👉 Total Theme Review - Das Mehrzweck-WordPress-Theme von WPExplorer

WordCamp Miami 2012 – Wie Lead Generation in WordPress Edition zu tun

Word wurde Ende 2013 von WordPress-Veteranen WPExplorer erstellt. Total ist ein vielseitiges WordPress-Theme mit mehr als 11.000 verkauften Titeln auf ThemeForest.

Von Business-Websites, Portfolios und Blogs bis hin zu Entertainment-Sites und Online-Stores können mit vielseitigen WordPress-Designs fast jede Art von Website erstellt werden. Als Konsequenz ist der Markt für All-in-One-WordPress-Themes sehr wettbewerbsfähig geworden die letzten zwei Jahre. Total macht jedoch mehr als genug, um sich von der Masse abzuheben.

Werfen wir einen Blick darauf, was die neueste Version zu bieten hat …

Design und Funktionen

Total ist ein wunderschönes WordPress-Theme mit einem modernen responsiven Design, das den Nutzern eine außergewöhnliche Kontrolle über ihre Website bietet. Sie können benutzerdefinierte Hintergründe für Ihre Kopfzeile, das Website-Design und die Seiten auswählen. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen festen oder flüssigen Layouts und der Option zum Erstellen mehrerer Kopfzeilenformate.

Als Bonus bietet Total Unterstützung für ein Megamenü, mit dem Sie nach der Aktivierung mehrere Spalten und Symbole zum Hauptnavigationsmenü Ihrer Website hinzufügen können.

Eines der Dinge, die ich an Total liebe, ist, dass fast alles so anpassbar ist. Für benutzerdefinierte Post-Typen gibt es zum Beispiel Dutzende von Einstellungen, die Sie konfigurieren können. Auf diese Weise können Sie die Art ändern, in der Inhalte angezeigt werden, indem Sie Spalten, Paginierung, verschiedene Stile usw. hinzufügen.

Es gibt drei Blog-Index-Vorlagen, die insgesamt verfügbar sind: eine mit einem großen vorgestellten Bild; eines mit vorgestellten Miniaturbildern; und eines mit vorgestellten Bildern, die in einem Raster angezeigt werden.

Es enthält auch eines der beliebtesten Drag-and-Drop-Seitenerstellungs-Plug-Ins auf dem Markt – Visual Composer – und unterstützt damit die Erstellung einer Vielzahl von Seiten.

Das Thema bietet native Unterstützung für eine breite Palette von WordPress-Plugins, wie zum Beispiel das beliebte Diskussionsforum-Plugin bbPress, das führende eCommerce-Plugin WooCommerce, WordPress Multilingual Plugin, den Veranstaltungskalender, Kontaktformular 7, über das beste SEO-Plugin Yoast SEO, beliebt Cache-Lösung W3 Total Cache und mehr.

Total ist auch für Blogger eine gute Wahl, da es alle WordPress-Post-Formate unterstützt. Es ist kindgerecht, hat Unterstützung für Audio und Video und enthält mehr als 430 Font Awesome-Symbole und mehr als 640 Google Fonts. Es gibt sogar eine Unterbau-Option, die besonders nützlich ist, wenn Sie nicht alles bereit haben, aber den Besuchern etwas Vorzügliches zeigen müssen.

Das Design wird mit vier Premium-Plugins ausgeliefert: Visual Composer; Templern; Slider-Revolution; und Ebenenschieberegler.

Drag-and-Drop-Seitenerstellung Visual Composer (Wert 34 $) ist einer der wichtigsten Einschlüsse, da Sie professionelle Seiten mit einem Drag-and-Drop-Builder für Seiten im Front-End oder Back-End Ihrer Website erstellen können.

Visual Composer ist eine einfach zu verwendende Seitenerstellungslösung mit mehr als 90 eindeutigen Inhaltselementen. Vordefinierte Layouts sind enthalten, damit Sie Seiten schnell erstellen können. Jedes von Ihnen erstellte Layout kann gespeichert und an anderer Stelle auf Ihrer Website wiederverwendet werden.

Hinweis: Um zu sehen, wie die Bearbeitung am Frontend funktioniert, sehen Sie sich dieses YouTube-Video vom Entwickler des Theme an.

Template-Manager Templateera (im Wert von $ 12) ist ein Add-on für Visual Composer, mit dem Sie den Zugriff auf Seiten Ihrer Website basierend auf Benutzerrollen und Post-Typen steuern können. Ich war erfreut, dass es im Theme-Paket Total enthalten ist.

Sliders sind in den letzten Jahren zu einem großen Teil der WordPress-Themen geworden – vorwiegend auf den Homepages von Websites und / oder zur Darstellung von Fotogalerien und Portfolios in Bereichen mit begrenztem Platzangebot. Sie können auch verwendet werden, um andere benutzerdefinierte Beitragstypen wie Produkte und Testimonials zu präsentieren.

Die mitgelieferte Slider Revolution (im Wert von $ 19) hilft Ihnen, Folien mit einem visuellen Editor zu erstellen, und Sie können regelmäßige Folien, Karussells, Blöcke, Galerien, Titelseiten und mehr erstellen.

Ich liebe die Funktionen des zweiten Slider-Plugins von Total, Layer Slider (Wert 18 $), mit dem Sie animierte Folien mit einem Layersystem erstellen können. Es bietet mehr als 200 Folienübergänge, 13 Skins und drei Navigationstypen.

Eine Vielzahl von benutzerdefinierten Post-Typen ist in Total verfügbar – deren Namen können über den Admin-Bereich gebrandmarkt werden. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Post-Typen für Clients umbenennen möchten und der Portfolio-Post-Typ Bilder, Video und Audio unterstützt. Portfolio benutzerdefinierte Post-Typen sind normalerweise ziemlich einfach, aber in Total gibt es viele Optionen zu konfigurieren.

Die Art der Mitarbeiterpost ist sehr nützlich, um eine stilvolle Mitarbeiterseite oder eine Seite zu erstellen, während die Erfahrungsberichtspost eine großartige Möglichkeit ist, Feedback von Kunden zu zeigen.

Total ist außerdem mit einem Footer Builder ausgestattet, mit dem Sie Ihre eigene Fußzeile für Ihre Website erstellen können. Brauchen Sie eine benutzerdefinierte Fußzeile mit einem Shop-Karussell, Media Grid, Kundenrezensionen oder sogar einem Layer Slider? Erstellen und veröffentlichen Sie einfach eine neue Seite mit dem Visual Composer zum Ziehen und Ablegen von Elementen. Sie können jedes der Visual Composer-, Total- und sogar Plugin-Elemente (z. B. Layer-Schieberegler oder Kontaktformulare) zum Erstellen Ihrer Fußzeile verwenden, dann den Footer Builder im Themenbereich aktivieren und die soeben erstellte Seite als Fußzeile festlegen. Das ist es! Andere großartige Fußzeilenoptionen umfassen einen Call-Out-Bereich, eine optionale Fußzeilen-Enthüllungsanimation, viele Styling-Optionen und natürlich zahlreiche Widgets zur Auswahl.

Sehen Sie sich die offizielle Demoseite des Themas an, um eine gute visuelle Darstellung dessen zu erhalten, wie Total aussieht und sich anfühlt.

Konfigurieren von Gesamt

Der Standard der WordPress-Themes hat sich in den letzten Jahren erheblich verbessert; Da zusätzliche Funktionen hinzugefügt wurden, ist es für Entwickler wichtig geworden, neuen Benutzern zu helfen, ihr Design optimal zu nutzen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten besteht darin, Benutzern zu ermöglichen, Demo-Inhalte zu installieren. Ein Installationsprogramm fügt Beispieleinstellungen hinzu und zeigt Beispiele für Posts, Seiten und Medien an.

Die überwiegende Mehrheit der WordPress-Themes, die ich dieses Jahr überprüft habe, verfügte über ein eingebautes benutzerdefiniertes Installationsprogramm, das alle Demo-Daten auf Knopfdruck importiert. Total handhabt es anders und verwendet stattdessen den nativen WordPress-Importer.

Auf der Dokumentationsseite erklärt WPExplorer den Grund dafür:

"Für einige Leute kann das Importieren der Beispieldatendatei hilfreich sein, um zu sehen, wie das Thema funktioniert, und um die Entwicklung der eigenen oder der Website des Kunden zu beschleunigen, indem einfach die Inhalte und Bilder durch eigene ersetzt werden. Total verwendet KEINE integrierte Importmethode, da dies in den meisten Fällen eine schlechte Idee ist (Sie möchten Ihren Clients keinen Zugriff darauf geben, da sie möglicherweise ihre Site beschädigen könnten). Stattdessen liefern wir Beispieldaten, die mit der nativen WordPress-Import / Export-Funktion funktionieren. "

Ich kann WPExplorers Argumentation für die Wahl dieser Methode sehen. Beachten Sie jedoch, dass die Beispieldaten-Zip-Datei für Total 28,1 MB groß ist, aber die standardmäßige maximale Upload-Größe für WordPress-Websites normalerweise kleiner ist (normalerweise 8 MB, aber nur 2 MB) .

Wenn Sie durch das Datei-Upload-Limit von WordPress eingeschränkt sind, müssen Sie das Limit erhöhen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, aber der schnellste Weg ist, einfach Ihre Hosting-Firma bitten, das Limit für Sie zu erhöhen.

Eine andere Sache, die ich an Total liebe, ist, dass die große Mehrheit der Theme-Anpassungsoptionen über den WordPress-Theme-Customizer gehandhabt wird. Dadurch können Sie eine Live-Vorschau aller von Ihnen vorgenommenen Änderungen sehen. Sie können Layout, Header, Typografie, Social Media, Farben und vieles mehr ändern, und es gibt auch eine Reihe von Styling-Optionen für Plugins wie WooCommerce und Visual Composer.

Zwölf zusätzliche Einstellungsseiten befinden sich unter dem Hauptthemenfeld von Total.

Auf der Hauptfunktionsseite können Sie viele wichtige Designeinstellungen aktivieren und deaktivieren. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie nicht möchten, dass Clients auf bestimmte Funktionen zugreifen können. Sie können beispielsweise benutzerdefinierte Post-Typen wie Testimonials, den Footer-Builder oder die empfohlene Plug-in-Benachrichtigung deaktivieren.

Sie finden auch andere Einstellungen im Themenbereich für Ihre zu erstellende Seite, Favicons, 404-Seite, benutzerdefinierte Login-Box, Bildgrößen, Footer-Builder, benutzerdefinierte CSS und Javascript, benutzerdefinierte Aktionen, Anpassungsmanager und Import und Export. Ein Änderungsprotokoll ist ebenfalls verfügbar.

Wenn nur andere Theme-Entwickler der Führung von WPExplorer folgen und alle Styling-Optionen in den WordPress-Theme-Customizer und alle allgemeinen Einstellungen im Haupt-Theme-Control-Panel platzieren würden!

Abschließende Gedanken

Insgesamt fand ich Total benutzerfreundlich und gut gestaltet. Funktionen wie die Unterstützung beliebter WordPress-Plugins, die Einbindung von Premium-Plugins (wie Visual Composer) und die Unterstützung für benutzerdefinierte Post-Typen passen zusammen, um Total zu einem äußerst vielseitigen Thema zu machen.

Eine Vorstellung davon, was Total kann, finden Sie auf der offiziellen WPExplorer Demoseite.

Gesamt verwenden? Etwas aufregendes damit gebaut? Gedanken?

Schau das Video: Fort Lauderdale WordPress Website-Entwickler liefert Präsentation auf der Domain-Konferenz

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: