👉 Wie installiere ich deine Lieblings-Plugins in WordPress?

Warum mehr Leute Ihren Blog nicht lesen: wie man mundgerechte Inhalte erstellt, die verschlungen und geteilt werden

Jeder WordPress-Nutzer hat seine Lieblings-Plugins, die er gerne auf all seinen Seiten verwenden möchte. Wir haben unseren eigenen Satz von WordPress-Plugins. In der Vergangenheit mussten Sie jedes einzelne Plug-in für jede von Ihnen eingerichtete Site manuell installieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Lieblings-WordPress-Plugins installieren. Dies ist nützlich, wenn Sie mehrere WordPress-Websites verwalten und regelmäßig neue WordPress-Websites einrichten müssen.

Videoanleitung

Abonnieren Sie WPBeginner

Wenn Ihnen das Video nicht gefällt oder Sie weitere Anweisungen benötigen, lesen Sie weiter.

Zuerst müssen Sie das Plugin WP Install Profiles installieren und aktivieren. Nach der Aktivierung müssen Sie zu Plugins »Masseninstallationsprofile.

Sie werden zuerst eine Standardliste von Plugins sehen. Wenn Sie ein Plug-in aus dieser Liste verwenden möchten, behalten Sie diejenigen, die Sie verwenden möchten, und löschen Sie den Rest. Sie können dieser Liste auch neue Plugins hinzufügen, sofern sie auf WordPress.org verfügbar sind.

Um ein Plugin hinzuzufügen, müssen Sie den Namen hinzufügen, der im URL-Slug des Plugins verwendet wird. Wenn Sie z. B. einen schwebenden sozialen Balken hinzufügen möchten, geben Sie entweder floating-social-bar oder floating social bar ein.

Sobald Sie alle Plugins eingegeben haben, die Sie installieren möchten, können Sie dieser Liste einen Profilnamen geben, z.B. MyFavoritePlugins. Danach können Sie das Profil speichern oder auf klicken Plugins herunterladen und Profil speichern.

Dieses Plugin installiert nun alle Plugins aus Ihrer Liste und zeigt Ihnen einen Link zum Download Ihres Profils. Klicken Sie auf den Download-Link, um Ihr Profil zu speichern und später in anderen WordPress-Installationen zu verwenden.

Um diese Plugins in einer anderen WordPress-Installation neu zu installieren, müssen Sie das Plugin WP-Installationsprofile auf der anderen Site installieren und aktivieren. Nach der Aktivierung gehen Sie zu Plugins »Masseninstallationsprofile und klicke auf den Profile importieren Tab.

Jetzt müssen Sie die zuvor heruntergeladene Profildatei hochladen, indem Sie auf klicken Datei wählen und suchen Sie die Datei auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf den Upload-Button und das Plugin wird Ihr Profil importieren. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie ihn auswählen, indem Sie auf das Dropdown-Menü neben klicken Wählen Sie Ihr Profil Möglichkeit.

Wenn Sie Ihr Profil auswählen, sehen Sie, dass alle Ihre Plugins in der Liste unten erscheinen. Sie müssen jetzt nur noch klicken Plugins herunterladen und Profil speichern Taste.

Sie können diesen Vorgang auf beliebig vielen Sites wiederholen. Sie können verschiedene Profile mit verschiedenen Plugins erstellen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Plugins in WordPress zu installieren. Für Feedback und Fragen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Vergesst auch nicht, unseren YouTube-Kanal für WordPress-Video-Tutorials zu besuchen.

Schau das Video: Wie Sie negative Energien in Ihrem Haus erkennen und können können!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: