern, bis die Nutzer einige Seiten aufgerufen haben
  • Verwenden Sie die Referrer-Erkennung, um Personen, die von Twitter aus auf Ihre Website gelangt sind, Ihr Pop-up-Fenster zu zeigen, da Sie bereits wissen, dass es sich um eine von ihnen verwendete Plattform handelt
  • Nutzen Sie die Exit-Intent ™ -Technologie, um das Interesse Ihrer Besucher zu wecken, damit Ihr Twitter-Popup-Fenster angezeigt wird, sobald Sie Ihre Website verlassen

Sehen Sie sich unsere vollständige Anleitung zum Erstellen eines Twitter-Folge-Popups an.

15. Erstellen Sie ein gemeinsam nutzbares MonsterLink ™

Eine Option für die Veröffentlichung von Jared Ritchey-Kampagnen ist ein gemeinsam nutzbarer MonsterLink ™, mit dem Sie Ihre Kampagne überall teilen können.

Eine Möglichkeit, Leads zu gewinnen, ist mit einem Bleimagneten, wie einem E-Book, einer Checkliste, einem Arbeitsblatt oder einem anderen Download. Dies bietet Wert für Ihre Besucher im Austausch für ihre E-Mail-Adresse.

Oftmals bewerben Sie Ihren Lead-Magneten auf Ihrer Website, vielleicht mit einer Popup-Kampagne, damit Besucher sie sehen, wenn sie auf Ihrer Website sind.

Aber jetzt können Sie diesen Bleimagneten auch direkt aus Ihrer Twitter-Biografie heraus promoten, indem Sie ein Shareable MonsterLink ™ verwenden. Ein Shareable MonsterLink ™ bedeutet, dass Nutzer auf Ihre Kampagne klicken und sich für Ihren Lead-Magneten anmelden können, ohne Twitter verlassen zu müssen.

Um dies zu erreichen, erstellen Sie eine Jared Ritchey-Kampagne, wie oben beschrieben, und klicken Sie dann auf Gemeinsam benutzbarer MonsterLink ™ Schaltfläche, wenn Sie bereit sind zu veröffentlichen. Nimm den Link und füge ihn zu deiner Twitter-Biografie hinzu.

16. Nimm an Twitter-Chats teil

Eine gute Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu erweitern, wenn Sie Twitter zur Lead-Generierung verwenden, ist die Teilnahme an Twitter-Chats.

Ein Twitter-Chat ist eine Diskussion auf Twitter, die sich normalerweise auf ein bestimmtes Thema bezieht. Zum Beispiel diskutiert Social-Sharing-App Buffer Social Media in seiner wöchentlichen #Bufferchat. Viele Twitter-Chats haben einen eingeladenen Gast, der ein paar Fragen beantwortet, aber normalerweise können alle Teilnehmer mit ihren Gedanken spielen. Hier ist ein Beispiel von SEMRush:

Unsere Erfahrung mit Twitter-Chats zeigt, dass die Teilnehmer davon profitieren, mehr Retweets, Erwähnungen und Follower zu erhalten.

Während Sie an Twitter-Chats selbst teilnehmen können, ist es viel einfacher, eine Twitter-Chat-App zu verwenden. Das liegt daran, dass Sie in einer App nur Tweets sehen können, die sich auf das Thema beziehen, und Tweets von Chat-Hosts und eingeladenen Gästen einfach identifizieren können. Eine beliebte Plattform für Twitter-Chats ist TwChat.

Also, wie findest du Twitter-Chats? Versuchen Sie Twubs oder Tweet Reports als Ausgangspunkt.

Und natürlich, wenn Sie ein großes, engagiertes Publikum haben, können Sie einen konstanten Strom von Leads von Twitter behalten, indem Sie Ihren eigenen Twitter-Chat starten.

17. Führen Sie einen Twitter-Wettbewerb aus

Eine unterhaltsame Möglichkeit, die Generierung von Twitter-Leads zu verbessern, besteht darin, mithilfe eines Wettbewerbs die Markenbekanntheit zu steigern. Einige Beispiele für Twitter-Wettbewerbe sind:

  • Nutzer bitten, Bilder mit bestimmten Hashtags zu twittern
  • Erstellen eines Gewinnspielwettbewerbs
  • Einen Untertitel-Wettbewerb durchführen
  • Eine Frage stellen, die Follower beantworten können

Stellen Sie beim Ausführen eines Twitter-Wettbewerbs sicher, dass Sie die Regeln von Twitter für das Ausführen von Werbeaktionen einhalten. Und wenn Sie einen Wettbewerb über mehrere Social-Media-Profile durchführen möchten, versuchen Sie es mit einem Tool wie Rafflecopter, um den Prozess zu vereinfachen.

18. Gespräche überwachen

Twitter-Unterhaltungen können nicht nur hervorragend als Kundenservice angezeigt werden (siehe Tipp 12), sondern Sie können auch schneller reagieren, sodass Sie schnell auf Tweets von Followern reagieren können.

Zwar gibt es viele Tools zum Überwachen von Twitter-Konversationen, aber Sie können sie auch von Twitter selbst überwachen. Um dies zu tun, gehen Sie zu Twitter, klicken Sie auf Benachrichtigungen, dann Erwähnungen um alle Erwähnungen Ihres Twitter-Benutzernamens zu sehen.

Um sofortige Benachrichtigungen zu erhalten, klicken Sie auf Ihr Profilbild und gehen Sie zu Einstellungen und Privatsphäre im Dropdown-Menü. Sie können sich dafür entscheiden, über die Tweet-Aktivität benachrichtigt zu werden, indem Sie die entsprechenden Kästchen anklicken Handy, Mobiltelefon, E-Mail Benachrichtigungen, Benachrichtigungen oder Webbenachrichtigungen.

Sie können Erwähnungen auch mit Tools wie Anewstip und Mention nachverfolgen, mit denen Sie Marken-Erwähnungen verfolgen können und nicht nur Ihren Nutzernamen, sodass Sie noch reaktionsfähiger werden.

19. Werbe mit Twitter-Anzeigen

Wie bei allen Social-Media-Websites können Sie Inhalte auf Twitter für erhöhte Sichtbarkeit bewerben. Wenn Sie die Berechtigungskriterien erfüllen und ein Werbetreibendenkonto erstellen, können Sie Twitter-Anzeigen über Ihr Profil oder über ads.twitter.com aufrufen.

Sobald Sie dort sind, legen Sie ein Ziel für Ihre

Schau das Video: Wie setze ich mein WordPress Passwort in PHPmyAdmin zurück?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: