👉 Wie man WordPress Widget Management mit Sane Widget Sidebars verbessert

Themify Stapel

Widgets machen es für jeden so einfach, Elemente in verschiedene Seitenleisten und Widget-fähige Bereiche ihrer Websites zu ziehen und dort abzulegen. Bei der Arbeit an unserem besten WordPress Responsive Theme-Artikel haben wir festgestellt, dass die meisten WordPress-Themes mit vielen Widget-fähigen Bereichen und Seitenleisten ausgestattet sind. Beispielsweise könnte eine obere Seitenleiste, rechte Seitenleiste, linke Seitenleiste, Fußzeilen-Widgetbereiche usw. vorhanden sein. Wenn Sie nun den Widgets-Bereich in Ihrem WordPress-Admin-Bildschirm betrachten, würde es eine lange Liste von Widget-Bereichen geben, in die Benutzer Widgets ziehen und ablegen können. Das macht es nicht nur super nervig, sondern macht es auch für Anfänger sehr schwierig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Verwaltung von WordPress-Widgets mit Sane Widget Sidebars verbessern können.

Als erstes musst du das Sidebar-Plugin "Sane Widget" installieren und aktivieren. Nach dem Aktivieren des Plugins gehen Sie zu Aussehen »Widgets und Sie würden ein Dropdown-Menü über dem Widget-Bereich bemerken. Jetzt können Sie nicht mehr alle Widgetbereiche in einer langen Spalte anzeigen, sondern können aus dem Dropdown-Menü auswählen, welchen Widgetbereich oder welche Seitenleiste Sie bearbeiten möchten.

Dies ist besonders nützlich für Designs mit vielen Widget-fähigen Bereichen und Seitenleisten. Benutzer können Widgets einfach per Drag & Drop in bestimmte Seitenleisten ziehen. Das Plugin ändert nichts am Front-End Ihrer Website. Sie können nur Seitenleisten und Widget-fähige Bereiche auf dem Widgets-Administrationsbildschirm für Ihr Design sortieren.

Dies ist auch eine großartige Lösung für Entwickler, die ein benutzerdefiniertes Design für einen Client erstellen und einfach zu verwenden sein möchten.

In WordPress 3.6 haben wir die neue und verbesserte Benutzeroberfläche für den Verwaltungsbildschirm für Menüs gesehen. Der Autor des Sane Widget Sidebars Plugins (WebDevStudios Team) hat sich entschieden, zur WordPress 3.8 Version beizutragen. Die Hoffnung ist, dass WordPress Widgets UI Bildschirm eine Aktualisierung sehen wird, so dass es einfach zu bedienen ist. Sehen Sie ihren Artikel für einige frühe Runde Screenshots.

Was denkst du über den aktuellen Widgets-UI-Bildschirm? Was würdest du gerne Ändern? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Schau das Video: Fragen und Antworten zum digitalen Marketing – Hump Day Hangouts – Episode 177 Wiederholung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: