👉 Wie man einen Hilfe- / Ressourcenbereich in WordPress Admin hinzufügt

Wie installiere ich ein neues WordPress Theme?

Sind Sie ein Freiberufler, Berater oder jemand, der eine WordPress-Website mit mehreren Autoren verwaltet? Wenn ja, dann wissen Sie bereits, wie es sich anfühlt, Ihren Kunden und Benutzern wiederholt die gleichen Dinge zu erklären. Eine der Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, besteht in der Bereitstellung großer Hilfsressourcen und Dokumentation. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie im WordPress-Administrationsbereich einen Hilfsteil mit nützlichen Artikeln und Ressourcen hinzufügen.

Wer braucht diese Hilfe?

Personen, die Websites, Themen, Plugins und Administratoren von WordPress-Websites mit mehreren Autoren erstellen. Wenn Ihre Benutzer ähnliche Fragen stellen, müssen Sie Ihrer Website oder Ihrem Produkt Dokumentation hinzufügen. So können Sie Zeit sparen und geistig gesund bleiben.

Auf einer WordPress-Website mit mehreren Autoren können Sie beispielsweise den Hilfebereich hinzufügen, damit Autoren wissen, wie sie ihre Beiträge formatieren und formatieren sollten, wie sie Bilder optimieren und welche Dinge sie vermeiden sollten.

Diese Hilfeabschnitte erleichtern neuen Teammitgliedern die Teilnahme und Anpassung an den Workflow.

Wenn Sie ein WordPress-Entwickler sind, können Sie den Hilfe-Abschnitt verwenden, um Kunden über die Funktionen ihrer neuen Site zu informieren, wie sie anpassen oder Änderungen vornehmen können und wo sie nach mehr Hilfe suchen sollten.

Viele WordPress-Entwickler und Websitebesitzer erstellen Hilfeseiten und Links zu unseren Anfängerleitfäden, WordPress-Tutorials und WordPress-Videos.

Videoanleitung

Abonnieren Sie WPBeginner

Wenn Ihnen das Video nicht gefällt oder Sie weitere Anweisungen benötigen, lesen Sie weiter.

Hinzufügen eines Hilfeabschnitts in einer WordPress-Site

Als erstes musst du das WP Help Plugin installieren und aktivieren. Nach der Aktivierung fügt das Plugin ein neues hinzu Veröffentlichungshilfe Menüpunkt in Ihrem WordPress Admin direkt unter dem Instrumententafel. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur Hauptseite des Plugins.

Wenn Sie die Plugin-Einstellungen konfigurieren möchten, klicken Sie einfach auf die Einstellungen Die Schaltfläche und die Einstellungsoptionen des Plug-Ins erscheinen auf der Seite.

Sie können den Titel der Veröffentlichungsseite und die Überschrift für Hilfethemen zu allen gewünschten Themen ändern. Unter dem Menü Ort Option können Sie auswählen, wo der Menüeintrag angezeigt werden soll. Der Standardspeicherort befindet sich unter dem Dashboard-Menüelement. Sie können dies ändern, um es unter Dashboard, über dem Dashboard oder ganz unten unter allen Menüelementen als Untermenü hinzuzufügen.

Das Ziel von WP Help ist es, Ihnen zu helfen, die gleichen Fragen nicht wiederholt zu beantworten. Es verfügt über eine integrierte Synchronisierungsfunktion, mit der Sie Dokumente aus einer anderen Installation als Quelle abrufen können. Wenn Sie dies tun möchten, benötigen Sie eine geheime URL von der Quellwebsite, auf der WP Help installiert ist. Kopieren Sie einfach die URL der Synchronisierungsquelle und fügen Sie sie in Synchronisieren ein, um alle Dokumente aus der Quelle zu erhalten.

Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Änderungen speichern Schaltfläche, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Hinzufügen neuer Hilfedokumente in der WP-Hilfe

WP Help verwendet einen benutzerdefinierten Beitragstyp für Dokumentationsseiten. Dieser benutzerdefinierte Beitragstyp ist hierarchisch (wie Seiten), was bedeutet, dass Sie eine neue Dokumentationsseite erstellen können, so wie Sie eine Seite in WordPress erstellen würden. Auf der Seite Veröffentlichungshilfe können Sie neue Dokumentationsseiten hinzufügen, indem Sie einfach auf die Schaltfläche klicken Neue hinzufügen Taste.

Auf dem Bildschirm "Neues Hilfedokument hinzufügen" sehen Sie den bekannten WordPress-Post-Editor. Sie können Bilder, Videos, Links und andere Medientypen hinzufügen und HTML in Ihren Hilfedokumenten verwenden. Sie können auch ein Eltern- oder Kinddokument erstellen, um eine gut strukturierte Dokumentation zu erstellen.

Beachten Sie, dass WP Help-Dokumente nur im Admin-Bereich und nur für Benutzer sichtbar sind, die Posts erstellen können. Es ist auch erwähnenswert, dass jeder Benutzer, der veröffentlichte Seiten bearbeiten kann, auch Hilfedokumente bearbeiten kann. Dies bedeutet, dass Redakteure und Administratoren auf einer WordPress-Site mit Standardbenutzerrollen Änderungen an den Hilfedokumenten vornehmen können. Während Autoren und Autoren können sie nur lesen, und Abonnenten können keine Hilfedokumente lesen.

Wenn Sie im Frontend Ihrer Website einen Hilfebereich hinzufügen möchten, um ihn allen Benutzern zur Verfügung zu stellen, können Sie auf Ihrer Website einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen hinzufügen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihren Benutzern und Kunden Hilfe / Ressourcen in WordPress admin hinzuzufügen. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie Sie es auf Ihrer Website verwenden, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Schau das Video: WordPress Theme (Template) installieren ganz leicht

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: