Was ist WooCommerce? Und ist es gut? (YouTube-Video)

Wie man klebrige Beiträge für Kategorien in WordPress hinzufügt

Wenn Sie einen Online-Shop erstellen möchten, ist WooCommerce ein Name, auf den Sie innerhalb von Stunden nach der Recherche stoßen werden (möglicherweise Minuten!). Er dominiert einfach den Raum: Er betreibt ungefähr 30% aller existierenden Online-Shops ** ! Aber Was ist WooCommerce? Taugt es etwas? Wer benutzt es? Was kann es tun, und sollten Sie es verwenden?

Erlauben Sie uns zu erklären:

Was ist WooCommerce und ist es gut?

– (Hinweis: Video Credits zu Topher DeRosia – Schöpfer von HeroPress)

Videoabschrift:

Hallo! Das ist Topher mit Jaredritchey. In diesem Video werden wir die Fragen beantworten, was ist WooCommerce? Was ist es und ist es gut? Nun, lasst mich einfach sagen, WooCommerce ist ein WordPress-Plugin für den Verkauf von Dingen. Dies ist eine WooCommerce-Website und sie verkaufen diese wirklich coolen Küchengeräte. Aber es ist nicht nur ein einfaches Plugin für den Verkauf von Dingen, die auch von Automattic verwaltet werden. Automattic ist heute das einflussreichste Unternehmen in WordPress. Sie haben eine riesige Menge an Ressourcen beim Aufbau von WordPress investiert und als sie WooCommerce übernommen haben, haben sie sich dazu verpflichtet, die bestmögliche E-Commerce-Plattform zu werden. Deshalb läuft WooCommerce heute über Prozent aller Online-Shops. Nicht nur WordPress-Shops, ALLE Online-Shops. Das ist eine unglaubliche Anzahl. Wenn Sie die Tatsache kombinieren, dass es von Automattic gehört und gepflegt wird, hat es so viel Größe und Trägheit, Sie können sicher sein, dass WooCommerce hier ist, um zu bleiben. Es wird für eine lange Zeit sein, es wird gut gepflegt sein. Sie müssen sich nicht darum kümmern, dass WooCommerce verschwindet, nachdem Sie Ihr Geschäft aufgebaut haben. Werfen wir einen Blick auf einige Details von WooCommerce. Was macht es großartig? Wir sind hier auf WooCommerce, com und wenn wir auf Funktionen klicken -> Übersicht gibt es einen ausgezeichneten Abschnitt hier, der ein paar Dinge abdeckt, über die wir reden werden. Etwas Bedeutendes ist, dass WooCommerce sowohl physische als auch nicht-physische Produkte verkaufen kann. Nicht-physisch wären Dinge wie Tickets oder Musik oder Video oder Zugang zu Training oder ähnlichen Dingen. Das ist eine ziemlich große Sache, denn das bedeutet, dass WooCommerce fast alles verkaufen kann, also müssen Sie nicht auf Ihr Ding schauen, das Sie verkaufen wollen und denken "kann WooCommerce das verkaufen?" Nun, die Antwort ist wahrscheinlich ja. Ein weiteres wirklich großartiges Feature von WooCommerce ist die Flexibilität von Produkten. Hier ist ein Produkteingabebildschirm und natürlich hat er den Standardtitel oben und Beschreibung. Aber dann kommen wir zu dieser wundervollen Box, in der wir wählen können, ob wir ein einfaches Produkt oder gruppierte Produkte verkaufen möchten, die einer Sammlung von Fotoausrüstung, einem externen Affiliate-Produkt oder einem variablen Produkt entsprechen. Ein variables Produkt könnte etwas wie ein T-Shirt sein, das mehrere Größen oder mehrere Farben oder was auch immer hat. Und Sie können wählen, ob Ihr Produkt virtuell ist und ob es heruntergeladen werden kann oder nicht. Sie können einen regulären Preis und einen Verkaufspreis festlegen, und Sie können sogar Ihre Verkaufspreise planen. Es kann Inventar, Versand, verknüpfte Produkte für Cross-Selling verwalten; alle möglichen Dinge, es ist wirklich wirklich toll, alle Informationen über Ihre Produkte verfügbar zu haben. Zusätzlich sehen Sie rechts auf der rechten Seite, dass es Kategorien und Tags gibt. Dies ist wirklich großartig für die Organisation Ihrer Inhalte, damit Ihre Kunden Ihre Produkte finden können. Und neben dem normalen WordPress-Bild gibt es in jedem Produkt eine Galerie, so dass Sie viele Bilder für die Dinge aufhängen können, die Sie verkaufen. Ein weiteres wirklich fantastisches Feature von WooCommerce ist, dass es kostenlos ist. Ich bin hier auf der WordPress.org Plugins Seite und wenn ich nach WooCommerce suche, kannst du es hier oben ganz kostenlos sehen! Nicht nur, dass es viele kostenlose Add-Ons gibt; Seiten mit kostenlosen Add-ons. Dies stellt eine sehr geringe Eintrittsbarriere dar, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es funktioniert oder nicht, laden Sie es kostenlos herunter und probieren Sie es aus! Wenn es nicht funktioniert, haben Sie nichts verloren. Wenn es funktioniert, bist du gut unterwegs. Zusätzlich zu all diesen kostenlosen Add-Ons, wenn wir zurück zur WooCommerce-Seite gehen, gibt es einen Extension Store, in dem Sie wirklich solide Add-ons kaufen können, die mit Unterstützung kommen. Mit einer Kombination aus den kostenlosen Add-Ons und den kostenpflichtigen Add-ons ist WooCommerce unglaublich flexibel und kann wirklich fast alles. Die letzte Frage auf unserer Hauptfolie war "Ist WooCommerce gut?" Nun, die Antwort ist ja. Qualität und Stabilität sind auch bei den Wettbewerbern unbestritten. Es ist nur ein gutes Produkt. Ob es für dich richtig ist oder nicht, ist eine andere Frage. WooCommerce ist sehr groß und sehr voll ausgestattet. Es kann ein wenig überwältigend sein, wenn Sie es das erste Mal anzünden. Wenn Sie nur ein Produkt zu verkaufen haben oder sogar nur zwei oder drei, dann ist WooCommerce möglicherweise größer als Sie benötigen. Es gibt einfachere E-Commerce-Plattformen. Zusätzlich, weil WooCommerce versucht, in allem gut zu sein, gibt es andere E-Commerce-Plattformen, die auf einige Dinge spezialisiert sind und in diesen wenigen Dingen besser sind. Zum Beispiel gibt es eine E-Commerce-Plattform speziell für den Verkauf von digitalen Produkten und sie sind besser im Verkauf von digitalen Produkten als WooCommerce, aber sie sind schrecklich beim Verkauf von physischen Produkten. Also, wenn Sie beide WooCommerce benötigen, ist bei weitem der bessere Weg zu gehen. Wenn Sie nur digital brauchen, sollten Sie vielleicht woanders suchen. Aber vielleicht liegt es nicht nur an Ihrem Anwendungsfall und wieder daran, weil es kostenlos ist, es schadet nichts, es zu versuchen. Ich empfehle Ihnen dringend, es herunterzuladen und es zu versuchen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben. Also fassen wir zusammen. WooCommerce ist ein WordPress-Plugin für den Verkauf von Dingen, aber es ist auch im Besitz von und von Automattic gehalten und das unterscheidet es wirklich von allen Wettbewerbern. Die Anzahl der Ressourcen, die Automattic hinter WooCommerce steckt, ist wirklich unglaublich.Es erstreckt sich auch über Prozent aller E-Commerce-Websites. Nicht nur WordPress E-Commerce all dies. Das ist auch unglaublich. Zusammen bedeuten das langfristige Qualität und Unterstützung. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, dass es bei dir verschwindet. WooCommerce kann sowohl physische als auch digitale Produkte verkaufen, und diese Produkte können viele Produktinformationen wie Größen und Farben usw. enthalten. Sie können vom Kunden leicht sortiert werden, um das Finden zu erleichtern. Es ist kostenlos mit kostenlosen Add-ons und es gibt kostenpflichtige Add-ons. All diese Dinge zusammen auf dieser Folie machen WooCommerce zu einer äußerst attraktiven Option. Es gibt praktisch kein Risiko bei WooCommerce. Und für die Frage, ob es gut ist? Ja, es ist gut. Niemand stellt das in Frage, aber Sie müssen darüber nachdenken, ob es für Sie richtig ist. Schauen Sie sich an, was Sie verkaufen, schauen Sie sich die Funktionen von WooCommerce an, schauen Sie sich die Funktionen einiger anderer Optionen an und sehen Sie, was zu Ihnen passt. Laden Sie es herunter und probieren Sie es aus. Ich denke, Sie werden feststellen, dass es für Sie wunderbar funktioniert. Wenn Sie mehr über WordPress erfahren möchten, besuchen Sie jaredritchey.com.

Mehr Videos ansehen …

* zusammen mit Magento und Shopify.

** Weitere Details und Statistiken hier.

Alles hinzufügen?

Schau das Video: Impreza WordPress Theme 4 – Website Fußzeile einstellen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: