👉 40 Möglichkeiten, deinen Blog-Inhalt umzubenennen (und warum du solltest)

Wix vs WordPress – Welches ist die beste Wahl? (Expertenbewertung)

Haben Sie Probleme mit neuen Inhalten? Die Neuverwendung von Inhalten ist ein wenig bekanntes Geheimnis, das alle Smart-Marketer verwenden, um den Traffic auf ihre Website zu erhöhen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 40 Wege vor, mit denen Sie Ihre Blog-Beiträge durch Neuverwendung verlängern können.

Großartiger Content kann mehr Traffic auf Ihre Website leiten, den Ruf Ihrer Marke stärken und mehr Web-Besucher zum Conversion-Verhalten anregen. Das Problem ist, dass das Erstellen von Inhalten Zeit und Aufwand erfordert.

Aber was wäre, wenn Ihre besten Inhalte immer wieder für Sie arbeiten würden, ohne dass Sie etwas Neues schaffen müssten?

Wenn Sie Ihren Blog-Inhalt wiederverwenden, nehmen Sie einen bereits geschriebenen Beitrag und packen ihn erneut, so dass er zwei Aufgaben erfüllt. Dies ermöglicht Ihnen:

  • Erreichen Sie mehr potenzielle Kunden mit Ihrem Content-Marketing
  • Erhalten Sie mehr organischen Suchmaschinen-Traffic
  • Hör auf zu betonen, worüber du schreiben sollst
  • Widme mehr Zeit dem Machen Der Umsatz

Dies sind große Vorteile, die Sie nicht ignorieren können. Wenn du bist nicht Repurposing Ihrer Inhalte, verpassen Sie eine große Chance für Ihr Unternehmen.

Nun, da Sie wissen, warum Sie es tun sollten, lassen Sie uns 40 verschiedene Möglichkeiten zur Umnutzung Ihrer Blogposts betrachten …

Syndizieren Sie Ihre Beiträge

Mit Content-Syndication-Netzwerken können Sie Ihre Blogposts vor Personen veröffentlichen, die andere verwandte Blogposts lesen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig Geld zu bezahlen (normalerweise zahlen Sie pro Klick), und Ihre Beiträge werden als "Recommended Reading" oder "Related Posts" in anderen Blogs vorgeschlagen.

Diese Links werden normalerweise nicht für SEO gezählt, aber sie werden den Traffic auf Ihre Website lenken.

Hier ist ein Beispiel für einen "Promoted Stories" -Abschnitt unter einem Blogeintrag auf CNN:

Verschiedene Content-Syndication-Netzwerke umfassen:

1. Hinterhirn
Outbrain ist eine ziemlich beliebte Option, die auf Seiten wie CNN verwendet wird.

2. Zemanta
Zemanta gibt Ihnen die Kontrolle über das Bild und den Titel, den Sie verwenden möchten.

3. Taboola
Taboola bekommt deine Blogbeiträge vor einem riesigen Publikum, ähnlich wie Outbrain.

4. Einfaches Reach
SimpleReach bestimmt, welche Beiträge am wahrscheinlichsten geteilt werden, und fördert dann diese.

5. ARC
ARC sendet Ihre Inhalte über verschiedene soziale Medien, Blogs und andere Websites.

6. LinkWithin
LinkWithin ist ein Widget zum Anzeigen verwandter Posts mit einem Thumbnail-Bild. In naher Zukunft sagen sie, dass sie Revenue-Sharing-Funktionen veröffentlichen werden.

7. PR Newswire
Mit PR Newswire erhalten Sie Zugriff auf verschiedene Content-Syndication-Kanäle, Social Media-Netzwerke und mehr, mit denen Sie Ihre Zielgruppe erreichen können.

8. ZergNet
ZergNet fördert Ihre Beiträge auf relevanten Websites und wird von großen Unternehmen wie AOL und MTV verwendet.

Veröffentlichen Sie Ihre Posts erneut

Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie Ihre alten Blogposts veröffentlichen können, um sie einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Um Ihre alten Posts erneut zu veröffentlichen, melden Sie sich einfach bei einer dieser Sites an, kopieren und fügen Sie Ihren Artikel ein und klicken Sie auf "Veröffentlichen". Wie einfach ist das?

Hier sind einige Orte, an denen Sie alte Blogposts erneut veröffentlichen können:

9. Mittel
Mit Medium können Sie Ihre Blogposts erneut veröffentlichen und sie einem breiteren Publikum zugänglich machen, fast wie eine Social-Media-Plattform, aber für Blogposts. Das Einrichten eines Kontos ist kostenlos und einfach – Sie können sich sogar mit Ihrem Twitter-, Facebook- oder Google-Konto anmelden.

10. Reddit
Reddit ist eine äußerst beliebte Seite, die nutzergenerierte News-Links anbietet, bei denen Nutzer wählen können, um Storys auf der Titelseite zu bewerben.

11. Wachstumshacker
GrowthHackers ist eine Website, auf der Sie Inhalte zum Startup-Marketing bewerben können ("Growth Hacking"). Alles, was Sie tun müssen, um Ihren Beitrag zu bewerben, ist die Übermittlung der URL.

Empfohlene Ressource: In einer Furche stecken? Sehen Sie sich unseren Ultimate Guide zum Growth Hacking an, um bewährte Hacking-Strategien, Beispiele und Tools zu finden, mit denen Sie Ihr Unternehmen in die Höhe schießen können.

12. Hacker Nachrichten
Hacker News ist wie Reddit für Programmierer und Unternehmer. Wenn es sich bei Ihren Inhalten um Computer Science oder Entrepreneurship handelt, ist es perfekt für Hacker News.

13. BizSugar
BizSugar ist für kleine Unternehmen Nachrichten und Tipps. Neu veröffentlichte Beiträge werden in verschiedene Themen unterteilt, z. B. Finanzen, Technologie, Startups und Marketing.

14. Soziale Medien heute
Mit Social Media können Sie Ihre Inhalte entweder manuell übermitteln oder Ihre Inhalte automatisch über Ihren RSS-Feed übermitteln. Die Redakteure wählen die besten Inhalte aus, die auf ihrer Homepage erscheinen sollen.

15. Eingehend
Wenn deine Inhalte mit Inbound-Marketing in Verbindung stehen, ist Inbound ein großartiger Ort, an dem deine Posts mehr Aufmerksamkeit erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie ihre Richtlinien sorgfältig gelesen haben.

16. Prüfer
Prüfer ist viel wie Mittel, außer dass Sie sich bewerben müssen, um ein Konto zu erhalten.

17. Blokube
Wenn dein Inhalt für andere Blogger ist, ist Blokube ein perfekter Ort, um ihn zu teilen.

18. Geschäft 2 Gemeinschaft
Business 2 Community ist großartig, wenn Ihre Inhalte unter Marketing, Geschäft, Finanzen, Unterhaltung, Technologie oder Nachrichten fallen.

Verwenden Sie Snippets für Social Media Posts

Eine geniale Möglichkeit, Ihre Inhalte umzugestalten, besteht darin, einen kleinen Auszug oder einen kleinen Auszug Ihres Blogposts zu verwenden und diesen in einen Social-Media-Beitrag umzuwandeln.

Die Idee hier ist, Ihre Marke aufzubauen, indem Sie Ihren Social-Media-Profilen einen Mehrwert hinzufügen. Die Verknüpfung mit Ihrem Blog-Post ist also optional. Machen Fügen Sie, wo immer möglich, ein Bild hinzu, um Ihre Posts wirklich hervorzuheben.

19. Facebook
Nehmen Sie unseren kleinen Auszug aus Ihrem Beitrag und verwenden Sie diesen als Ihren Facebook-Beitrag.

Hier ist ein Beispiel von der Facebook-Seite "Menschen von Sackville":

Sie können in relevanten Facebook-Gruppen sowie auf Ihrer Facebook-Seite posten.

20. Twitter
Nimm ein kleines Zitat aus deinem Post und benutze es als deinen Tweet.

21. Google+
Nehmen Sie einen kleinen Auszug aus Ihrem Blogpost und verwenden Sie diesen als Ihren Google+ Beitrag.

22. LinkedIn
Fügen Sie einen Auszug aus Ihrem Blog-Post ein und veröffentlichen Sie einen Post oder verwenden Sie "share a update", um ein kleines Zitat aus Ihrem Post zu teilen.

23. Pinterest
Nimm die Bilder von deinem Beitrag und hefte sie an relevante Boards.

24. Quora
Suchen Sie nach einer Frage zu Ihrem Blogpost und kopieren Sie einen Abschnitt Ihres Blogposts als Ihre Antwort.

Verwenden Sie ein anderes Medium

Es gibt so viele verschiedene Medien, die Sie verwenden können, um Ihre Blogposts, von Bildern, über Video, bis hin zu Audio, wiederzuverwenden … Sie müssen lediglich den gleichen Inhalt neu formatieren.

Hier sind einige verschiedene Medien, die Sie verwenden können, um mehr Kilometer auf dem gleichen alten Blog-Inhalt zu erhalten:

25. Infografiken
Nehmen Sie die wichtigsten Punkte aus Ihrem Blogpost und verwenden Sie einen Infografik-Hersteller wie Piktochart oder Venngage, um die Grafik zu erstellen.

(Infografik über QuickSprout.)

26. Videos
Erstelle ein Video zum selben Thema wie dein Blog und lade es auf YouTube hoch.

27. E-Mails
Verwenden Sie Ihre besten Blog-Posts als eine "Willkommen" -Autoresponder-Sequenz, einen Newsletter oder einen E-Mail-Marketing-Kurs.

28. Herunterladbare PDF
Nimm den gesamten Blogpost und erstelle ein PDF daraus. Dann können Sie es als Opt-in-Bestechung verwenden. Alternativ könnten Sie nur die Hauptpunkte Ihres Blog-Posts nehmen und daraus eine herunterladbare PDF-Checkliste erstellen.

29. Rutsche Deck
Erstellen Sie eine Folie aus Ihrem Blog-Post und laden Sie sie auf SlideShare hoch.

30. Podcast
Lies einfach deinen Blogpost laut, notiere ihn und lade ihn zu iTunes und Stitcher hoch.

31. Webinar
Verwenden Sie Ihren Blogpost als Grundlage für Ihre Keynote-Präsentation und präsentieren Sie ihn dann einem Live-Online-Publikum mit Google Hangouts.

32. Online-Kurs
Nehmen Sie Ihre besten Blogposts zu einem bestimmten Thema auf, wandeln Sie sie in Kursmaterialien um und laden Sie sie zu Udemy oder Teachable hoch.

33. Live-Streaming
Verwenden Sie Ihren Inhalt als Gliederung für Ihre Periscope- oder Blab-Präsentation.

34. eBook
Verwenden Sie eine Sammlung von Blogposts, um ein eBook zum Herunterladen zu erstellen.

35. Physisches Buch
Verwenden Sie einen Dienst wie Lulu, um Ihre Blogposts in ein physisches Buch zu verwandeln.

Veröffentlichen Sie Spin-Offs

Eine weitere Möglichkeit, Ihre alten Posts anderweitig zu verwenden, besteht darin, sie als Ausgangspunkt für andere Posts zu verwenden. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun …

36. Veröffentlichen Sie ein Update
Wenn neue Informationen hinzukommen, eine Erläuterung oder ein anderes Update, können Sie einen neuen Blogbeitrag mit einer "aktualisierten" Version des gleichen Inhalts veröffentlichen.

(Über die Huffington Post.)

37. Schreiben Sie eine Fallstudie
Nehmen Sie das Thema Ihres alten Artikels und finden Sie ein Beispiel, das Ihren Standpunkt veranschaulicht. Heben Sie dieses Beispiel in einem neuen Blogpost als Fallstudie hervor und verlinken Sie im neuen Artikel auf Ihren alten Beitrag. Fallstudien steigern nicht nur Ihren Traffic, sondern steigern auch Ihre Conversions.

Hier ist ein Beispiel für eine Fallstudie, in der wir gezeigt haben, wie RazorSocial ihre Conversions durch Content-Upgrades um 520% ​​erhöht hat.

In der Tat haben wir alle unsere Fallstudien in einer großen "Fallstudien" -Kategorie gesammelt:

38. Schreiben Sie eine Expertenrunde
Unter dem gleichen Thema Ihres alten Artikels sollten Sie einige Experten bitten, eine kurze Frage zu beantworten. Dann veröffentlichen Sie alle Antworten als neuen Beitrag und verlinken Sie auf Ihren alten Beitrag in diesem neuen Beitrag.

39. Verwenden Sie Portionen für neue Posts
Wenn Sie auf ein Thema schreiben, das sich mit einem Ihrer alten Artikel überschneidet, verwenden Sie einen Teil des alten Inhalts im neuen Inhalt. Wenn Sie beispielsweise ein Tutorial zum Bearbeiten von Fotos in Photoshop schreiben und Sie bereits einen der Schritte in einem früheren Blogpost behandelt haben, kopieren Sie diese Schritte und Bilder in Ihren neuen Blogpost.

40. Schreiben Sie einen Gastbeitrag
Nimm die Hauptpunkte eines deiner vorherigen Artikel und nutze das als Inspiration für einen Gastbeitrag. In einigen Blogs können Sie sogar Ihren alten Artikel so wie er ist veröffentlichen.

Während du Gastbeiträge veröffentlichst, solltest du diese 6 Gästeblogging-Fehler vermeiden.

Haben Sie andere Möglichkeiten, Blog-Inhalte neu zu verwenden? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Schau das Video: Website erstellen: Wix, Jimdo, WordPress & Co im Vergleich. CHIP. NICs Wissen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: